Sonntag, 19. November 2017

Landsberg

09. Mai 2015 10:56 Uhr

Dießen

Stockfische und besondere Stammgäste

Frühjahrsausstellung im Dießener Schmuckwerk ist noch heute zu sehen Von Maren Martell

i

Eine Gruppe Badender, ein wilder Punk, eine dramatische Eifersuchtsszene. Die kleinen Montagsfiguren von Katharina Ranftl erzählen Geschichten aus dem Alltag. So auch im Dießener Schmuckwerk, wo sie zur diesjährigen Frühjahrsausstellung präsentiert werden. „Jeden Montag ist beim mir Ateliertag. Dann entsteht eine neue Figur aus Holz, die mit der vorherigen Montagsfigur ins Gespräch kommt“, erläutert die 30-jährige Künstlerin. Ranftl lebt in Dießen, ihr Atelier hat sie seit 2012 in Schondorf. Im vergangenen Jahr wurde sie in Landsberg mit dem Kulturförderpreis ausgezeichnet. Im Dießener Schmuckwerk sind auch eine Badende im Bikini, eine Frau mit Kopfhörer und zwei Mädchen in leichten Sommerkleidern zu sehen. „Alle Figuren entspringen meiner Fantasie. Je nach Saison entstehen mehr Sommer- oder mehr Wintergestalten“, betont Ranftl. Dabei greife sie durchaus auch einmal eine Straßenszene auf oder „fühle mich inspiriert durch Spaziergänger, die in mein Atelier schauen.“

Die Arbeiten von insgesamt elf Künstlern und Kunsthandwerkern werden noch bis Sonntag im Schmuckwerk präsentiert. „In diesem Jahr werden einige der Werke sogar noch bis zum Töpfermarkt, der am 14. Mai beginnt, zu sehen sein“, sagt Schmuckwerk-Inhaberin Julia Rieß. Neben den Holzfiguren von Katherina Ranftl sind auch die Ir(r)denen Keramikgestalten von Wilma Kloiber aus Hohenlinden zu sehen. Die menschelnden „Stockfische“ und „Stammgäste“ aus Birkenholz begrüßen die Besucher gleich am Eingang. Die Münchner Künstlerin Gerda Fischer stellt ihre Fantasiegestalten aus, darunter die Bremer Stadtmusikanten, die Glasfiguren Giesbert, Johann und Willy sowie die „Little Wonder Torch“, die aus einer ausgedienten Lötlampe entstanden ist. „Ich bin immer auf der Suche nach etwas Skurillem und stöbere dazu auch viel auf Flohmärkten herum“, erläutert Fischer. Dabei liebe sie die Kontraste, wenn sie zum Beispiel einen Vogel aus filigranen Federn und alten Schrauben kreiert. Im Schmuckwerk präsentiert sie ihre Werke bereits zum zweiten Mal.

ANZEIGE

Info Frühjahrsausstellung im Schmuckwerk Dießen, Hofmark 6, bis zum 9. Mai von 10 bis 20 Uhr, Eintritt frei

i

Schlagworte

Dießen | Landsberg

Ihr Wetter in Landsberg
19.11.1719.11.1720.11.1721.11.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Schneeschauer
	                                            Wetter
	                                            Regen
                                                Wetter
                                                Regen
Unwetter1 C | 3 C
3 C | 4 C
2 C | 8 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Bauen + Wohnen

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Top-Angebote

Unternehmen aus der Region

Partnersuche