Montag, 1. September 2014

02. Februar 2013 00:05 Uhr

Sieben Todtenweiser Vereine spenden für Lebenshilfe

i

Sieben Vereine spendeten den Erlös aus der Dorfweihnacht in Todtenweis in Höhe von 1750 Euro an die Außenwohngruppe der Lebenshilfe Aichach- Friedberg: Die Feuerwehr, die Pfarrgemeinde, der Schützenverein Gemütlichkeit Todtenweis, der Förderverein Tausend Jahre Todtenweis, der Frauenbund, die Soldaten und Reservisten sowie der Imker Willi Wackerl. Die Spende wurde überreicht von Paul Wolf (Schützenverein), Helga Wolf (Frauenbund), Tanja Huster (Stellvertretende Wohnstättenleiterin), Anneliese Reich (Frauenbund), Thomas Eberle (Förderverein), Johanna Gürtner (Frauenbund), Ludwig Grammer (Feuerwehr), Konrad Schwegler (Geschäftsführer Lebenshilfe), Christa Strassmeier, Doris Gail, Bernhard Wolf (Betreute), Hans Köttl (Kirchenpfleger), Anja Brugger (Betreuerin) und die beiden Betreuten Karin Brunner und Dominik Martin.

i

Artikel kommentieren