Mittwoch, 17. September 2014

30. Januar 2013 11:53 Uhr

Film

George Clooneys Sci-Fi-Thriller wird umbenannt

Ein Science-Fiction-Streifen mit George Clooney, der vom Disney-Studio streng unter Verschluss gehalten wird, hat einen neuen Namen erhalten. Wie das Branchenblatt «Hollywood Reporter» berichtet, soll das bisher «1952» titulierte Projekt nun «Tomorrowland» heißen.

i
George Clooney ist für «Tomorrowland» engagiert. dpa

Über den Inhalt ist kaum etwas bekannt. Clooney steht seit einer Weile als Hauptdarsteller fest. Drehbuchautor Damon Lindelof («Prometheus», «World War Z») hat das Skript geschrieben, Brad Bird («Mission: Impossible - Phantom Protokoll») übernimmt die Regie. Ende 2014 soll der Streifen in die Kinos kommen. «Tomorrowland» ist der Name einer Sektion in dem kalifornischen Disneyland-Themenpark. Aus Branchenkreisen verlautete, dass der Film im Stil von «Unheimliche Begegnung der dritten Art» gedreht werden soll. Steven Spielberg ließ 1978 in dem Science-Fiction-Hit außerirdische Wesen auf der Erde landen. (dpa)

Variety

ANZEIGE

Hollywood Reporter

Deadline.com

i

Artikel kommentieren

Veranstaltungen in der Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Sonstige Notdienste

Apothekennotdienste


Drinnen und draußen: Bäder in der Region


Sehenswürdigkeiten in der Region