Donnerstag, 22. Juni 2017

18. Juni 2015 00:04 Uhr

Radball

Noch ist alles drin

Thomas Kieferle und Martin Egarter wahren ihre Chance auf die Aufstiegsrunde zur 1. Bundesliga. Allerdings drängen sich viele Teams um zwei Plätze Von Wolfgang Tippner

i

Thomas Kieferle (links) und Martin Egarter ließen gegen Kemnat I kein Gegentor zu. Vor dem letzten Spieltag der 2. Bundesliga haben die Kissinger noch eine Chance, die Aufstiegsrelegation zu erreichen.
Foto: Tippner

Gut in Form präsentierten sich Thomas Kieferle und Martin Egarter vom RSV Kissing in Stuttgart. Sie wahrten am vorletzten Spieltag der 2. Bundesliga Süd ihre Chance, noch die Aufstiegsrelegation zur 1. Liga zu erreichen.

Schon im ersten Spiel gegen die Fröschle Zwillinge zeigten sie sich abgeklärt. Im Gegensatz zur Hinrunde, als es noch eine 1:5-Niederlage setzte, ließen sie diesmal Manuel und Florian Fröschle keinen Spielraum und siegten mit 2:0. Gegen den Tabellenführer SK Stuttgart lauerten die Kissinger wieder auf Konterchancen. Doch Benjamin Diemer und Steffen Spätlich waren von der Hinrunde gewarnt und warteten ihrerseits auf Kissinger Fehler. Sie nutzten den ersten Kissinger Fehler zum 1:0, nachdem der RSV Chancen vergeben hatte. Per Eckball glich Kissing zum 1:1 aus, doch ein weiterer Fehler von Kieferle/Egarter führte zum 1:2. Mit einer schönen Kombination glichen die RSV-Akteure zum 2:2 aus. Es blieb spannend, allerdings ließen die Kissinger zwei sehr gute Möglichkeiten ungenutzt – und gerieten beim 2:3 zum dritten Mal in Rückstand. Doch Kissing schlug trotz Zeitnot noch einmal zurück – nach einem perfekten Eckball erzielte Martin Egarter den 3:3-Endstand.

ANZEIGE

Die U23-Kadermannschaft Kemnat II zeigte bisher eine gute Saison und man darf dieses Team nicht unterschätzen. Kissing beherzigte dies und setzte die Junioren permanent unter Druck. Regelmäßig erzielte Kissing Tor um Tor und am Ende siegte der RSV klar mit 7:2.

Damit wird der letzte Spieltag noch mal richtig spannend. Einzig der RVI Ailingen I hat sich deutlich auf Platz eins abgesetzt – mit schon sieben Punkten Vorsprung auf den SK Stuttgart. Aber von Platz zwei bis Platz sieben ist noch alles möglich – zwischen den Stuttgartern und dem RSV Kissing liegen nur fünf Punkte. Damit hat Kissing es noch in der Hand, die Aufstiegsrunde zu erreichen.

i

Ihr Wetter in Friedberg
22.06.1722.06.1723.06.1724.06.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                wolkig
	                                            Wetter
	                                            Regenschauer
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter18 C | 32 C
13 C | 30 C
16 C | 28 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Top-Angebote


Alle Infos zum Messenger-Dienst
Unternehmen aus der Region

Bade-Seen in der Region

Partnersuche