Freitag, 28. November 2014

29. November 2011 16:21 Uhr

Telekommunikation

Micro-SIM-Karte selber basteln

Viele Smartphones und Tablet-PCs nehmen nur noch die besonders kleinen Micro-SIM-Karten auf. Wer so eine Karte von seinem Provider nicht bekommt oder nicht extra kaufen möchte, kann sich selbst helfen.

i

Eine Micro-SIM-Karte kann man sich selber basteln. Es ist möglich, aus einer SIM-Karte eine Micro-SIM-Karte herauszuschneiden. Eine genaue Anleitung dazu bietet die Seite www.micro-sim.de. Als Werkzeuge benötigt man eine Papierschere, eine Nagelschere, eine Nagelfeile, Klebeband und eine Papierschablone zum Ausdrucken, die unter http://dpaq.de/v3D2v als PDF zum Download bereitsteht. Um die Karte später vielleicht wieder ins Normalformat zu bringen, sind im Handel sogenannte Micro-SIM-Adapter erhältlich. (dpa)

Video-Anleitung zum Zurechtschneiden

ANZEIGE

Papierschablone (pdf)

i

Artikel kommentieren