Mittwoch, 17. Januar 2018

13. Januar 2018 00:34 Uhr

Kommt jetzt ein Bürgerbegehren zu Transporten?

Wolfgang Schewetzky will Entscheidung „sacken lassen“

i

Das Ergebnis fiel eindeutig aus: Gegen eine Stimme haben die Bellenberger Gemeinderäte am Donnerstagabend den Weg für eine Ersatzstrecke zum Ziegelwerk in Bellenberg freigemacht (siehe nebenstehenden Bericht). Eine Entscheidung, die er erst einmal sacken lassen wolle, sagte Wolfgang Schewetzky gestern am Telefon.

Wie berichtet, hatte der Bellenberger die Route, die seiner Auffassung nach „durch eines der schönsten Biotope Bellenbergs“ führen soll, scharf kritisiert. Das Vorhaben, schrieb der ehemalige Gemeinderat in einem Brief an Gemeinde und Neu-Ulmer Landratsamt, gefährde ein in den vergangenen 20 Jahren gewachsenes, vielen Tieren Lebensraum bietendes Biotop. Dass in den kommenden Jahren mehrere Hundert Lastwagen am Tag durch das bei Spaziergängern und Reitern beliebte Gebiet fahren könnten, löse bei ihm „größte Bedenken“ aus. Auch die Feinstaubbelastung nehme durch die vermehrten Fahrten stark zu, kritisierte Schewetzky.

ANZEIGE

Dass sich der Bellenberger Gemeinderat nun für den Ausbau gemeindlicher Feldwege und somit für die Strecke durch das Ried entschieden habe, sei „enttäuschend“. Vor allem der Ablauf der Sitzung, die er und einige andere Bürger mitverfolgt hatten, sei für ihn ernüchternd gewesen. „Es war schade, dass nur Befürworter zu Wort gekommen sind“, so der Bellenberger. „Tiere oder Umwelt standen kaum mehr zur Debatte“, zeigte sich Schewetzky gestern frustriert.

Ob der Bellenberger nun tatsächlich ein Bürgerbegehren – wie angedacht – in die Wege leitet, wisse er zu diesem Zeitpunkt noch nicht. „Es kommt auch darauf an, ob Unterstützung aus der Bevölkerung kommt.“ Kommende Woche will Schewetzky, dessen Familie in der Nähe des Ziegelwerks einen Reiterhof betreibt, das Gespräch mit dem Landratsamt suchen. Der Bellenberger hofft, dass die Behörde vor allem in Sachen Lärmschutz und Feinstaub auf die Anliegen und Bedenken der Familie und anderer Bürger eingeht. (mash)

i

Ihr Wetter in Illertissen
17.01.1817.01.1818.01.1819.01.18
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Schneeschauer
	                                            Wetter
	                                            Schneeschauer
                                                Wetter
                                                Schneeschauer
Unwetter-1 C | 2 C
1 C | 6 C
-1 C | 4 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Top-Angebote

Wie gut kennen Sie Illertissen?
Alle Infos zum Messenger-Dienst
Alles rund um die Basketballer

Unternehmen aus der Region

Bauen + Wohnen

Partnersuche