Samstag, 23. September 2017

09. Dezember 2012 12:34 Uhr

Neuburger Theater

Banküberfälle mit Hindernissen

Die Neuauflage von „Zwei wie Bonnie und Clyde“ hatte eine erfolgreiche Premiere im Stadttheater Von Stefanie Stork

i

Wie können nur vier Banküberfallversuche in Folge schief gehen? Nicht nur das Gaunerpärchen Manni und Chantal stellen sich nach jedem Unterfangen neu diese Frage, auch das Publikum wartet auf einen glücklichen Coup – oder eine Erklärung für die Niederlage. Das Stück „Zwei wie Bonnie und Clyde“ hielt in der Premiere viele Lacher für die Zuschauer bereit.

Doch der Reihe nach: Als Manni alias Sepp Egerer und Chantal, gespielt von Daniela Zimmermann, von Banküberfall auf die Landesbank zurückkommen, müssen sie feststellen, dass sie nicht die Tasche mit der Beute, sondern mit Einkäufen einer Kundin erwischt haben. Chantal weist jede Schuld von sich, nicht in die Tasche geschaut zu haben, schließlich hätte Manni ihr das vorher sagen müssen. Und Manni ist fassungslos: „Ich hab´s dir einfach nicht gesagt.“

ANZEIGE

Manni als hoffnungslos optimistischer Bankräuber

Sepp Egerer gestaltet Manni –„Manfred“, wie er Chantal immer wieder korrigiert – als einen hoffnungslos optimistischen Bankräuber, der immer neue vermeintlich geniale Ideen hat. Überzeugend stellt er die extremen Gefühlsschwankungen Mannis bis hin zu heftigen Wutanfällen wegen Chantals Dummheit dar, brillieren kann er aber mit seinem komödiantischen Talent. Ob er mit einem Kimono bekleidet unter Kampfesschreien das Klebeband durchschlägt, um die zerfetzte Straßenkarte zu flicken, ob er als Vogelfänger verkleidet den Papageno mimt oder unter Schock stehend grinsend und umherwankend den letzten Bankraub darbietet, hat er die Lacher des Publikums auf seiner Seite.

Den komödiantischen Höhepunkt stellt die Probeszene für den zweiten Bankraub dar, in der Manni das Vorgehen mit Chantal in aller Ausführlichkeit übt. Allein beim Kommando „Strumpf“ kann sich das Publikum vor Lachen nicht mehr halten, da Chantal jedes Mal langsam und elegant die Damenstrumpfhose wie ein Modeaccessoire über ihr Gesicht zieht.

Doch die Probe scheitert und das Dummchen treibt Manni auf die Palme, wenn es nicht auf das Stichwort „los raus jetzt“ reagiert, weil „raus hier“ ausgemacht war. „Wo liegt da der Unterschied?“, brüllt Manni verzweifelt und Chantal antwortet trocken: „Im ,hier’, im ,jetzt’ und im ,los’.“

Daniela Zimmermann hat mit der Figur der Chantal eine komplexe Rolle auszufüllen, nämlich den schwierigen Balanceakt zwischen der naiv-dummen Gaunerpartnerin und ihrem eigentlichen Ich, das das Dummchen nur spielt. Als dritte Ebene kommen die sich entwickelnden Gefühle für Manni dazu. Diese Aufgabe löst Daniela Zimmermann dadurch, dass sie gekonnt die distanziert-ironische Seite herausstellt, indem sie überzogen Chantals Naivität zur Schau stellt oder in subtiler Weise ihre Handlungen als gespielt einfärbt. Gerade weil ihr dies bravourös gelingt, hätten die beiden anderen Dimensionen, die vordergründige Dummheit und ihre Verliebtheit in Manni, etwas mehr Raum bekommen können.

Erwähnenswert ist die Idee der Regisseure Oliver Vief und Noppo Heine, jeweils passende Titel der EAV einzuspielen, freilich mit dem Leittitel „Ba-Ba-Banküberfall“.

Das in der ersten Hälfte bisweilen etwas langatmige Stück nimmt nach der Pause deutlich an Fahrt auf und steigert sich bis zu Mannis Bericht über ihren letzten Banküberfall: Der arme Gauner scheitert grandios in München-Haidhausen, da Chantal „aus Versehen“ blickdichte Strümpfe besorgt hatte.

Und so ist Manni vom Banküberfallfieber geheilt. Als sich am Schluss Chantals wahre Identität offenbart, schicken Sepp Egerer und Daniela Zimmermann die Zuschauer nach einem gelungenen Premierenabend auch durchaus nachdenklich nach Hause.

i

Schlagworte

Sepp Egerer

Ihr Wetter in Neuburg
23.09.1723.09.1724.09.1725.09.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                wolkig
	                                            Wetter
	                                            Regenschauer
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter7 C | 18 C
8 C | 15 C
7 C | 16 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Alles rund um die Basketballer

Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region

Kennen Sie den TSV Neuburg?

Partnersuche