Montag, 11. Dezember 2017

07. September 2016 00:35 Uhr

Gesellschaft

Bürgernetz präsentiert neuen „Glücksbringer“

Das Netzwerk aus Friedberg erweitert sein Programm

i

Das Friedberger Bürgernetz stellt sein neues Veranstaltungsprogramm „Glücksbringer“ vor und bereichert die Stadt damit um kulturelle, gesellschaftliche und soziale Facetten. Das vielseitige Angebot gilt von September bis Dezember dieses Jahres und umfasst neben sportlichen Aktivitäten und Ausflügen auch offene Gesangsgruppen oder literarische Abende.

Hier die Termine und Veranstaltungen im Überblick.

ANZEIGE

Informationen rund um die Themen Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung gibt es am Montag, 24. Oktober, von Andreas Reimann. Der Geschäftsführer des Caritasverbandes Aichach-Friedberg referiert von 19 bis circa 20.30 Uhr im Sozialzentrum. Der Eintritt ist frei.

Am Montag, 24. Oktober, findet ab 19 Uhr der Ehrenamtlichen-Stammtisch in der Friedberger Crêperie La Vie statt.

Unter dem Motto „Paarkunst verknüpft: Textile Projekte“ lädt das literarische Café am Mittwoch, 26. Oktober, zu Prosa und Poesie im Café Weißgerber ein. Marianne Martini präsentiert eigene Gedichte. Belletristische Hilfestellung kommt indes von Gisela Bauer vom Magnolia Verlag, die den Weg einer Geschichte von der Idee bis hin zum gebundenen Buch verrät.

Ab September geht es sportlich zu! Denn neu im Programm ist das von Sabine Roth organisierte Smovey-Workout, das ab Donnerstag, 15. September, im Zwei-Wochen-Turnus im Sozialzentrum Bürgertreff startet. Das Ganzkörpertraining auf Basis von Fitnessübungen mit den sogenannten „Smoveys“, Plastikringe mit jeweils freilaufenden Stahlkugeln, stärkt sowohl Kondition als auch Koordination und Kraft. Eine kostenlose Schnupperstunde ist am kommenden Donnerstag, 8. September, von 16 bis 17 Uhr möglich. Die Veranstalter bitten um eine Anmeldung, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist.

Auch in der Herbst- und Wintersaison serviert das Café Bürgernetz an Mittwochnachmittagen Kaffee und Kuchen auf Basis von Spendengeldern. Daneben organisiert das Team vom Friedberger Bürgernetz außergewöhnliche Veranstaltungen wie ein kognitives Gedächtnistraining mit Petra Glauber am 21. September oder Rätselspaß bei einem Quiz mit Renate von Külmer am 16. November. Wer angeschlagene oder ganz und gar defekte Geräte zu Hause hat, kann sich mitsamt dieser am Mittwoch, 12. Oktober, im Friedberger Sozialzentrum einfinden: Das Repair-Café repariert hier ab 14 Uhr von kalten Toastern über stumme Fahrradklingeln bis hin zu löchrigen T-Shirts eine breite Palette unbrauchbar geglaubter Gegenstände.

Das organisatorische Dach des Cafés Bürgernetz veranstaltet diese Saison außerdem diverse Ausflüge und Besuche wie die Fahrt ins Papiertheater nach Mering am Mittwoch, 14. September. Der Transport von Friedberg nach Mering erfolgt per Bus, alternativ auch mit privaten Fahrzeugen. Die Ansprechpartner um Traute Dreher und Karl-Heinz Witteck bitten um eine Anmeldung. Anfang Oktober führt Ibrahim Mestanlaroglu, Vorsitzender des türkischen Bildungs-, Integrations- und Kulturvereins Friedberg, Interessenten und Besucher durch die Fatih Camii Moschee. Im Anschluss daran bietet sich Zeit für einen kulturellen und interreligiösen Diskurs. Treffpunkt ist Mittwoch, 5. Oktober, um 15 Uhr direkt an der Moschee in der St.-Benedikt-Straße. Auch hier wird um eine Anmeldung gebeten.

Sonst in Ottmaring beheimatete Montagssänger beseligen an insgesamt vier Terminen Freunde volkstümlicher Musik im Friedberger Sozialzentrum. Mit dem Leitcredo „Singen macht Freunde“ tritt die offene Gesangsgruppe an den Montagen des 19. September, 17. Oktober, 21. November und des 19. Dezember jeweils von 15 bis 17 Uhr auf und lädt Singlustige und Hörfreudige zum Mitmachen und Genießen ein. Der Eintritt ist frei.

Zur Weihnachtszeit findet sich das Team um das Café Bürgernetz wieder auf dem Karitativen Christkindlmarkt in Friedberg und bietet dort von Donnerstag, 24. November, bis Sonntag, 27. November, ein vielfältiges Sortiment rund um Weihnachten und die Adventszeit zum Verkauf für den guten Zweck an. Der komplette „Glücksbringer“ liegt an verschiedenen Stellen wie der Stadt Friedberg oder im Sozialzentrum aus, außerdem steht das Programmheft als Download unter www.buergernetz-friedberg.de zur Verfügung. Für nähere Informationen zu den Angeboten und Anmeldungen ist das Bürgernetz unter der Rufnummer 0821/26891-29 erreichbar. (emg)

i

Ihr Wetter in Friedberg
11.12.1711.12.1712.12.1713.12.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regen
	                                            Wetter
	                                            bedeckt
                                                Wetter
                                                Schneeschauer
Unwetter2 C | 5 C
-3 C | 6 C
0 C | 4 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Top-Angebote


Bauen + Wohnen

Beilage: Ferien Journal

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Unternehmen aus der Region

Bade-Seen in der Region

Partnersuche