Mittwoch, 23. Juli 2014

11. April 2014 09:41 Uhr

Prozess in Augsburg

Häftling verletzt Kontrahenten mit Messer

Das Landgericht Augsburg hat einen Gefangenen der Justizvollzugsanstalt (JVA) Kaisheim wegen gefährlicher Körperverletzung zu weiteren drei Jahren Haft verurteilt.

i
Weitere drei Jahre muss ein 24-jähriger Mann hinter Gittern verbringen., der einen Mitinsassen der JVA Kaisheim mit einem Messer verletzt hatte.
Foto: Ralf Lienert

Die Kammer sah es als erwiesen an, dass der 24-Jährige im Juni 2011 einen anderen Insassen verletzte. Der junge Mann, der in Kaisheim eine längere Gefängnisstrafe absitzt, fügte dem Kontrahenten mit einem Bastelmesser eine fünf Zentimeter lange Stichwunde am Unterarm zu.

Der Beschuldigte legte in dem Prozess kein Geständnis ab. Das Gericht verurteilte ihn aufgrund der Beweisaufnahme. 

i

Artikel kommentieren

Schlagworte

Kaisheim | Augsburg

Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Unternehmen aus der Region

Stellenangebote aus Donauwörth


Partnersuche