Dienstag, 21. November 2017

02. Dezember 2012 18:30 Uhr

Vernissage

Viel Kunst zwischen Gestern und Heute

28 Künstler des Illertisser Zirkels stellen aus und feiern ihr 20-Jähriges Von Regina Langhans

i

Von Regina Langhans

Illertissen Die Historische Schranne in Illertissen war für die Jahresausstellung am Wochenende über zwei Stockwerke gesteckt voll mit Bildern, Kunsthandwerk, Künstlern und Gästen aus Stadt und Land. Das Motto lautete „Gestern und Heute“. Sei es, dass „die Kunst in Illertissen angekommen ist“, wie Karl-Heinz Brunner in seiner Ansprache feststellte. Oder es darf der Ansturm zur Vernissage als Sympathieerklärung zum 20-Jährigen des Kunstzirkels verstanden werden.

ANZEIGE

Von ihren vielseitigen Aktivitäten haben sich die Künstler zweifellos mit den 23 bemalten Stromkästen in Illertissens Innenstadt ein unübersehbares Denkmal gesetzt. „Die Ulmer haben ihren Spatz und wir unsere Kästen“, hob Bürgermeisterin Marita Kaiser die der Stadt entstanden Kunstwerke bei ihrer Begrüßung als Hausherrin hervor. Dass sich unter den dargestellten Motiven auch ihr eigenes Konterfei – von Elmar Gelitzki mit flinken Pinselstrichen festgehalten – befinde, war für sie willkommener Anlass, dessen neueste „freche“ Karikatur zu würdigen. Überaus gelungen und passend zum Abend hatte der, auch in unserer Zeitung schon vertretene Karikaturist die Begegnung der Stadtoberhäupter von Gestern und Heute mit spitzer Feder aufgespießt.

Das gab Stoff zum Schmunzeln, welches ohnehin nicht ausbleiben sollte angesichts der von Brunner, dem Bürgermeister von „Gestern“ gehaltenen Ansprache. So erzählte er von den Anfängen der in den „kaiserlichen Hallen“ ausgestellten Kunst. 1990 nach Illertissen gekommen, habe er unter musikalischen und anderen Vereinigungen vergeblich nach Bildender Kunst gesucht.

Mit dem Umbau der Schranne zur „guten Stube“ sei auch der Gedanke einhergegangen, diese mit Kunst zu füllen. Als es vor 20 Jahren zusammen mit seinem Stellvertreter Robert Schuler und Marianna Henle zur Gründung in der Bahnhofsgaststätte kam, seien alle erstaunt gewesen über vorhandenes Kunstschaffen im Verborgenen. Bald hatte Maritta von Perbandt weitergemacht, um Malerei und Kunsthandwerk ins öffentliche Bewusstsein zu rücken.

Als Ausstellungsleiterin hatte Ulrike Schraml auch Exponate von „Gestern“ eingefordert. „Das war nicht immer einfach“, erzählt Margarete Zeller, „wer will schon alte Schinken, die vielleicht selbst nicht mehr gefallen, ausstellen.“ Die Glasperlen- und Seidenmalkünstlerin hat aber ein schönes Hexenhaus-Bild von 1998 gefunden und ihm eine „altmeisterliche Ölmalerei“ mit Ei-Tempera von 2012 gegenübergestellt. Oder Angelika Hörmann mit ihrer Landschaft von Costa Rica, die von Anfang an und als Malerin dem Kunstzirkel angehört. Ebenso lange dabei ist Inge Fischer, die wie andere noch tätige Künstler mit dem Kunsthandwerk begonnen und später zum Malen gefunden habe, wie sie erzählt. Eine bemerkenswerte Entwicklung, indem sich die Künstler gegenseitig zu befruchten wussten. Vorsitzende Hedwig Gaile resümiert: „Wir wollen Kunst nicht erlernen, sondern erfahren und Kreativität entfalten, was sich auf alle Bereiche unseres Ichs auswirkt.“ Mit Drechselkünstler Franz Schneider aus Altenstadt gab es auch ein neues Gesicht. Der gelernte Bau- und Möbelschreiner hat über Jahre Holzarten gesammelt. Er verleimt sie in Mustern, behandelt sie mit Ölen und Beizen und drechselt daraus Behältnisse. Nach ausführlichem Rundgang resümiert Marianne Schuler: „Wer hätte das gedacht vor 20 Jahren, wir waren in Sorge, ob es zu einer Kunstszene reichen werde.“ Den optischen Kunstgenuss ergänzte das Pless-Jazz-Trio unter Claudia Bertele mit hörenswerten Beiträgen und ein Schauspielteam um Harald Kächeler stellte ganz besondere Kunstbetrachtungen an.

i

Ihr Wetter in Illertissen
21.11.1721.11.1722.11.1723.11.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regenschauer
	                                            Wetter
	                                            wolkig
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter3 C | 7 C
1 C | 9 C
4 C | 11 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Top-Angebote

Wie gut kennen Sie Illertissen?
Alle Infos zum Messenger-Dienst
Alles rund um die Basketballer

Unternehmen aus der Region

Bauen + Wohnen

Partnersuche