Donnerstag, 22. Februar 2018

10. August 2017 12:00 Uhr

Wettstreit

Viel Musik und noch mehr Spaß

Beim Original-Blasmusikcup in Unterkammlach sorgen sechs Kapellen für allerbeste Unterhaltung. Von Franz Issing

i

„Ohne Musik gaut nix“, stand auf dem T-Shirt einer jungen Frau zu lesen. Dass an „Frau Musica“ tatsächlich kein Weg vorbeiführt, wurde den Fans des 22. Blasmusik-Cups schnell klar. Im brechend vollen Festzelt von Unterkammlach ging ein klingender, mit vielen witzigen Einlagen gewürzter Wettstreit über die Bühne, der die Stimmung von Stunde zu Stunde weiter anheizte. Sechs Kapellen traten gegeneinander an, um sich den begehrten Pokal zu sichern. Den Sieger zu ermitteln, fiel den zehn Juroren vom ASM nicht gerade leicht. Gaben sich die Blaskapellen aus Nassenbeuren, Westernach, Oberrieden, Stetten sowie aus Ober- und Unterkammlach als „Schauspieler“ wie auch als Interpreten doch allergrößte Mühe, die Gäste zu unterhalten. Mit nur einem Punkt Vorsprung gewannen die Musiker aus Stetten. Den zweiten Platz belegte die Kapelle aus Unterkammlach, der dritte ging nach Oberrieden.

Vor der Siegerehrung harrten die Aktiven der sechs Musikvereine mit Spannung der Auslosung, wer wann auf die Bühne darf. Jede Kapelle musste ein Thema musikalisch umsetzen.

ANZEIGE

Als Stargast bei diesem Spektakel trat „Hansi Hinterseer“ auf und verteilte Autogramme.

Während die Musikanten aus Stetten das Publikum mit „irrem Sound“ von den Bänken riss und ihre Instrumente verrückt spielen ließen, schwebte wie von Zauberhand eine Jungfrau durch die Luft. Magie und Artistik gaben sich bei dieser Nummer unter dem Motto „Let me entertain you – „Lasst euch unterhalten“ die Hand. Die Unterkammlacher hatten gehofft, den Cup ein weiteres Mal zu gewinnen. Doch ihnen blieb nur der zweite Platz auf dem Siegertreppchen.

Dabei zeigten sie so viel Einfallsreichtum, als sie die Besucher auf einen Jahrmarkt einluden, den ein mitreißendes Alphorn-Solo eröffnete. Dann war Budenzauber angesagt. Kinder fuhren Karussell und schleckten Zuckerwatte, während eine Achterbahn für Nervenkitzel sorgte. Als das fröhliche Treiben mit einem „Konfetti-Feuerwerk“ ausklang, gab es kein Halten mehr.

Der Musikverein Oberrieden stellte die Vereine des Ortes vor. Soldatenkameradschaft, Vogelfreunde, Fischereiverein und Feuerwehr gaben sich ein lustiges Stelldichein. Die „Spritzenmänner“ machten ihrem Namen alle Ehre und sorgten mit einer kalten Dusche für eine willkommene Erfrischung.

Ganz anders agierte die Kapelle aus Westernach. Sie warb für ihr Waldfest am Wochenende. Die Akteure zeigten, was so alles bei einem solchen Event passieren kann. Und weil er gerade kein Instrument zur Verfügung hatte, spielte Florian Scholz ein Solo auf einem Abflussrohr.

Eine Busreise nach Noten unternahmen die Musiker aus Nassenbeuren. Während der Fahrt gab es ein ständiges Gerangel zwischen den Passagieren um den bevorzugten Radiosender. Um das Fernsehprogramm stritt sich auch eine Familie beim Auftritt der Band aus Oberkammlach. Während Opa gerne den „Grand Prix der Volksmusik“ sehen wollte und die Jugend eher auf „Fred Feuerstein“ oder die „Ghostbusters“ abfuhr, schalteten die Eltern auf „Bonanza“ und „Let‘s dance“ um.

Alle Kapellen hatten für ihre 20 Minuten dauernden Auftritte keine Mühen beim Bau der Kulissen gescheut. Das Publikum war vom Einfallsreichtum aller Akteure hellauf begeistert und dankte mit viel Applaus für beste Unterhaltung.

Für die sorgte nicht zuletzt die Blaskapelle aus Rammingen, die vor der Veranstaltung und zur „After-Show-Party“ im Festzelt zünftig aufspielte.

ASM-Bezirksvorsitzender Andreas Schuster überreichte schließlich den begehrten Siegerpokal an die Stettener Dirigentin Manuela Warschun und Katharina Mayer, die sich um die Organisation des Auftritts gekümmert hatte. Auch Bürgermeister Josef Steidele, der selbst in der Kapelle Unterkammlach mitspielt, gratulierte.

Bei uns im Internet

Mehr Bilder vom Blasmusikcup unter

mindelheimer-zeitung.de/bilder

i

Mehr zum Thema
Ihr Wetter in Mindelheim
21.02.1821.02.1822.02.1823.02.18
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                wolkig
	                                            Wetter
	                                            Schneefall
                                                Wetter
                                                bedeckt
Unwetter-7 C | -2 C
-7 C | -1 C
-6 C | -1 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Unternehmen aus der Region

Bauen + Wohnen

Wandern und Radeln in Mittelschwaben

Veranstaltungen vom 22.02.2018
Partnersuche