Montag, 26. September 2016

Landsberg

21. Juli 2015 14:52 Uhr

Greifenberg

Suchaktion: 71-Jähriger lag im Maisfeld

Vermisster fand nicht mehr alleine zurück ins Seniorenheim

i

Das erfolgreiche Suchteam der DLRG-Rettungshundestaffel Starnberg (v. links nach rechts): Suchgruppenhelfer Andreas Kopp, Rettungshündin , Hundeführerin und Ärztin Dr. Annette , Manon Gruber.

Glückliches Ende einer groß angelegten Suchaktion: Ein 71-jähriger an Demenz leidender Mann, der seit Montagnachmittag im Kreisseniorenheim Theresienbad in Greifenberg vermisst wurde, ist am späten Abend durch den Einsatz der DLRG-Rettungshundestaffel Starnberg wieder gefunden worden.

Am späten Montagabend wurden der Einsatzführungsdienst, die Personen-Spürhunde (Mantrailer) und die Flächensuchhunde der DLRG-Staffel zu einer Vermisstensuche nach Greifenberg alarmiert, berichtet Pressesprecher Walter Kohlenz. Abgängig war ein an Demenz leidender Mann, der vermutlich nicht mehr selbstständig nach Hause finden konnte.

ANZEIGE

Drei Mantrailing-Teams der Starnberger Staffel wurden nacheinander angesetzt und verwiesen alle auf dieselbe Route. Während sich bereits weitere Teams fertig machten, wurden parallel von vier Flächenteams die umliegenden und teilweise dicht bewachsenen Gelände abgesucht, so die Pressemitteilung weiter. Dann kam die erlösende Nachricht: Das dritte Mantrailing-Team, bestehend aus Ärztin Dr. Annette Jansson mit Rettungshündin Coco sowie ihren beiden Suchgruppenhelfern Manon Gruber und Andreas Kopp, fanden den vermissten Mann lebend. Er wurde – nachdem er offensichtlich eine Strecke durch bewohntes Gebiet und ein Waldstück mit stark abschüssigem Gelände hinter sich gebracht hatte – am Rand eines Waldes in einem Maisfeld liegend und sehr entkräftet aufgespürt.

Laut Angaben der Polizei – die ebenfalls mit mehreren Einsatzwagen vor Ort war – hatte sich der 71-Jährige nur etwa 300 Meter vom Seniorenheim entfernt, als man ihn fand. Das Rettungsteam und ein Rettungsassistent der Hundestaffel versorgten den geschwächten Mann notfallmedizinisch und übergaben ihn schließlich dem Rettungswagen. An der Rettung des Vermissten aus dem unwegsamen Gelände war auch die Feuerwehr Greifenberg beteiligt, die die Einsatzstelle ausleuchtete. (lt)

i

Schlagworte

Dießen | Greifenberg | DLRG | Starnberg | Polizei

Ihr Wetter in Landsberg
26.09.1626.09.1627.09.1628.09.16
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                wolkig
	                                            Wetter
	                                            Regenschauer
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter9 C | 20 C
9 C | 19 C
9 C | 20 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Unternehmen aus der Region

Partnersuche