Donnerstag, 24. April 2014

19. Juni 2013 18:28 Uhr

Gundelfingen

Bei Flexarbeiten Brand in Firma ausgelöst

30000 Euro Schaden in Gundelfinger Industriebetrieb

i
30000 Euro Sachschaden entstanden am Mittwoch bei einem Brand in einem Gundelfinger Industriebetrieb.
Foto: Traiber

 Bei Modernisierungsarbeiten an der Industriestraße in einem Gundelfinger Betrieb ist es am Mittwochvormittag gegen 10.30 Uhr zu einem Brand gekommen. Wie die Polizei gestern mitteilte, führte ein Monteur Flexarbeiten durch. Dabei wurden entsprechende Funken ungeplant durch eine Absauganlage eingesogen. Hierdurch geriet die Absauganlage selbst in Brand. Die Belegschaft des Betriebs versuchte zunächst den Brand mit einem Feuerlöscher zu löschen. Da dieser Versuch jedoch misslang, musste schließlich die Feuerwehr Gundelfingen eingreifen. Der entstandene Sachschaden wird auf mehr als 30 000 Euro geschätzt. Ein Arbeiter wurde mit Atembeschwerden ins Krankenhaus Dillingen eingeliefert. Die Kriminalpolizei Dillingen hat die Ermittlungen aufgenommen. (dz)

Artikel kommentieren

Schlagworte

Polizei | Dillingen | Kripo

Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Anzeige

Unternehmen aus der Region

Stellenangebote aus Dillingen


Neu in den Foren

Partnersuche