Samstag, 23. August 2014

21. November 2009 05:19 Uhr

Unternehmen mit frischen Ideen

Ulm (AZ) - Vor rund 150 geladenen Gästen ist der Ulmer Marketing Preis 2009 im Studio der Sparkasse Ulm vergeben worden. Den ersten Platz erhielt die Fluoron GmbH in Ulm. Eingereicht wurde der Vorschlag von der Agentur Lahaye design in Ulm. Fluoron ist Hersteller von hochreinen und innovativen Biomaterialien für die Netzhautchirurgie. Mit dem Produkt Brilliant Peel, quasi ein Farbmittel, das auf die Netzhaut aufgetragen wird und diese damit erst sichtbar macht, kann der Augenchirurg beispielsweise den Grauen Star beheben. Die sechsköpfige Jury kürte Fluoron dafür, dass sie als Marke den in diesem Bereich wichtigsten Punkt umgesetzt habe, nämlich die Verringerung des Risikos bei Operationen.

i
Unternehmen mit frischen Ideen
Foto: ALFA

Zweiter beim Ulmer Marketing Preis 2009 wurden die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm (SWU) für ihre Kampagne mit den "grünen Schuhen" als Spiegelbild dafür, voll auf die Umweltgesichtspunkte zu setzen. Dritter wurde das Unternehmen Bosch Rexroth in Elchingen, mit rund 2500 Mitarbeitern größter Teilnehmer am Preis. Das Unternehmen habe es im Bereich Mobile Hydraulik bei Schwerlastgeräten geschafft, "den Produkten ein innovatives und positives Gesicht zu geben, von dem jeder begeistert ist", so die Jury.

Den erstmals vergebenen Special Award beim Ulmer Marketing Preis erhielt die Zahnarztpraxis Gronewald in Dornstadt, dessen Konzept von der Ulmer Werbeagentur Pyrus eingereicht wurde. Für sein herausragendes, personifiziertes und gelebtes Marketing erhielt Ernst Prost, Geschäftsführender Gesellschafter der Firma Liqui Moly, die Auszeichnung "Ulmer Marketing Persönlichkeit 2009", die ebenfalls zum ersten Mal vergeben wurde.

ANZEIGE

"Unser Ausgangspunkt war die Idee, eine Idee zu prämieren", sagte Armin Weidt, Geschäftsführender Vorstand des Marketing Clubs. "Wir haben größten Respekt, dass sich so viele Unternehmen am Preis beteiligt haben." Schließlich sei es aufwendig, ein 40-seitiges Konzept anzufertigen, und in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, wo mancher Betrieb die Zeit eher in mögliche neue Aufträge stecken müsse, aller Ehren wert. "Wer sich in wirtschaftlichen Hochzeiten bewirbt", sagte Jury-Vorsitz Jens Pätzmann, "der hat es einfach. Doch wer jetzt mitgemacht hat, der erweist sich als wetterfest und kann auch in schwierigen Zeiten punkten."

i

Artikel kommentieren

Schlagworte

Ulm | Elchingen | Neu-Ulm | Dornstadt

Ihr Wetter in Augsburg-Stadt
23.08.1424.08.14

                                            Wetter
                                            Regenschauer
                                            Wetter
                                            wolkig
Regenschauer
10 C | 19 C
Wind: W, 16 km/h
wolkig
8 C | 17 C
Wind: W, 24 km/h
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Erlebnisbad
Wie finden Sie das Wonnemar?

Unternehmen aus der Region

Bauen + Wohnen

Jobs in Neu-Ulm


Wie gut kennen Sie Neu-Ulm?

Partnersuche