Samstag, 23. Juli 2016

31. Oktober 2013 00:38 Uhr

Luftpistole-Bayernliga

Glänzend gezielt

Edelweiß Waldkirch erobert zu Hause die Tabellenführung Von Martin Gah

i

Auf Nummer 1 in der Bayernliga Südwest steht die Luftpistole-Mannschaft von Edelweiß Waldkirch mit den Schützen Michael Detke, Stephanie Baur, Michael Spindler, Michael Frei und Alexander Kindig (von links).
Foto: Martin Gah

Waldkirch Den Heimvorteil voll ausgenutzt hat die Luftpistole-Mannschaft von Edelweiß Waldkirch. Die Ausrichter des zweiten Wettkampftages in der Bayernliga Südwest überholten mit einem 3:2-Erfolg im Spitzenkampf den bisherigen Tabellenführer HSG München. Mit dem anschließenden 4:1 gegen Großaitingen festigten die Waldkircher ihre Position an der Tabellenspitze.

Der Wettkampf gegen München wurde auf den Positionen drei bis fünf entschieden. Michael Spindler, Michael Frei und Michael Detke gewannen ihre Duelle deutlich. Doch auch die beiden anderen Waldkircher Schützen zeigten gute Leistungen. Das Duell zwischen Alexander Kindig und Aleksander Todorov musste nach einem Gleichstand von 372:372 durch einen Stechschuss entschieden werden. Mit 9:10 ging der Punkt an München. Mit nur einem Ring Abstand verlor Stephanie Baur gegen Constantin Peither (370:371). Den Münchnern konnte nicht einmal ihr prominenter Betreuer zum Sieg verhelfen. Aus der Landeshauptstadt war Arben Kucana extra nach Waldkirch gereist. Er ist Schütze in der Ersten Bundesliga und war Olympia-Starter für Albanien in London.

ANZEIGE

Beim 4:1 gegen Großaitingen stellten die Waldkircher mit 1874 Ringen einen neuen Mannschaftsrekord auf. Die Leistungen der Waldkircher bewegten sich zwischen 363 und 382 Ringen. Einzig Michael Detke musste sich Ralf Wieler geschlagen geben (363: 371).

Während des Wettkampftages gelangen zwei Waldkirchern herausragende Serien: Im Wettkampf gegen München erzielte Michael Spindler in der letzten Serie 98 Ringe. Im Wettkampf gegen Großaitingen kam Alexander Kindig in der dritten Serie sogar auf 99 Ringe.

Am Ende des erfolgreichen Heim-Wettkampftages überreichte die Schützin Stephanie Baur Präsente an die Macher hinter den Kulissen. Manager Peter Weigelt und Trainerin Elfriede Weigelt bekamen ein Plakat mit allen Schützen der Mannschaft und dazu ein Überraschungsgeschenk. Für das gute Abschneiden der Waldkircher macht der Teammanager auch die zahlreichen Fans im gut besuchten Vereinsheim verantwortlich.

Edelweiß Waldkirch – Kgl. Priv. HSG München III 3:2 (1854:1797)

Kindig – Todorov 372:372 (9:10), Baur – Peither 370:371, Spindler – Polter 380:358, Frei – Müller 372:363, Detke –Rast 360:333

Edelweiß Waldkirch – Singoldschützen Großaitingen II 4:1 (1874:1822)

Kindig – Müller 382:367, Baur – Zerle 372:356, Spindler – Jungwirth 377:362, Frei – Hämmerle 380:366, Detke – Wieler 363:371

Einzelwertung Bayernliga Südwest

1. Balg (Edelweiß Scheuring) 376,75, 2. Kindig (Edelweiß Waldkirch) 376,25, 3. Spindler (Edelweiß Waldkirch) 373,50, 4. Frei (Edelweiß Waldkirch) 372,25, 5. Todorov (Kgl. Priv. HSG München III) 372,00

i

Mehr zum Thema
Ihr Wetter in Günzburg
23.07.1623.07.1624.07.1625.07.16
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                wolkig
	                                            Wetter
	                                            Gewitter
                                                Wetter
                                                Gewitter
Unwetter16 C | 25 C
17 C | 26 C
16 C | 26 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Anfang vom Ende


Unternehmen aus der Region

Bauen + Wohnen

Wandern und Radeln in der Region

Partnersuche