Dienstag, 27. Juni 2017

24. Mai 2017 00:33 Uhr

Grün in Grün: Gartenschau wird eröffnet

Pfaffenhofen bietet Gästen Natur „zum Anfassen“

i

Heute eröffnet Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) die „Natur in Pfaffenhofen an der Ilm 2017“, so der offizielle Titel der Gartenschau. Bis zum 20. August soll es für die Besucher Natur „zum Anfassen“ geben. Von der Blumenschau bis zum Hopfenturm ist in den nächsten drei Monaten einiges geboten. Umrahmt wird die Ausstellung von über 1500 Kulturveranstaltungen. Zu Gast sind unter anderem die ABBA-Revival-Band, der Schlagersänger Nino de Angelo und viele weitere Kulturschaffende aus Pfaffenhofen und der Region.

Es wurden 75000 Blumenzwiebeln, 330 Bäume und 6750 Sträucher gepflanzt. Außerdem sind 1500 Quadratmeter an Staudenflächen entstanden.

ANZEIGE

Täglich ist von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Eine Eintrittskarte für Erwachsene kostet 13 Euro. Begleitende Kinder von sieben bis 17 Jahren haben freien Zugang.

Das Umweltministerium und die EU haben die Schau mit jeweils rund 1,28 Millionen Euro gefördert. Seit 1980 wurden Landes- und Regionalschauen mit insgesamt etwa 67 Millionen Euro unterstützt. Insgesamt kamen rund 22 Millionen Gäste. (nr)

Lesen Sie am Freitag einen Bericht von der Eröffnung der Gartenschau.

Mehr im Netz unter www.gartenschau-pfaffenhofen.de

i

Mehr zum Thema

Schlagworte

Ingolstadt | Pfaffenhofen | Ilm | CSU | EU

Mehr zum Thema
Ihr Wetter in Neuburg
27.06.1727.06.1728.06.1729.06.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regenschauer
	                                            Wetter
	                                            Gewitter
                                                Wetter
                                                Regen
Unwetter16 C | 26 C
16 C | 25 C
11 C | 19 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Sind Sie für einen Nationalpark Donau-Auen?
Sind Sie für einen Nationalpark Donau-Auen?

Die Umfrage ist beendet. Es haben 10394 Leser teilgenommen.

Ja
36 %
Nein
63 %
Das ist mir egal.
0 %


Alle Infos zum Messenger-Dienst
Alles rund um die Basketballer

Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region

Kennen Sie den TSV Neuburg?

Partnersuche