Freitag, 19. Januar 2018

Landsberg

16. Juli 2017 20:30 Uhr

Landkreismeisterschaft

Der Pokal bleibt bei Jahn Landsberg

Der Titelverteidiger setzt sich beim VR-Bank-Cup im Finale mit 1:0 gegen Penzing durch. Greifenberg sichert sich ebenfalls mit einem knappen Sieg gegen Denklingen den dritten Platz

i

Jahn Landsberg hat seinen Titel verteidigt und bleibt Landkreismeister. Da die Mannschaft von Dominik Piotrowski nun das dritte Mal in Folge den VR-Bank-Cup gewonnen hat, bleibt der Pokal auch bei den Landsbergern.
Foto: Thorsten Jordan

Zwei Wochen lang spielten die Fußballer aus dem Landkreis um den Titel des Landkreismeisters: Heute fand in Kaufering das Finale des VR-Bank-Cups statt. Und zum dritten Mal in Folge setzte sich die FT Jahn Landsberg durch. „Der Pokal bekommt einen Ehrenplatz“, meinte Abteilungsleiter Andreas Schillinger nach dem 1:0-Sieg gegen Penzing. Und auch Trainer Dominik Piotrowski freute sich, dass man nun den Cup behalten dürfe. „Das war natürlich ein großer Anreiz. In der ersten Halbzeit war Penzing stärker“, analysierte er das Endspiel, aber „in der zweiten haben wir gekämpft und man hat gesehen, dass wir unbedingt gewinnen wollen.“

Etwas enttäuscht war dagegen Roland Krötz, neuer Trainer der Penzinger. „Wir haben überhaupt nicht zu unserem Spiel gefunden. Mit langen Bällen agiert und das ist eigentlich nicht das, was wir spielen wollen. Deshalb haben wir den Sieg auch nicht verdient.“

ANZEIGE

Fair gratulierten die Penzinger bei der Siegerehrung den Jahnlern und die VR-Bank Landsberg-Ammersee wird für nächstes Jahr einen neuen Cup anschaffen müssen. „Das machen wir natürlich gerne“, sagte Stefan Jörg, Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Landsberg-Ammersee. Aus seiner Sicht war diese Landkreismeisterschaft erneut ein Erfolg, erstmals wurde das Turnier über zwei Wochen ausgetragen und das sei bei den Vereinen gut angekommen. Im nächsten Jahr gebe es auf jeden Fall eine fünfte Auflage.

Dann, so Andreas Schillinger, der auch in der Organisation mit eingebunden ist, hoffe man, wieder 4er-Gruppen in der Vorrunde bilden zu können. „Diesmal waren es nur drei Teams pro Gruppe, da kann man schnell ausscheiden“, so Schillinger, doch 18 Teilnehmer seien nicht anders aufzuteilen gewesen. „16 oder 20 Mannschaften wären ideal.“

Jahn Landsberg wird auf jeden Fall wieder mit dabei sein – der erste Landkreismeister-Pokal soll nach Möglichkeit bald Gesellschaft erhalten.

Für Jahn war es überhaupt ein sehr erfolgreiches Turnier: Mit 24:0-Toren marschierte die Piotrowski-Truppe von der Vorrunde bis ins Finale. Auch das Halbfinale war nämlich eine klare Angelegenheit: Mit 7:0 gewann Jahn gegen eine ersatzgeschwächte Denklinger Elf. Mehr Mühe hatte da Penzing gegen Greifenberg – 2:0 für den Bezirksligisten Penzing stand es da am Ende. Und dass Greifenberg in der kommenden Saison einiges zu bieten hat, zeigte sich im Spiel um Platz drei, das Greifenberg mit 1:0 gegen den Kreisligisten Denklingen gewann. Auch wenn der VfL geschwächt war – ein Großteil der Mannschaft fehlte am Samstag wegen einer Hochzeit und die Nachwirkungen dürften auch am Sonntag noch zu spüren gewesen sein – so soll dies die Leistung der Greifenberger nicht schwächen: „Der FCG hat da eine richtig starke Mannschaft mit einer guten Spielanlage. Das hat mit sehr gut gefallen“, so Schillinger.

Halbfinals

Jahn Landsberg - Denklingen 7:0

Penzing - Greifenberg 2:0

Platz 3

Denklingen - Greifenberg 0:1

Finale

Jahn Landsberg - Penzing 1:0

i

Ihr Wetter in Landsberg
19.01.1819.01.1820.01.1821.01.18
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Schneeschauer
	                                            Wetter
	                                            Schneeregen
                                                Wetter
                                                Schneefall
Unwetter-1 C | 4 C
-1 C | 3 C
-2 C | 2 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Ein Artikel von
Margit Messelhäuser

Landsberger Tagblatt
Ressort: Lokalsport Landsberg


Bauen + Wohnen

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Top-Angebote

Unternehmen aus der Region

Partnersuche