Mittwoch, 26. November 2014

01. Februar 2013 17:21 Uhr

Technik

Hochauflösend und abenteuerlustig: Neue Technik-Produkte

Eine Actioncam, die jedes Abenteuer mitmacht und eine Outdoor-Kamera, die Schnee und Wasser trotzt - das sind nur zwei der Neuheiten von den Technikherstellern. Hier ein Überblick.

i

Nikon bringt neue Superzoom-Kameras auf den Markt

Nikon hat zwei neue Superzoom-Kameras mit 30- und 42-facher Vergrößerung vorgestellt. Spitzenmodell ist die Coolpix P520 mit 42-fachem Zoom, integriertem GPS, 3,2 Zoll großem Display und 18-Megapixel-Sensor. Sie ist ab Mitte März für 429 Euro erhältlich. Das Schwestermodell Coolpix L820 soll mit einfacher Bedienung eher Einsteiger absprechen, kostet nur 249 Euro und kommt einen Monat früher als die P520 in die Läden. Dafür vergrößert sie aber auch nur um den Faktor 30, hat nur einen 16-Megapixel-Sensor sowie ein mit 3,0 Zoll etwas kleineres Display. Videos in Full-HD-Auflösung können beide Kameras aufnehmen.

ANZEIGE

Hyundai-Kamera für Wagemutige

Von Hyundai kommt eine neue Actioncam für spektakuläre Videos von Fahrrad- oder Skifahrten. Die Screen Lense ACT-V-10000 wiegt 122 Gramm und ist etwa zehn Zentimeter lang. Sie wird zusammen mit verschiedenen Befestigungsvorrichtungen geliefert und lässt sich so ohne Probleme an Fahrradlenker oder Skihelm befestigen. Im Gegensatz zu anderen Actioncams hat die Hyundai-Kamera ein eingebautes, zwei Zoll großes Display. So kann der Nutzer seine Aufnahmen betrachten, ohne das Gerät vorher an den PC anschließen zu müssen. Full-HD-Filme (1920 mal 1080 Pixel) zeichnet die Kamera mit 30 Bildern pro Sekunde auf. Sie ist ab sofort für 299 Euro im Handel erhältlich.

Mobiler Lautsprecher mit Bluetooth und Freisprecheinrichtung

Sonora Audio bringt seinen neuen mobilen Lautsprecher unter dem Namen GoNewYork in den Handel. Der kleine, 550 Gramm schwere Kasten mir runden Ecken lässt sich per Bluetooth kabellos mit Smartphones und Computern verbinden. Für eine Kabelübertragung steht gleichzeitig auch ein Klinkenstecker auf der Rückseite zur Verfügung. Der GoNewYork verstärkt aber nicht nur Musik, sondern lässt sich auch als Freisprecheinrichtung verwenden, etwa für Telefonkonferenzen. Der eingebaute Akku soll nach Herstellerangaben Strom für zwölf Stunden Dauerbetrieb liefern. Für 129 Euro steht der GoNewYork ab sofort beim Händler.

Acht oder zehn Zoll? - Tablets aus Österreich

Aus Österreich kommen drei Tablet-Computer mit hochauflösendem Display nach Deutschland. Der Wiener Hersteller CMX verkauft die Geräte unter dem Namen Clanga. Käufer können zwischen einer acht Zoll und einer zehn Zoll großen Variante mit WLAN wählen, das 10-Zoll-Modell ist außerdem auch mit UMTS-Modul zum mobilen Surfen erhältlich. Alle Tablets laufen mit der aktuellen Android-Version Jelly Bean und Vierkernprozessoren, die Displays haben eine Auflösung von 2048 mal 1536 Pixeln. Der Verkaufsstart ist für Mitte Februar geplant, die Preise sollen je nach Modell und Ausstattung zwischen 249 und 349 Euro liegen.

Radiosendungen im Internet aufnehmen

Auf dem Radioportal Phonostar können Nutzer ab sofort Sendungen aus dem Internet aufzeichnen und später anhören. Jedem Anwender stehen in der sogenannten Radiocloud kostenlos zwei Stunden Aufnahmezeit zur Verfügung. Wer mehr oder längere Sendungen aufzeichnen will, muss bezahlen. Die Preise beginnen bei 4,95 Euro im Monat für 50 Stunden zusätzliche Kapazität. Um den Dienst nutzen zu können, müssen sich Interessenten zunächst unter phonostar.de registrieren.

Robust und kompakt: Outdoor-Kameras von Pentax

Wasserdicht bis 10 Meter Tiefe, geschützt gegen Stürze aus 1,50 Meter Höhe und trotzdem nur drei Zentimeter dick: Die neue Outdoor-Kamera WG-10 von Pentax hat ein robustes Gehäuse zum Schutz vor Wind und Wetter, soll dabei aber trotzdem vergleichsweise kompakt bleiben. Dazu hat das Gerät einen 14-Megapixel-Sensor und einen fünffachen optischen Zoom. Die ebenfalls neu vorgestellte WG-3 ist sogar noch robuster, dafür aber auch etwas dicker und schwerer. Bei beiden Modellen sind rund um das Objektiv LED-Lichter angebracht, die Nahaufnahmen erhellen können und bei Selbstporträts dabei helfen, das eigene Gesicht in die Bildmitte zu rücken. Die Kameras sollen im März auf den Markt kommen. Für die WG-10 werden 199 Euro fällig, die WG-3 kostet 100 Euro mehr. (dpa)

Hier geht es zu Phonostar

i

Artikel kommentieren

Die neuesten Kommentare