Samstag, 16. Dezember 2017

29. Februar 2016 05:23 Uhr

Starkbieranstich in Friedberg

Die Stadtpolitik in Reim und Versmaß

Fastenprediger Anton Oberfrank lässt im Jahr der Barmherzigkeit ebenfalls Gnade walten. Von Otmar Selder

i

Die Stadtkapelle war der Veranstalter und Vorsitzender Oliver Limmer begleitete nach dem Anzapfen des Fasses durch Bürgermeister Roland Eichmann mit dem bayerischen Defiliermarsch den Fastenprediger auf die Bühne. Dass die Politikerschelte – mit Ausnahmen – gefühlt ein bisschen gemäßigter als früher ausfiel, sei dem vom Papst ausgerufenen „heiligen Jahr der Barmherzigkeit“ geschuldet. Sagte der im richtigen Leben als Direktor der Realschule fungierende Redner. Dass aber seine „Strophen“ über Landrat Klaus Metzger („Da hört man allerorts nur loben - bestanden hat er alle Proben“) gar zu einer Hommage auf den Politiker ausuferten, entschuldigte er augenzwinkernd mit dessen Vorgesetztenstatus. Kommunalpolitische Themen oder Dauerbaustellen wie der Parkplatz bei der Stadtsparkasse („Unser Berliner Flughafen“) kamen kritisch auf den Tisch. Hier einige Auszüge aus der Rede:

Zu Bürgermeister Eichmann:

ANZEIGE

Er soll den Mut nur nicht verlieren. Noch geht er nicht auf allen Vieren. Noch kommt so nur sein Hund daher der brave weiße Schmusebär. Der Eichmann und sein Diensthund Ares – wer ist hier Primus inter pares? Schon fragt der Bürger sich: Was wie? In Friedberg herrscht Areskratie.

Das Wittelsbacher Dreigestirn:

Herr Feile stets im feinen Zwirn, Herr Losinger mit Herz und Birn Herr Metzger mit der Denkerstirn- Dies Dreigestirn regiert den Kreis, ein Dreizack der zu treffen weiß. Sie sind die Chefs, wie man’s auch nennt im Wittelsbacher Parlament. 

 Als Stellvertreter ohne Frist, vertritt Herr Feile wie ihr wisst, seit nunmehr 25 Jahren und folglich unbegrenzt erfahren- in Folge schon zum dritten Mal, den Landrat -so nach jeder Wahl. Nach K. und K. ist Landrat Metzger bestimmt noch lange nicht sein letzter. Es überdauert ohne Eile auch diesen Landrat der Herr Feile. 

Ein andrer Dino ähnlich wacker, macht sich noch lange nicht vom Acker. Als Polizist jetzt Pensionist, strebt Losinger der Optimist klammheimlich noch den Landtag an. Als Nachrücker wär’ er ja dran, wenn jemand endlich fallen würde. Es wär’ so schön in Amt und Würde. Wen könnte man denn da beerben? Es müsst ja nicht gleich einer sterben. 

Über die Vize-Bürgermeister:

Die Martha und der Reißner Franz verleihen Friedberg hellen Glanz. Die Martha ist der Bürgermeister, nicht Franz, ihr Mann, doch darauf schei… er. Sein Hauptanliegen sind die Hallen, denn viele sind nicht zu beschallen. Mit stierem Blick und strammen Wadeln, sieht man ihn durchs Städtle radeln, bis er einen Saal gefunden, für anspruchsvolle Muse-Stunden. 

Der Stadtbäcker mit Größenwahn Geht aus der Stadt zur Autobahn. Als Highway-Baker macht Reklame Der Scharold - so sein neuer Name.

Über den Landtagsabgeordneten:

Als ich jüngst in die Zeitung sah, da sah ich: „Er“ ist wieder da! Mit seinem Lächeln jeden Morgen, nimmt Herr Tomaschko uns die Sorgen. * Zum Fengh Shui Gutachten: Frau Brülls mit Locken-Löwen-Mähne wird fordernd fauchend zur Hyäne: Das Gutachten herauszugeben drängt sie den Eichmann, der sein Leben aufs Spiel setzt und den Damen trotzt und macho-mäßig lauthals protzt: „Ihr kriegt das Schreiben nie und nimmer, ihr macht es doch nur immer schlimmer!“

Der dunkle Peccator Doppelbock der Brauerei Kühbach schmeckte zu den Klängen der Stadtkapelle, bei der diesmal Ehrendirigent Friedl Michelitsch den Stab führte. Viel Beifall gab es für den Trachtenverein Friedberg für seine Tanzeinlagen von der Sternpolka bis zum Bankerltanz.

Bei uns im Internet

Bilder vom Starkbieranstich unter

friedberger-allgemeine.de/bilder

i

Ihr Wetter in Friedberg
15.12.1715.12.1716.12.1717.12.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                wolkig
	                                            Wetter
	                                            Schneefall
                                                Wetter
                                                Schneefall
Unwetter-2 C | 6 C
-1 C | 2 C
-2 C | 1 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Top-Angebote


Bauen + Wohnen

Beilage: Ferien Journal

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Unternehmen aus der Region

Bade-Seen in der Region

Partnersuche