Donnerstag, 21. August 2014

Nachrichten - Ticker

18. Februar 2013 12:45 Uhr

EU

Lidl-Lieferant: Pferdefleisch-Ware kam aus Deutschland

i

Im europaweiten Pferdefleisch-Skandal führt eine weitere Spur nach Deutschland. Der Liechtensteiner Partner der Supermarktkette Lidl, die Firma Hilcona, erklärte, die Rohware für das Produkt «Combino Tortelloni Rindfleisch» sei vom Fleisch-Lieferanten Vossko aus dem Münsterland gekommen. Es enthalte undeklariertes Pferdefleisch. Das Nudelgericht war am Freitag vom Discounter Lidl aus den Regalen entfernt worden. Auch Aldi Nord ist bei der Suche nach Pferdefleisch fündig geworden, in «Tiefkühl Penne Bolognese 750 g» und «Gulasch 540 g Dose, Sorte Rind».

i

Artikel kommentieren





Wie gut kennen Sie die Heilkräuter der Natur?
Bade-Seen in der Region


Beilagen in Ihrer Region