Donnerstag, 18. Januar 2018

24. Februar 2009 04:41 Uhr

Goldener Klang - hypnotische Töne

Neu-Ulm 2007 fand sich das Sängeroktett "Angelicus" in Sofia zusammen, seine Mitglieder sind Berufssänger mit reicher Konzerterfahrung. In der Neu-Ulmer Kirche "St. Johann Baptist" nahmen sie das Publikum mit auf eine kirchenmusikalische Zeitreise von bulgarischer Musik des Mittelalters über Werke russischer Sakralmusik des 17. und 18. Jahrhunderts bis hin zu Peter Tschaikowsky. Von Florian L.

i

Professionalität und musikalische Qualität bewies der Chor vom ersten Ton des einleitenden "Panis Angelicus" von Cesar Franck an. Gänsehaut verursachte nicht nur die Kälte in der Kirche, sondern vor allem das stupende Sangeskönnen der Bulgaren. Ohne den winzigsten Fehler, dafür mit größter Innigkeit und Werktreue wurden Chorsätze von Dubensky, Bahmetiev, Kurbatov und Bortnyansky zum Klingen gebracht. Monodische Gesänge und sanfte Polyphonie, tief berührende, traurige Weisen und hypnotische Melodien bestimmten das Konzertprogramm. Auffällig ist, wie andersartig die Musik des alten Bulgarien in unseren Ohren bisweilen klingt. Die anmutsvolle Atmosphäre dieser Gesänge entspringt auch der Verwendung ungerader 5/8, 7/8 und 9/8-Takte, ebenso wie die Vorliebe für effektiv gesetzte rezitative Einschübe. Hier wird die Nähe zu Oratorium und Kantate fühlbar, die ja als "klingendes Lob Gottes" betrachtet wurden. Diese Gesänge teilen die Betonung der Textverständlichkeit und der dramatischen Deklamation. Oftmals gaben Tenor oder Bass den Text im Stile des Secco-Rezitativs vor. Diese acht Stimmen füllten das Kirchenschiff beeindruckender als mancher Großchor. Fragmente bulgarischer, südosteuropäischer, ja sogar asiatischer Volksmusik überall auf, vermengt mit den Gesetzmäßigkeiten der Gregorianik. Die Nähe zu Psalmodie und Madrigal ist erkennbar.

Liebhaber orthodoxer Musik kamen voll auf ihre Kosten bei diesem virtuos arrangierten Musikgenuss. Mit einer hochoptimistischen traditionellen bulgarischen Fürbitte ("Auf viele Jahre") verabschiedete sich "Angelicus".

i

Ihr Wetter in Neu-Ulm
18.01.1818.01.1819.01.1820.01.18
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Schneeregen
	                                            Wetter
	                                            Schneeschauer
                                                Wetter
                                                Schneefall
Unwetter2 C | 6 C
-1 C | 4 C
-2 C | 2 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Alles rund um die Basketballer

Wie gut kennen Sie Neu-Ulm?
Top-Angebote

Bauen + Wohnen

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Unternehmen aus der Region


Partnersuche