Montag, 21. August 2017

19. März 2017 13:20 Uhr

Kommunales

Jetzt wird in Munningen gebaut

Spatenstich für das neue Gemeinde- und Feuerwehrhaus. Das Projekt wurde im Laufe der Planungen immer größer Von Michael Scheidle

i

In Munningen wurde am Samstag der Spatenstich für das neue Gemeinde- und Feuerwehrhaus gefeiert (von links): Albert Kienberger (Dritter Bürgermeister), Eduard Kienberger (Vorsitzender Krieger- und Reservistenverein), Bürgermeister Dietmar Höhenberger, Anton Gerstmeier (Architekt), Wolfgang Schrafl (Vorsitzender Freiwillige Feuerwehr), Bernd Hertle (Kommandant Freiwillige Feuerwehr).
Foto: Scheidle

Munningen Der Bau des Gemeinde- und Feuerwehrhauses in Munningen beginnt: Am vergangenen Samstag fand der Spatenstich für das Projekt statt. Der Entschluss für das neue Haus ist bereits vor vier Jahren gefallen. Damals war aber nur ein Feuerwehrhaus vorgesehen. Im Laufe der Planungen wurde dieses Vorhaben den neu aufkommenden Bedürfnissen angepasst. Bei der Feuerwehr traten Frauen bei, deshalb mussten separate Umkleiden und sanitäre Einrichtungen berücksichtigt werden. Zudem kam der Wunsch für einen Gemeindesaal dazu, ebenso musste das Thema Barrierefreiheit für Bürger mit Handicap berücksichtigt werden. Dadurch wuchs das geplante Haus – doch auch die Möglichkeiten, Veranstaltungen der Gemeinde künftig dort durchzuführen. Vom Amt für ländliche Entwicklung in Krumbach konnte ein Zuschuss gesichert werden, da es sich um einen Gemeindebau handelt. Ebenso beteiligt sich die Regierung von Schwaben am Feuerwehrhaus. Viel Eigenleistung wird dennoch erforderlich sein. Aber die Munninger Vereine und die Freiwillige Feuerwehr hat bereits zugesagt, die Ärmel hochzukrempeln. Die Baukosten schätzt Architekt Anton Gerstmeier auf 775000 Euro. Abzüglich der Förderungen muss die Gemeinde Munningen davon rund 450000 Euro übernehmen. Ein Kraftakt, dessen sind sich Bürgermeister Dietmar Höhenberger und die Gemeinderäte bewusst – im Hinblick auf den Zustand der jetzt genutzten Gebäude in Munningen sei der aber notwendig. In seiner Ansprache äußerte Höhenberger die Hoffnung, alle Eventualität bedacht zu haben. Er bat alle, die am Bau beteiligt sind, Achtsamkeit und Vorsicht walten zu lassen. Wolfgang Schrafl, Vorsitzender der Freiwilligen Feuerwehr Munningen, freut sich, dass durch den Bau nun wieder die nötigen Vorschriften eingehalten werden können.

i

Mehr zum Thema

Schlagworte

Nördlingen | Munningen | Krumbach

Mehr zum Thema
Ihr Wetter in Nördlingen
20.08.1720.08.1721.08.1722.08.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                wolkig
	                                            Wetter
	                                            wolkig
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter8 C | 20 C
8 C | 21 C
11 C | 23 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Alle Infos zum Messenger-Dienst
Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region


Adressen für Ihre Gesundheit2

Partnersuche