Montag, 25. Juli 2016

12. März 2013 00:33 Uhr

Mitgliederversammlung

50 Jahre in der Jägergruppe

Dr. Diethard Pfeiffer geehrt Von Jim Benninger

i

Bei der Ehrung auf der Jahresversammlung von links: stellvertretender Vorsitzender Udo Maletzke, Vorsitzender Fürst Moritz, die Geehrten Dr. Diethard Pfeiffer und Karl Renner sowie stellvertretender Vorsitzender Frank Bittner.
Foto: Jim Benninger

Nördlingen Über vier Stunden gingen am vergangenen Samstag Hegeschau und Mitgliederversammlung der Jägerkreisgruppe Nördlingen im Stadtsaal Klösterle, die musikalisch traditionell die örtliche Waldhornbläsergruppe umrahmte. Erstmals begrüßte die rund 150 Jäger und Gäste der im Vorjahr neu gewählte Vorsitzende Moritz Fürst zu Oettingen-Wallerstein und dankte vor allem seinen Vorstandskollegen für deren Unterstützung.

In ihren Grußworten dankten CSU-Landtagsfraktionsvorsitzender Georg Schmid, BBV-Kreisobmann Karl Wiedenmann, stellvertretender Landrat Franz Oppel und Nördlingens Oberbürgermeister Hermann Faul den örtlichen Jägern für ihre Arbeit und sprachen von deren Wichtigkeit in Naturschutz und -regelung. Nach der Ehrung, der im vergangenen Jahr verstorbenen Fürstenmutter Delia, gab es für zwei langjährige Rieser Jäger Urkunden. Seit 40 Jahren in der Gruppe ist der Alerheimer Karl Renner und bereits ein halbes Jahrhundert dabei ist Dr. Diethard Pfeiffer aus Reimlingen. Der war zudem von 1978 bis 2000 selbst Vorsitzender der Kreisgruppe und insgesamt über 30 Jahre als Schriftführer und später zweiter Vorsitzender in der Vorstandschaft tätig.

ANZEIGE

In seinem ersten Tätigkeitsbericht ließ dann der neue Vorsitzende Fürst Moritz die Gruppenaktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren. Mit neun neuen Mitgliedern und sieben ausgeschiedenen habe die Gruppe derzeit 265 Mitglieder. Im Kassenbericht sprach Hermann Grimmeißen von einem leichten Anstieg des Gruppenvermögens und stellte die neue „Jagdrechtsschutzversicherung“ für die Gruppenmitglieder vor. Revisor Hans-Jörg Lange bezeugte eine „professionelle Kassenführung“ und bekam von der Versammlung die Entlastung für Kassier und Vorstandschaft.

Über Schwarzwildbejagung, Wildlebensraumverbesserung und Abschussplanung sprach schließlich noch Peter Laube: Während beim Vegetationsgutachten bayernweit Verbesserungen erzielt wurden, weiche das Ries immer noch erheblich davon ab, so der Forstdirektor.

i

Ihr Wetter in Nördlingen
25.07.1625.07.1626.07.1627.07.16
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Gewitter
	                                            Wetter
	                                            Gewitter
                                                Wetter
                                                Regenschauer
Unwetter17 C | 27 C
16 C | 26 C
14 C | 24 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region


Adressen für Ihre Gesundheit2

Partnersuche