Trauer

26. Juni 2012 13:45 Uhr

Trauer in guten Händen

Seit 45 Jahren wenden sich die Angehörigen Verstorbener vertrauensvoll in allen Bestattungsfragen an das Familienunternehmen Bestattung Welzmüller. In den drei Geschäftsstellen in Königsbrunn, Schwabmünchen und Bobingen sind die Mitarbeiter rund um die Uhr erreichbar.

i

Mit Rat und Tat stehen sie den Angehörigen zur Seite und nehmen sich alle erforderliche Zeit, um Orientierungshilfen für einen würdevollen und angemessenen Abschied zu geben. Kompetente Informationen zu traditionellen Bräuchen oder Umsetzungsmöglichkeiten individueller Wünsche helfen, Entscheidungen zu treffen.

Die Leistungen

Das Bestattungsunternehmen Welzmüller leistet direkte Hilfe im Sterbefall, organisiert und wickelt die Bestattung und Trauerfeier ab – von der Bereitstellung eines Sarges oder einer Urne je nach Bestattungsart bis hin zur Vermittlung eines freireligiösen Trauerredners. Auch alle wichtigen Regelungen mit Behörden, Ämtern und Versicherungen werden selbstverständlich erledigt, sodass man diese organisatorischen Dinge ganz beruhigt in die Hände der Firma Welzmüller und ihrer Mitarbeiter legen kann und Zeit für Trauer und Besinnung bleibt.

Mit Abschiedsraum

Für einen angemessenen Abschied im Kreis von Verwandten bietet Bestattung Welzmüller die Aufbahrung des Toten in einem eigenen Abschiedsraum an. Er wird gerne in Anspruch genommen, weil er für die Betroffenen eine wichtige Ergänzung zur Trauerbewältigung ist. Schließlich war der Verstorbene Wegbegleiter und hat das eigene Leben mitgeprägt.

Wer Vorsorge für seine eigene Bestattung treffen möchte, wird bei Bestattung Welzmüller auch umfassend über die bestehenden Möglichkeiten informiert. Denn Bestattungsvorsorge ist aktive Selbstbestimmung. bim

Mehr Infos

i

Traueranzeigen Augsburger Allgemeine

Ratgeber: Abschied nehmen

Bestattungsarten