Donnerstag, 21. September 2017

11. September 2017 22:47 Uhr

Beruf

Brückentage & Co.: So verlängern Sie 2018 Ihren Urlaub

Wer 2018 geschickt plant, bekommt 73 freie Tage - mit nur 32 Urlaubstagen. Wir erklären, wie es geht.

i

Tipp: Brückentage geschickt nutzen und bis zu 73-freie Tage im Jahr ergattern.
Foto: Julian Stratenschulte, dpa (Symbolbild)

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Daher ist jetzt, pünktlich zum Ferienende, der richtige Zeitpunkt, an den Urlaub im kommenden Jahr zu denken. Da liegen viele Feiertage nämlich so günstig, dass Sie Ihren Urlaub mit Brückentagen mehr als verdoppeln können.

Los geht es mit dem Neujahrstag, der 2018 auf einen Montag fällt. Wer im Anschluss vier Urlaubstage nimmt, hat insgesamt sieben Tage frei. Weiter geht’s Ende März: Wer vor oder nach Ostern vier Tage freinimmt, kann sich zehn Tage des süßen Nichtstuns gönnen. Nur einen Monat später folgt der 1. Mai, der auf einen Dienstag fällt. Neun Tage später feiern wir Christi Himmelfahrt. Wer vom 30. April bis zum 11. Mai Urlaub einreicht, bekommt für acht Urlaubstage insgesamt 16 Tage frei. Kurz darauf winkt das nächste lange Wochenende: Wer am Freitag nach Fronleichnam (31. Mai) Urlaub nimmt, bekommt vier freie Tage.

ANZEIGE

Ein Schmankerl für alle Augsburger ist das Friedensfest am Mittwoch, 8. August. Wer die beiden Werktage vor- und nachher sowie Montag und Dienstag der Folgewoche frei nimmt, bekommt – Mariä Himmelfahrt sei Dank – zwölf freie Tage für sechs Urlaubstage. Ähnliches gilt für den Tag der Einheit am 3. Oktober, ebenfalls ein Mittwoch.

Weihnachten: Elf freie Tage für den Einsatz von vier Urlaubstagen

Allerheiligen feiern wir an einem Donnerstag. Wer Freitag Urlaub nimmt, bekommt ein viertägiges Wochenende. Zuletzt noch ein Tipp für Weihnachten: Der 25. und 26. Dezember fallen auf Dienstag und Mittwoch, der Neujahrstag 2019 auf einen Dienstag. Durch den geschickten Einsatz von vier Urlaubstagen können Sie da elf freie Tage am Stück rausholen. Unterm Strich bekommen Sie so 73 freie Tage raus – für nur 32 Urlaubstage. Jetzt müssen nur noch die Kollegen mitspielen...

i

Ein Artikel von
Sandra Liermann

Günter Holland Journalistenschule
Ressort: Volontärin

Artikelteaser-Box: Typ 'meist_und_best' nicht gefunden.


Finanzrechner

Alle Infos zum Messenger-Dienst