Sonntag, 19. November 2017

24. November 2009 06:06 Uhr

Schweinegrippe: Nicht jeder hat Symptome

Krumbach Entwarnung in Sachen Schweinegrippe: Sie hat sich bis jetzt als "ganz normale Grippe" erwiesen, sagte Dr. Roland Schmid, der Leiter des Gesundheitsamtes Günzburg. Fast jeder, der derzeit Fieber und Grippesymptome hat, "hat sich mit großer Wahrscheinlichkeit infiziert", betonte Schmid weiter. Die saisonale Grippe trete dagegen nur vereinzelt auf. Dies hat eine Untersuchung des Robert-Koch-Instituts in Berlin jetzt ergeben.

i

In der Bundeshauptstadt laufen die Daten verschiedener "Meldepraxen" zusammen, die bei fiebrigen Erkältungskrankheiten grundsätzlich Abstriche vornehmen und diese zur Untersuchung weiterleiten. Nach wie vor gefährlich werden kann die Schweinegrippe für Menschen mit schwerwiegenden Lungenkrankheiten, sagte Schmid weiter. Dies sei bei wirklich schwerem Asthma oder einer schweren chronischen Bronchitis der Fall, bei der die Lungenfunktion stark eingeschränkt sei. Auch für Menschen mit einer Immunschwäche gelte besondere Vorsicht.

Geändert hat sich außerdem die Impfempfehlung. "Offiziell wird mittlerweile von einer Durchimpfung ganzer Firmen Abstand genommen", sagte Schmid. Ohnehin habe sich gezeigt, dass nicht jeder, der sich mit Schweinegrippe infiziert, überhaupt Krankheitssymptome entwickelt. Andere anstecken könne jedoch auch, wer selbst keine Symptome habe.

ANZEIGE

Stark eingeschränkt wurde außerdem die Meldepflicht für die Schweinegrippe am Gesundheitsamt. Nur mehr Todesfälle müssen nun gemeldet werden. Verdachtsfälle und auch erwiesene Erkrankungen müssen nicht angegeben werden, erläuterte Schmid. Die Kosten des Tests wurden schon vorher nicht mehr von den Krankenversicherungen übernommen. Wer unbedingt wissen wollte, ob er Schweinegrippe hat, musste selbst bezahlen.

Vor vier Wochen infiziert

Das 15-jährige Mädchen aus dem südlichen Landkreis, das an Schweinegrippe erkrankt war, ist in der Nacht zum Samstag in einer Klinik in Augsburg gestorben. Wie das Gesundheitsamt betonte, hatte das Mädchen jedoch massive Vorerkrankungen. Das Mädchen habe sich außerdem bereits vor mehr als vier Wochen mit der Schweinegrippe infiziert.

i

Ihr Wetter in Krumbach
19.11.1719.11.1720.11.1721.11.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Schneeschauer
	                                            Wetter
	                                            Schneeschauer
                                                Wetter
                                                Regen
Unwetter-1 C | 4 C
1 C | 3 C
2 C | 7 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Top-Angebote

Wandern und Radeln in der Region

Alles rund um die Basketballer

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Unternehmen aus der Region

Bauen + Wohnen

Ein Artikel von
Angelika Stalla

Mittelschwäbische Nachrichten
Ressort: Lokalnachrichten Krumbach

Was wissen Sie über die Rente?

Partnersuche