Freitag, 23. Juni 2017

08. Mai 2014 00:37 Uhr

Kabarett

Die Welt der Männer über Fünfzig

Der Braustadl in Rammingen erbebt beim Auftritt von „da bertl und i“ Von Maria Schmid

i

Herbert Bachmeier (links) und Stefan Wählt nennen die Dinge beim Namen. Als „da bertl und i“ beleuchten sie den Mann 5.0.
Foto: Maria Schmid

Der Braustadl in Rammingen kocht. Jeder Stuhl ist besetzt. Die Gäste krümmen sich vor Lachen, denn da stehen auf der Bühne „da bertl und i“, das sind Herbert Bachmeier und Stefan Wählt. Die beiden herausragenden Kabarettisten präsentieren ihr neuestes Programm „Männer 5.0“, quasi ohne Netz und doppelten Boden, aber mit Gestik, Mimik und musikalischem Know-How.

Ihnen zuzusehen und zuzuhören ist eine wahre Freude. Scheinbar luftig, locker und leicht bringen sie ihre Meinung bezüglich „Männer um die 50“ unter die Leute. Sie selbst sind ja gestandene Männer und doch, sie sind in erster Linie so richtige Lausbuben geblieben, die vor keinem Männer-Thema haltmachen. Kein Wunder, dass die Gäste immer wieder völlig aus dem Häuschen geraten. Die Kabarettisten stellen die Frage: „Was sind Männer eigentlich und wie lautet ihr Auftrag?“

ANZEIGE

Es ist Kabarett mit Risiken und Nebenwirkungen für Männer um die 50 und Frauen von 20 bis 100 – oder umgekehrt. Das ist ihre Devise. Schließlich waren auch ihre Haare einmal nicht grau, da waren sie Zwanzig, da haben sie noch im Wirtshaus Marlboro geraucht. Dann waren sie um die Dreißig, kamen noch ohne Internet aus und waren so richtig blöd. So um die Vierzig kam dann der Besuch beim Doktor. Sie singen: „Heute sind wir Männer um die Fünfzig. Wir sind unglaublich frauentauglich und so richtig cool.“ Ja, so richtig cool sind „da Bertl“ und sein Kumpel. Bertl fragt: „Seh ich eigentlich alt aus?“ „Warum?“ „Ja, stell Dir vor, da steht einer im Bus auf und bietet mir seinen Platz an.“ Na ja, er hat halt schon eine „Platte“. Bertl widerspricht: „Ich hab keine Platte, ich bin nur größer als meine Frisur.“ Immerhin bekommt er nun zwei Geburtstagstorten. Warum? Na ja, die Kerzen passen nicht alle auf eine einzige Torte. Und was soll einmal auf seinem Grabstein stehen? „Sauber zerbröselt, aufbacken zwecklos“.

So geht es Schlag auf Schlag. Es sind die kleinen Dinge des Alltags, das Männern widerfährt, dass sie hier zur Sprache bringen. Dazu zählen natürlich auch alte und gute oder nicht so gute Schulzeiterinnerungen. Na ja, so um die Fünfzig sind sie auf einmal wichtig, die guten alten Zeiten. Aber wie ist das im Restaurant? Wo ist der Unterschied zwischen einem Kinderteller und einem Seniorenteller? Klar, auf dem Seniorenteller fehlt der Lutscher.

Es kommen der Garten-Scooter ebenso zur Sprache wie die Spielplatzidylle, der Elternstammtisch und die Sache mit dem Schnarchen. „Ich schnarche nicht – ich werde geschnarcht“. Es ist die Art und Weise, wie „da bertl und i“ diese Themen anpacken und sie dem Publikum schmackhaft machen, einfach super humorvoll und voller Esprit.

Und wie ist das heute mit der „Hängehosenbande“? Na ja, auch sie werden einmal fünfzig und über ihre „alten Zeiten“ reden.

Köstlich sind die alten Liebeslieder, die vor Schmalz triefenden Schlager. Bertl und I haben sie aktualisiert, denn das „Balzverhalten junger Männer hat sich total verändert.“ Da heißt es dann statt „Ein Bett im Kornfeld“ – „Kein Netz im Kornfeld“.

Die Gäste im Braustadl sind außer Rand und Band und bekommen noch Zugabe um Zugabe.

i

Schlagworte

Rammingen

Ihr Wetter in Mindelheim
23.06.1723.06.1724.06.1725.06.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regenschauer
	                                            Wetter
	                                            wolkig
                                                Wetter
                                                Regenschauer
Unwetter13 C | 27 C
14 C | 27 C
12 C | 23 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung


Alle Infos zum Messenger-Dienst
Unternehmen aus der Region

Bauen + Wohnen

Wandern und Radeln in Mittelschwaben

Veranstaltungen vom 23.06.2017
Partnersuche