Donnerstag, 25. Mai 2017

08. Dezember 2008 19:00 Uhr

Kampf gegen die schweren Schulranzen

Neu-Ulm (AZ) - Zwischen 30 und 40 Kilogramm wiegt ein Fünftklässler - sein Schulranzen ist acht bis zwölf Kilo schwer. Zu schwer. "Das ist nicht gut für die Wirbelsäule", sagen Spezialisten. Deshalb hat der Elternbeirat des Bertha-von-Suttner-Gymnasiums von Spenden der Eltern für alle fünften Klassen zusätzliche Englischbücher gekauft. Die Bücher werden in den Klassenzimmern gelagert, sodass die Schüler ihre Englischbücher künftig nicht mehr schleppen müssen.

i

Im letzten Schuljahr hat der Elternbeirat des Bertha-von-Suttner-Gymnasiums in Neu-Ulm (Pfuhl) die Schulranzen der Unterstufenschüler wiegen lassen. Das beunruhigende Ergebnis: Durchschnittlich wogen die Schultaschen 20 Prozent des Körpergewichts der Schüler, manchmal sogar 30 Prozent. Damit die Rücken der Schülerinnen und Schüler keine Schäden erleiden, raten Experten, dass das Gewicht von Schulranzen maximal 10 Prozent des Körpergewichts betragen sollten.

Die Realität sieht anders aus: Sechs bis acht verschiedene Fächer täglich, das macht entsprechend viele Bücher plus Hefte, dazu Vesper und der Ranzen selber. So kommen schnell mal 10 oder 12 Kilo zusammen.

ANZEIGE

"Diese Zahlen kamen auch bei unserer Wiegeaktion heraus. Das ist definitiv zu schwer, also haben wir uns überlegt, wie wir Abhilfe schaffen können", sagt Prof. Dr. Karsten Urban, Vorsitzender des Elternbeirats.

Deshalb hat der Elternbeirat des Gymnasiums einen halben Satz Englischbücher für jede der vier fünften Klassen gekauft. Diese Bücher lagern im Klassenzimmer - die Kinder können ihre Bücher zu Hause lassen. Jeweils zwei Kinder können sich nun ein Buch im Unterricht teilen. "A very good idea!" meint der Leiter des Fachbereichs Englisch, Wolfgang Peterka.

Schulleiter Hermann Muzell sagt: "Was hier auf den Weg gebracht wurde, ist hoffentlich die Lösung eines alten Problems. Die Lösung des Problems liegt natürlich nicht alleine in einem gut 600 Gramm schweren Englischbuch. "Wir hoffen, in den nächsten Jahren Zug um Zug weitere Schulbücher auch für die sechsten und siebten Klassen anschaffen zu können, sodass in Zukunft die Ranzen drei oder vier Kilo weniger wiegen", sagt Urban. "Und natürlich sehen wir im Kampf gegen die schweren Schulranzen auch den Landkreis und die Schulbuchverlage in der Pflicht."

i

Schlagworte

Neu-Ulm | Pfuhl

Ihr Wetter in Neu-Ulm
24.05.1724.05.1725.05.1726.05.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                wolkig
	                                            Wetter
	                                            wolkig
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter11 C | 19 C
10 C | 20 C
11 C | 23 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Alles rund um die Basketballer

Wie gut kennen Sie Neu-Ulm?

Bauen + Wohnen

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Unternehmen aus der Region


Partnersuche