Samstag, 25. Oktober 2014

14. März 2013 09:00 Uhr

Türkheim

Generationswechsel bei der CSU

Jens Gaiser führt ab sofort den Ortsverband, nachdem Martin Kneer aus beruflichen Gründen nicht mehr für den Vorsitz kandidierte. Die Christsozialen wollen sich verstärkt um junge Mitglieder bemühen

i
Der neue Vorstand des CSU-Ortsverbandes Türkheim-Rammingen (von links): Jens Gaiser (Vorsitzender), Josef Miller und Georg Mair (Stellvertreter), Cathrin Bochen (Schriftführerin) und Friedrich Herd (Schatzmeister).
Foto: Franz Issing

Türkheim Sechs Wahlen stehen in den Jahren 2013 und 2014 an. Angesichts dieser Flut sieht sich der CSU-Ortsverband Türkheim-Rammingen vor großen Herausforderungen. Meistern soll sie ein neues Team. Bei der Jahresversammlung im Gasthof „Rosenbräu“ in Türkheim läuteten die Mitglieder eine neue Ära ein. Zum neuen Vorsitzenden wurde Bundeswahlkreisgeschäftsführer Jens Gaiser gewählt. Als Stellvertreter fungieren Josef Miller und Georg Mair. Der bisherige Frontmann Martin Kneer kandidierte aus beruflichen Gründen nicht mehr für den Vorsitz.

Beim Kampf um jede Stimme ist sich die Partei ansonsten der Unterstützung eines bewährten Teams gewiss. Was ihr jedoch fehlt, sind junge Mitglieder im Alter zwischen 16 und 30 Jahren. „Bei jungen Leuten haben wir großen Nachholbedarf, da müssen wir ernstlich was tun“, machte Kneer deutlich. Die Konsequenz aus dieser Misere: Die CSU will ihre Nachwuchswerbung verstärken, um die Altersstruktur der Mitglieder wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Im Durchschnitt ist jedes der 47 Mitglieder 56,5 Jahre alt. 30 Lenze zählt der jüngste Parteifreund, 86 der älteste. Vom Appell des Bundespräsidenten Joachim Gauck „Europa auch zu leben“ inspiriert, rief Kneer außerdem eine europäische Initiative ins Leben. Diese soll mehr Transparenz zwischen Unternehmern im Allgäu und Betriebsinhabern im Ausland schaffen. Die sollen zusammenfinden und ihre geschäftlichen Interessen austauschen. Europaparlament, Bayerische Staatsregierung und die Auslandshandelskammer hätten für sein Projekt bereits Unterstützung zugesagt, berichtete Kneer.

ANZEIGE

Bei den Vorstandswahlen sprachen die Mitglieder auch Schriftführerin Cathrin Bochen und Schatzmeister Friedrich Herd ihr Vertrauen aus. Zu Beisitzern wurden berufen: Roswitha Siegert, Ralph-Stefan Czeschner, Sebastian Seemüller, Tilmann Sigle und Martin Kneer. Als Delegierte und Ersatzleute vertreten den CSU-Ortsverband in der Kreisvertreterversammlung: Jens Gaiser, Josef Miller, Cathrin Bochen, Martin Kneer, Ralph-Stefan Czeschner, Sebastian Seemüller, Tilman Sigle, Nikolaus Baumann, Franz Zacher und Roswitha Siegert.

Keine Jahresversammlung ohne Ehrung langjähriger Mitglieder. Margarete Axmann und Nikolaus Baumann wurden für 40-jährige Treue zur Partei mit Blumen, Urkunden und Ehrennadel belohnt. Margarete Axmann, langjährige Rektorin der Grundschule und zweite Bürgermeisterin, hat sich auch als Ehrenvorsitzende des CSU-Ortsverbandes und als Türkheims erste Seniorenbeauftragte große Verdienste um das Allgemeinwohl erworben.

Dies gilt auch für Nikolaus Baumann, der ebenfalls seit vier Jahrzehnten seit seiner Jugend der CSU die Treue hält. „Großer Bahnhof“ auch für Josef Miller. Ihm wurde für sein vielfältiges Engagement in der Partei – er agiert praktisch als „Mädchen für alles“ – und in Würdigung seiner Verdienste um die Gemeinde die CSU-Ehrenraute in Bronze angesteckt.

Über die Pläne der Gemeinde informierte Bürgermeister Sebastian Seemüller. Neben der Generalsanierung des Gymnasiums ab August steht der Neubau eines Förderbrunnens im Wasserwerk an, die Einrichtung einer Krippe im Kindergarten St. Elisabeth, Kanalbau in der Römerstraße sowie die umstrittene Erweiterung des Gewerbegebietes Unterfeld. „Da kommen wir nicht drum herum, die Interessenten, die sich dort ansiedeln wollen stehen Schlange“, informierte der Rathauschef. (iss)

i

Artikel kommentieren

Ihr Wetter in Augsburg-Stadt
25.10.1426.10.14

                                            Wetter
                                            Regenschauer
                                            Wetter
                                            wolkig
Regenschauer
6 C | 10 C
Wind: SO, 9 km/h
wolkig
6 C | 13 C
Wind: SO, 9 km/h
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Unternehmen aus der Region

Bauen + Wohnen

Jobs in Mindelheim


Schlagzeilen aus der Nachbarschaft
Wandern und Radeln in Mittelschwaben


Veranstaltungen vom 25.10.2014
Beilagen in Ihrer Region
Partnersuche