Freitag, 21. Juli 2017

23. Januar 2017 00:32 Uhr

Die Jahreszeiten im Leben einer Frau

Seelsorgeberaterin Maria Walther spricht beim Landvolk

i

Mit Maria Walther hat die Katholische Landvolkgemeinschaft Friedberg eine erfahrene Referentin zum Vortragsnachmittag nach Laimering eingeladen. Walther ist therapeutische Seelsorgeberaterin und zusammen mit ihrem Mann auch in der Paartherapie und Beratung tätig. Sie zeigte in vielen Beispielen den Jahreslauf in der Natur und zum Vergleich auch den Wandel im Leben des Menschen. Die Jahreszeiten sind seit jeher eine Ordnung Gottes, jede Jahreszeit hat seine Freuden aber auch Lasten. Der Frühling steht nach ihren Worten für Frische und Aufbruch, wie in der Natur so auch im Leben. Der Frühling des Lebens sei die Zeit der Formung, des Lernens und der Persönlichkeitsentwicklung. Im Lebensfrühling würden in der Regel alle wichtigen Entscheidungen getroffen zum Beispiel Schule, Beruf, Familie.

Im Lebenssommer steht der Mensch in seiner vollen Kraft. Aber es wird laut Walther auch am meisten vom Menschen gefordert. Familie, Partnerschaft und Beruf stünden an erster Stelle. Es sei die Zeit des Hütens und Pflegens. Wichtig sei, dass man als Frau und Mutter die eigenen Bedürfnisse und die positive Lebenseinstellung nicht aus den Augen verliere. Der Herbst des Lebens zeige dann auch die körperlichen Veränderungen. Aber auch Lebenseinstellungen oder Gewohnheiten könnten sich verändern oder verändert werden, sagte die Referentin. Manches im Leben müsse man auch loslassen und sich auch von dem einen oder anderen Lebenstraum verabschieden. Andererseits gebe es auch wieder mehr Freiräume, oder in der Partnerschaft werden wieder Gemeinsamkeiten entdeckt.

ANZEIGE

Die Zeit des Winters betrachtete Frau Walther als die Zeit des Aufräumens, zur Ruhe kommen. Sie riet, sich Zeit zu nehmen für Klärungen, Dinge zu ordnen oder Streitereien aus dem Weg schaffen. Der Winter sei die Zeit der Betrachtung und der Nachdenklichkeit und oftmals auch eine Zeit des Abschied nehmens. So wie in der Natur schließe sich auch im Leben eines jeden Menschen wieder der Kreis und Gott wolle die Menschen durch alle Jahreszeiten begleiten.

Die KLB Friedberg lädt zum zweiten Vortrag am Dienstag 24. November, um 14 Uhr ins Gasthaus Asum, Laimering ein. Abt Theodor Hausmann aus Augsburg spricht zum Thema „Das Feuer hüten, nicht die Asche bewahren“.

i

Schlagworte

Friedberg | Augsburg

Ihr Wetter in Friedberg
21.07.1721.07.1722.07.1723.07.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Gewitter
	                                            Wetter
	                                            Gewitter
                                                Wetter
                                                Regenschauer
Unwetter16 C | 28 C
16 C | 27 C
13 C | 24 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Top-Angebote


Bauen + Wohnen

Beilage: Ferien Journal

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Unternehmen aus der Region

Bade-Seen in der Region

Partnersuche