Sonntag, 20. April 2014

30. Januar 2013 11:53 Uhr

Film

Tom Hanks heuert mehr Schauspieler für JFK-Drama an

Oscar-Gewinner Tom Hanks («Forrest Gump») hat für seinen Film über die Ermordung John F. Kennedys weitere Schauspieler angeheuert. «Variety» zufolge kommen sein Sohn Colin Hanks («Unterwegs mit Mum»), Jackie Earle Haley («Lincoln») und Ron Livingston («Verrückt nach dir») neu zu der Besetzung von «Parkland» hinzu.

i
Tom Hanksdreht einen Film über JFK. dpa

Zac Efron, Marcia Gay Harden, Paul Giamatti, Billy Bob Thornton und Jacki Weaver stehen bereits seit einer Weile fest. Die Dreharbeiten sind in diesem Monat im texanischen Austin angelaufen. Tom Hanks ist gemeinsam mit Gary Goetzman («Mamma Mia!») Produzent. Drehbuchautor Peter Landesman gibt sein Regiedebüt. Der Titel bezieht sich auf das Parkland Memorial Krankenhaus, in das Kennedy am 22. November 1963 nach dem Attentat eingeliefert und für tot erklärt wurde. Der Film soll die Auswirkung des Attentates auf eine Reihe von Menschen in und um Dallas beleuchten, darunter ein FBI Agent, ein junger Arzt, ein Journalist und Jackie Kennedy. (dpa)

Variety

ANZEIGE

Hollywood Reporter

Deadline.com

Artikel kommentieren

Veranstaltungen in der Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Sonstige Notdienste

Apothekennotdienste


Drinnen und draußen: Bäder in der Region


Sehenswürdigkeiten in der Region