Montag, 21. April 2014

03. Februar 2013 21:01 Uhr

Parteien

Unternehmer finanzieren Steinbrück-Blog

i

Mehrere Unternehmer wollen SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück mit einem privat finanzierten Internetblog bis zur Bundestagswahl im September unterstützen. Die Kosten für peerblog.de beliefen sich auf eine sechsstellige Summe und würden von fünf Unternehmern getragen, die vorerst anonym bleiben wollten, berichtet der «Spiegel». Eine fünfköpfige Redaktion liefere die Texte. Der Blog will demnach die öffentliche Wahrnehmung des Kandidaten positiv verändern, aber unabhängig vom SPD-Wahlkampfteam operieren.

Artikel kommentieren


Anzeige

Ideen für den Garten


Lehrstellenoffensive 2014


Neu in den Redaktionsblogs

Beilagen in Ihrer Region


Finanzrechner