Dienstag, 16. Januar 2018

06. März 2015 00:36 Uhr

Dillingen

13-Jährige missbraucht: Mann muss für fast zweieinhalb Jahre in Haft

Ein 36-Jähriger soll ein 13-jähriges Mädchen mehrfach missbraucht haben. Beim Prozess fiel das Wort "Liebesbeziehung" - dennoch muss der Mann nun jahrelang ins Gefängnis. Von Margot Sylvia Ruf

i

Ein Mann soll eine 13-Jährige mehrfach missbraucht haben.
Foto: Patrick Pleul (dpa)

Neunmal soll ein heute 36-jähriger Mann ein zur Tatzeit 13-jähriges Mädchen an verschiedensten Örtlichkeiten schwer sexuell missbraucht haben. Bei der Verhandlung vor dem Jugendgericht am Amtsgericht Dillingen wurde schon nach wenigen Minuten die Öffentlichkeit ausgeschlossen.

Es gehe dabei vorwiegend um die „schutzwürdigen Interessen“ einer heute 15-jährigen Schülerin, die bei einem ersten Gerichtstermin im Vorjahr noch als Kind gegolten hatte, stellte Jugendrichterin Beate Bernard fest.

ANZEIGE

Der Nebenklagevertreter Dr. Engert hatte den Antrag auf Ausschluss der Öffentlichkeit an das Schöffengericht gestellt. Der Prozess endete nach sieben Stunden mit der Verurteilung des Angeklagten zu zwei Jahren und vier Monaten Gefängnis. Er ist bereits anderweitig vorbestraft.

Missbrauch von Mädchen: Angeklagter gibt alles zu

2014 war die anberaumte Verhandlung schon nach kurzem Auftakt von Richter Patrick Hecken nicht fortgesetzt worden, obwohl der Angeklagte, der damals aus dem Gefängnis in Kaisheim nach Dillingen gebracht worden war, wo er wegen Körperverletzung einsaß, sich für schuldig erklärte.

„Ich räume alles ein, ich möchte ein Urteil haben“, sagte der Beschuldigte gegenüber dem Gericht. Der vorsitzende Richter wollte jedoch wegen einer „sorgfältigen Beweisaufnahme“ und um die „Anforderungen eines rechtsstaatlichen Verfahrens erfüllen zu können“, wie er sagte, mehr Zeit als die anberaumte zur Verfügung haben und auch Zeugen für einen neuen Termin laden.

Die Anklage der Staatsanwaltschaft war gegenüber dem ersten Gerichtstermin im Vorjahr weitgehend unverändert und lautete auf „schweren sexuellen Missbrauch“ eines Kindes. Die Hauptzeugin ist heute 15 Jahre alt und trat jetzt auch als Nebenklägerin auf.

Die Anklagevertretung hatte 2014 festgestellt, dass dem Beschuldigten das Alter des Mädchens bekannt gewesen sei, mit dem es zu sexuellen Kontakten an verschiedenen Örtlichkeiten wie in einer Garage bei einer Schule, in der Wohnung des Angeklagten und in einer öffentlichen Toilette gekommen sein soll. Tattage seien auch einmal Heiligabend und ein erster Weihnachtsfeiertag gewesen, war bei der Verhandlung im Vorjahr bekannt geworden.

Es fällt immer wieder der Begriff "Liebesbeziehung"

Von unerlaubten sexuellen Handlungen an einer Person unter vierzehn Jahren sprach die Staatsanwaltschaft beim ersten Prozess, der nach kurzer Zeit noch vor der Beweisaufnahme vertagt worden war. Ein Verständigungsgespräch zwischen Gericht, Staatsanwalt Espenschied und Verteidiger Rüdiger Prestel scheiterte 2014, weil die gegenseitigen Vorstellungen damals zu weit auseinander lagen.

Beim neuen Verfahren vor dem Jugendgericht in Dillingen, bei dem Staatsanwalt Peter Grünes nun Anklagevertreter war, kam auch ein Gutachter zu Wort. Von Verfahrensbeteiligten wurde immer wieder einmal der Begriff „Liebesbeziehung“ als Beschreibung der Kontakte zwischen dem Angeklagten und der Hauptzeugin ins Spiel gebracht.

Der angeklagte 36-jährige Mann ist heute im Unterschied zum ersten Prozess nicht mehr in Haft. Auch diesmal war er wie beim vorausgegangenen Verfahren wieder geständig. Für die ihm zur Last gelegten neun Fälle von schwerem sexuellen Missbrauch eines Kindes wurde er zu zwei Jahren und vier Monaten Gefängnisstrafe verurteilt. Erschwerend waren beim Strafmaß mehrere Vorstrafen ins Gewicht gefallen.

i

Schlagworte

Dillingen | Kaisheim | Heiligabend

Ihr Wetter in Dillingen
16.01.1816.01.1817.01.1818.01.18
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regenschauer
	                                            Wetter
	                                            Schneeschauer
                                                Wetter
                                                Schneeschauer
Unwetter2 C | 7 C
1 C | 4 C
2 C | 7 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Das Quiz über das Jahr 2017

Top-Angebote

Alle Infos zum Messenger-Dienst


Anfang vom Ende

Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region

Partnersuche