Sonntag, 22. Oktober 2017

19. Juni 2017 21:00 Uhr

Regionalliga Südwest

Fünf Neue und ein bewährtes Trio

Gestern war mit einem 26-köpfigen Kader Trainingsauftakt. Verstärkt wurde besonders ein Mannschaftsteil.

i

Von Stefan Kümmritz

Ein Trainingsauftakt nach der Fußball-Sommerpause ist an sich etwas ganz Normales – und doch etwas Besonderes. Einige bisher bekannte Gesichter fehlen, dafür gibt es ein paar neue. Der Trainer schart seine Spieler um sich und teilt ihnen mit, was sie in den Wochen der Vorbereitung auf die neue Saison erwartet. Unzählige Fotos werden geschossen: von der Mannschaft, von einzelnen Spielern, von den Trainern und Betreuern. Am Ende wird noch locker trainiert, denn am ersten Tag, zumal wenn es so heiß ist wie gestern, geht man nicht gleich in die Vollen. So war es am Montag am frühen Abend auch bei Regionalligist SSV Ulm 1846 Fußball.

ANZEIGE

26 Spieler sind momentan im Spatzen-Kader. Zwei davon sind bessere Standby-Spieler: Tim Göhlert und Alper Bagceci. Standby deshalb, weil beide vorwiegend aus beruflichen Gründen nur bedingt trainieren und spielen können. Auch drei junge Spieler, die bereits in der vergangenen Saison ein wenig Regionalligaluft schnuppern durften, sind dabei: Lukas Glade, Stjepan Saric und Deniz Bihr. Es bleibt abzuwarten, wer von ihnen den richtigen Biss hat und es auf mehr als ein paar Spielminuten während der gesamten Runde bringen wird. Und da waren gestern natürlich auch die fünf Neuzugänge: Ardian Morina (VfB Stuttgart II), David Kammerbauer (Spfr Siegen), Steffen Kienle (VfR Aalen), Michael Schindele (1. FC Kaiserslautern II) und Marcel Schmidts (1. Göppinger SV).

Vor allem für die Abteilung Angriff hat der Verein etwas getan. „Wir haben eine lehrreiche erste Regionalligasaison hinter uns und jetzt darauf reagiert“, sagt Trainer Stephan Baierl, der in der nur vierwöchigen freien Zeit mit seiner Familie eine Woche in Barcelona und eine Woche zum Wandern im Bayrischen Wald verbracht hat, sonst aber in Gedanken bei der kommenden neuen Runde in der Regionalliga Südwest war. Jetzt hat er fünf Stürmer: David Braig, Thomas Rathgeber, Janik Michel sowie die Neuen, Ardian Morina und Steffen Kienle. „Ich bin mit dem Kader sehr zufrieden“, sagt der Ulmer Trainer, räumt aber ein, dass er Augen und Ohren weiterhin geöffnet halte, wenn es vielleicht doch noch um eine Verstärkung für den Kader gehen soll. Zumindest im zentralen Mittelfeld kann er sich noch einen guten Mann vorstellen: „Da hatten wir mit Antonio Pangallo und Felix Hörger zwei Abgänge und bei Vinko Sapina muss man erst sehen, wie es mit seinem Knie aussieht.“

Zunächst sollen im konditionellen Bereich gute Grundlagen gelegt werden, auch wenn die Spieler in guter Verfassung aus dem Urlaub zurückgekehrt sind. Bezüglich der Integration der neuen Spieler macht sich Baierl keine Sorgen: „Ich bin mir sicher, dass sie schnell und gut funktionieren wird.“ Dienstags und donnerstags wird jeweils zweimal trainiert, ansonsten täglich einmal. „Es wird für uns alle wenig freie Tage in den nächsten sechs Wochen geben“, weiß der SSV-Trainer. Am Wochenende 29./30. Juli steht der erste Spieltag an. Wer dann Gegner der Spatzen ist, kommt noch auf. Der Spielplan steht noch nicht fest. Eines ist sicher: Die Ulmer werden die neue Saison mit einem Heimspiel beginnen, weil am Wochenende drauf das Donaustadion wegen der deutschen Leichtathletik-Jugendmeisterschaft belegt ist und die Spatzen dann auswärts ran müssen.

Auch wenn klar ist, dass der Verein möglichst bald in die Dritte Liga möchte, wird kein Saisonziel ausgegeben. Es werde alles professioneller, sagt Stephan Baierl und: „Wir wollen uns gegenüber der vergangenen Saison nicht verschlechtern. Mal sehen, wie weit es geht. Die Liga wird noch etwas stärker sein als im Vorjahr. Jetzt schauen wir mal, wie wir in die Saison starten.“

i

Mehr zum Thema
Ihr Wetter in Neu-Ulm
22.10.1722.10.1723.10.1724.10.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regenschauer
	                                            Wetter
	                                            Regen
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter5 C | 12 C
5 C | 10 C
6 C | 13 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Ein Artikel von
Stefan Kümmritz

Neu-Ulmer Zeitung
Ressort: Lokalsport Neu-Ulm

Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Alles rund um die Basketballer

Wie gut kennen Sie Neu-Ulm?

Bauen + Wohnen

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Unternehmen aus der Region


Partnersuche