Mittwoch, 22. Oktober 2014

12. Oktober 2011 15:39 Uhr

AOK-Gesundheitswochen

Mäßige, aber regelmäßige Bewegung hilft

Ein gesünderes und längeres Leben zu führen, ist ganz einfach, sagt der Sportmediziner Prof. Wildor Hollmann. Wie das geht, das erzählte der 87-Jährige in Günzburg. Von Walter Kaiser Von Walter Kaiser

i
Einen Vortrag über körperliche und geistige Fitness im Alter hielt Sportmediziner Prof. Wildor Hollmann (rechts) bei der Eröffnung der Gesundheitswochen der AOK Günzburg. Das Foto zeigt ihn mit  (von links) AOK-Direktor Hermann Hillenbrand,  AOK-Beiratsvorsitzendem Werner Gloning und Landrat Hubert Hafner.
Foto: Greta Kaiser

Hollmann ist der lebende Beweis für die Richtigkeit seiner Forschungen. In dreieinhalb Monaten feiert der weltweit anerkannte Sportmediziner seinen 87. Geburtstag. Ohne Manuskript referierte Hollmann gestern Abend fast eineinhalb Stunden, ohne den kleinsten Aussetzer rief er Unmengen von Daten, Begriffen und Zahlen aus dem Gedächtnis ab. Und das noch gewürzt mit einer kräftigen Prise Humors. Entsprechend beeindruckt waren die zahlreichen Besucher des Vortrags.

Mehr dazu lesen Sie morgen in Ihrer Günzburger Zeitung.

i

Artikel kommentieren

Schlagworte

Günzburg

Ihr Wetter in Augsburg-Stadt
22.10.1423.10.14

                                            Wetter
                                            Regenschauer
                                            Wetter
                                            Regenschauer
Regenschauer
6 C | 7 C
Wind: W, 34 km/h
Regenschauer
6 C | 8 C
Wind: NW, 24 km/h
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Unternehmen aus der Region

Bauen + Wohnen

Jobs in Günzburg


Neu in den Foren
Zu welchem Politiker gehört die Unterschrift?
Wandern und Radeln in der Region


Partnersuche