Donnerstag, 30. März 2017

11. Januar 2017 19:00 Uhr

Megesheim

Die Teeniegarde ist bereit für die Narrenzeit

Die Faschingsbälle stehen vor der Tür. Auch die Teeniegarde der Faschingsfreunde Megesheim wird in der Region auftreten. Für ihre Show haben die Mädchen monatelang trainiert.

i

Beim letzten Training haben die Tänzerinnen der Teeniegarde der Faschingsfreunde Megesheim noch Sportklamotten an. Auf Faschingsfeiern werden sie mit Tüllröckchen und Muffin-Shirt zu sehen sein.
Foto: Andreas Schopf

Die Tänzerinnen stellen sich hintereinander auf. Gespanntes Warten auf den Beginn der Musik. Dann geht es los. „Lollipop, Lollipop“, schallt es aus den Boxen. Die acht Mädchen hüpfen im Rhythmus auf die Tanzfläche, wippen auf den Fußballen, schnippen im Takt. Rund sechs Minuten dauert ihre Choreografie, inklusive Sprungelementen, Hebefiguren und einstudierter Zugabe.

Am Rand der Tanzfläche steht Sandra Beyrle. Sie schaut ganz genau auf die Schritte ihrer Schützlinge. Immerhin ist es das letzte Training vor dem ersten Auftritt am kommenden Freitag. Das Jugendgardetreffen in Fremdingen steht an. Dann wird es erstmals in diesem Jahr ernst für die Teeniegarde der Faschingsfreunde Megesheim. Trainerin Beyrle und die Mädchen im Alter von zwölf bis 14 Jahren trainieren seit Monaten für ihre Auftritte in der Faschingszeit. Insgesamt 14 Mal werden sie bis Ende Februar ihr Programm in der Region aufführen, etwa auf Kinderfaschingsbällen oder in Seniorenheimen. Dabei ist unter anderem Nördlingen, Reimlingen, Oettingen, Wallerstein, Munningen oder auch Wassertrüdingen. Höhepunkt ist der Faschingsumzug in Megesheim am Sonntag, 26. Februar.

ANZEIGE

Als erstes mussten die Mädchen ein Thema finden

Die Vorbereitungen der Garde laufen seit dem Ende der vergangenen Faschingszeit. Als erstes musste für den Auftritt ein Thema gefunden werden. Schon das war gar nicht so leicht, erklärt Beyrle. „Fast alles gab es in irgendeiner Form schon einmal.“ Zusammen mit der zweiten Trainerin der Gruppe, Jennifer Schwamm, entschloss sie sich für das Thema „Candy-Girls“. Heißt: Es soll zuckersüß werden. Die Mädchen tragen einen Tüllrock und ein Muffin-Shirt. Sie tanzen zu Titeln wie „Lollipop“, „Candyman“ oder „Candyshop“.

Die Musikauswahl stand bis Juli, im August war alles fertig geschnitten. Dann ging es an die Tanzschritte. Seit September trainiert die Gruppe einmal wöchentlich die Choreografie. „Dazu dreimal wöchentlich alleine Zuhause“, sagt Tänzerin Emilia Faaß. Gerade am Anfang sei es manchmal hart gewesen, die neuen Bewegungen einzustudieren. „Man ist enttäuscht, wenn es nicht auf Anhieb klappt“, sagt die Zwölfjährige. „Mittlerweile macht man aber alles automatisch.“

Auf der Bühne zu stehen, ist für sie immer besonders

Das Wissen über das eigene Können vermindert die Anspannung vor den Auftritten. „Auf der Bühne ist es immer etwas Besonderes“, sagt Linda Strauß, ebenfalls zwölf Jahre alt. „Aber aufgeregt bin ich nicht mehr.“

Beide haben einige Erfahrung mit Faschingsauftritten. Sie tanzten bereits mit sechs Jahren bei den Faschingsfreunden. Ihre Geschwister sind ebenfalls in eine der Garden aktiv, die Eltern laufen beim Umzug mit. Fasching hat in Megesheim eine ganz besondere Rolle. „So ein bisschen faschingsverrückt ist hier jeder“, sagt Beyrle. So wie sie selbst. Die 23-Jährige war als Tänzerin zehn Jahre in den Garden der Faschingsfreunde unterwegs. Als damit Schluss war, hatte sie ein Jahr ohne Faschingsengagement. „Da hat definitiv etwas gefehlt.“ Jetzt ist sie als Trainerin der Teeniegarde wieder dabei – mittlerweile im zweiten Jahr. „Es ist viel Arbeit“, sagt sie. „Aber es macht auch großen Spaß.“

Beim letzten Training vor dem ersten Auftritt geht es nur noch um Kleinigkeiten: hier eine etwas andere Fußstellung, dort etwas mehr Konzentration, und immer schön lächeln. „Ich mache mir keine Sorgen, dass die Mädels ihre Auftritte perfekt meistern werden“, sagt Beyrle. Die Narrenzeit, sie kann endgültig kommen. Auch in Megesheim.

i

Ihr Wetter in Nördlingen
30.03.1730.03.1731.03.1701.04.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                wolkig
	                                            Wetter
	                                            heiter
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter6 C | 19 C
6 C | 23 C
7 C | 21 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Top-Angebote

Ein Artikel von
Andreas Schopf

Günter Holland Journalistenschule
Ressort: Volontär

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region


Adressen für Ihre Gesundheit2

Partnersuche