Freitag, 20. Oktober 2017

10. September 2013 00:33 Uhr

Ausbildung

Berufe mit Zukunftschancen und Zufriedenheit

Prominenter Besuch zum Start des Lehrjahres in der Metzgerei Happacher wirbt für einen Job im Handwerk Von Heike John

i

Auch an der Theke kann Metzgerlehrling Dominik Groß von seinem Meister Peter Hierhammer und Geschäftsinhaberin Ulrike Happacher viel lernen.
Foto: Heike John

Kissing Für den Kameramann von Augsburg tv durfte Dominik Groß schon mal den großen Bierschinken anschneiden und Kalbsgeschnetzeltes zubereiten. Und das noch vor prominenten Zuschauern: Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert, Regierungspräsident Karl Michael Scheufele und der Vizepräsident der Handwerkskammer (HWK) Schwaben, Hans-Peter Rauch, besuchten zum Start des Ausbildungsjahres die Metzgerei Happacher in Kissing.

Normalerweise ist für einen Berufsanfänger wie Dominik zunächst einmal viel putzen und reinigen angesagt. „Vor allem das Knochenfieseln muss von Grund auf gelernt werden, damit man den Umgang mit scharfen Messern beherrscht“, erklärt Metzgermeister Peter Hierhammer, Dominiks Ausbilder. Für den 17-Jährigen war jedoch schon der zweite Tag seiner Lehre in der Metzgerei Happacher ein ganz besonderer Tag, an dem ihm viel Aufmerksamkeit zuteilwurde. Zum einen freut man sich im Fleischerhandwerk über jeden neuen Auszubildenden, denn das Interesse geht in diesem Bereich immer mehr zurück. Zum anderen handelt es sich bei Dominik um einen Förderschüler, dem es dank seines eigenen Engagements gelungen ist, sofort nach seinem Schulabschluss einen Ausbildungsplatz zu bekommen. Metzgermeister Max Happacher eröffnete seine Metzgerei mit Partyservice in der Kissinger Schulstraße 44 vor fünf Jahren und Dominik ist der erste Auszubildende in seinem Betrieb. Der Jugendliche machte bereits einen guten Eindruck, als er im vergangenen Jahr zum ersten Mal eine Woche zum Schnuppern kam. Im Frühjahr dieses Jahres nutzte er gleich zwei Wochen lang die Gelegenheit, den Metzgerberuf näher kennenzulernen. Mit Fleiß und Hartnäckigkeit überzeugte er Max Happacher davon, ihn als Auszubildenden einzustellen.

ANZEIGE

Vorteile gegenüber akademischer Ausbildung

Darüber freute sich besonders Hans-Peter Rauch, denn der Vizepräsident der HWK Schwaben ist selbst Metzgermeister und führt in der vierten Generation einen Betrieb, in dem seit Jahren auch kontinuierlich ausgebildet wird. Wie er sprachen sich auch Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert und Regierungspräsident Karl Michael Scheufele dafür aus, das Handwerk zu stärken und dem schlechten Image des Metzgerberufs entgegenzuwirken. Bei seiner Frau Ulrike konnte Max Happacher mit seinem Beruf punkten. „Als wir uns kennenlernten, hat mich beeindruckt, wie liebevoll er mit dem Fleisch umgeht“, erzählt die gelernte Bankkauffrau.

In der Gesprächsrunde kamen die vielen Vorteile eines Handwerksberufs gegenüber einer akademischen Ausbildung zur Sprache. Neben Arbeitsplätzen in Wohnortnähe, unbefristeten Arbeitsverträgen, vielfältigen Aufstiegs- und guten Verdienstmöglichkeiten ist im Handwerk nach getaner Arbeit auch ein Ergebnis zu sehen, was eine hohe Zufriedenheit geben kann. „Am Anfang ist Chaos, am Ende die Würscht“, brachte es Ulrike Happacher für den Metzgerberuf auf den Punkt. Dominik mit seiner weißen Schildmütze lächelte nur zustimmend. Im Mittelpunkt zu stehen, behagte dem schüchternen Jugendlichen sichtlich nicht. Sein Lehrer in der Vinzenz-Pallotti-Schule bekräftigte Max Happacher in seinem Vorhaben, dem stillen jungen Mann eine Chance zu geben. Einen guten Kontakt der Betriebe zu den Schulen hält Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert für eine wichtige Voraussetzung für die Ausbildung im Handwerk. „Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, brauchen wir nicht nur Ingenieure, sondern gut ausgebildete Facharbeiter“, betonte Regierungspräsident Karl Michael Scheufele. Und diese bräuchten sich nicht um ihre Zukunft zu sorgen. Jeder fünfte Betrieb in Schwaben sucht einen Nachfolger.

i

Ihr Wetter in Friedberg
20.10.1720.10.1721.10.1722.10.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regenschauer
	                                            Wetter
	                                            Regenschauer
                                                Wetter
                                                Regenschauer
Unwetter9 C | 20 C
8 C | 20 C
5 C | 13 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Bauen + Wohnen

Beilage: Ferien Journal

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Unternehmen aus der Region

Bade-Seen in der Region

Partnersuche