Mittwoch, 20. September 2017

10. November 2012 12:02 Uhr

Theater

Schatzsuche in Schweinspoint

Schützenbühne spielt zum 50-Jährigen „Der goldene Sarg“

i

Marxheim-Schweinspoint Die Schützenbühne Schweinspoint probt seit einigen Wochen wieder fleißig unter der Leitung von Ernst Ringenberger, um mit dem neuen Stück „Der Goldene Sarg“ wieder das Publikum zu begeistern. Nicht nur in dieser kurzweiligen Komödie geht es um ein Jubiläum, sondern auch die Schützenbühne selbst feiert heuer ihr 50-jähriges Bestehen. Seit 1962 wird beim Schützenverein Schweinspoint, abgesehen von wenigen Ausnahmen, alljährlich Theater gespielt. Zur Premiere gibt es einen kleinen Festakt, zu dem die rund 100 ehemaligen Spielerinnen und Spieler eingeladen sind. Zehn davon können auf beachtliche 20 bis 30 Spielzeiten zurückblicken.

Josef stößt auf eine alte Sage

ANZEIGE

Im Jubiläumsstück geht es um Folgendes: Gemeinderat Josef Schmidt (Jürgen Lechner) betreibt zusammen mit seiner Frau Hildegard (Petra Hoffmann) ein Schuhgeschäft. Zudem wurde Josef von der Gemeinde beauftragt, ein Programm für das anstehende 950. Gemeindejubiläum auszuarbeiten. Josef beschäftigt sich deshalb ausführlich mit der Geschichte der Gemeinde, dabei stößt er auch auf die Sage eines, angeblich in Schweinspoint vergrabenen, goldenen Sarges. Hildegard arbeitet mit Nachbarin Helga (Sandra Franz) und Freundin Marianne (Gabi Fieger) einen Programmvorschlag für eine mittelalterliche Modenschau aus. Dafür schneidern sie bereits mittelalterliche Kostüme nach Originalschnittmustern aus dem 14. Jahrhundert. Sohn Holger (Florian Schreiber), Elektroingenieur, möchte seine Freundin Sabrina (Marina Karmann), gelernte Steuerfachgehilfin, seinen Eltern vorstellen, doch dies gestaltet sich schwierig.

Als Josef dann in einem der alten Bücher eine Art Schatzkarte findet, glaubt er, endlich den Schlüssel für großen Reichtum gefunden zu haben. Er nimmt Kontakt zu einem in Sachen Schatzsuche erfahrenen Abenteurer Rocco Schankbank (Peter Schmid) auf.

Gerade jetzt bringt der Postbote Thomas Meier (Johannes Grasheu) ein Schreiben des Finanzamtes, in dem eine Steuerprüfung durch Frau Gruber (Maria Stöckl) angekündigt wird.

Nachbarin Helga erfährt von der Schatzkarte und sorgt dafür, dass die Gier nach dem Gold auf die ganze Gemeinde und Umgebung überspringt. Selbst Bürgermeisterin Hermine Geier (Monika Wenninger) will für teures Geld ein Waldgrundstück der Familie Schmidt kaufen. Helga erwirbt eine sauere Wiese. Zudem führen Verwechslungen zu Turbulenzen und Ohrfeigen. Ob der goldene Sarg gefunden wird, wie die Steuerprüfung endet, welche Auswirkungen die Verwechslungen haben, wird an dieser Stelle noch nicht verraten.

Die Spieltermine sind: Freitag 16. November, Premiere und Festakt für geladene Gäste; Samstag 17. November, Freitag, Samstag. 23./24. November, Freitag 30. November, Samstag, 1. und 8. Dezember. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Eine Nachmittagsvorstellung gibt es am Sonntag, 25. November, um 13.30 Uhr. Die Aufführungen finden im Gasthaus Raab in Schweinspoint statt. Einlass ist eine Stunde vor Beginn. (pm)

Kartenreservierungen können unter Telefon 09097/969128 vorgenommen werden.

i

Ihr Wetter in Donauwörth
20.09.1720.09.1721.09.1722.09.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regenschauer
	                                            Wetter
	                                            wolkig
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter5 C | 14 C
5 C | 17 C
7 C | 19 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Fussball-Tippspiel Donauwörth



Alle Infos zum Messenger-Dienst
Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region

Partnersuche