Montag, 11. Dezember 2017

24. November 2015 17:16 Uhr

Trendsportart Rugby

Nächstes Jahr obenauf

Bei weiteren Fortschritten ist der erste Sieg des RC Meteors Nördlingen nur eine Frage der Zeit. Gegen Innsbruck hat es noch nicht ganz gereicht

i

Da hat sich der Nördlinger Kapitän Stefan Schmid (Nummer 8) ganz schön nach oben geschraubt, um seinem Team den Ballbesitz zu sichern.
Foto: RC Meteors

Die Rugbyherren des TSV 1861 Nördlingen absolvierten ihr letztes Spiel des Jahres und verabschieden sich mit einer 7:66-Niederlage gegen den RC Innsbruck II in die Winterpause. Ein zweifacher Vater aus Birkhausen spielte dabei erneut die Hauptrolle.

Es war exakt 15:56 Uhr, als ein lautes Getöse die Enten im Nördlinger Biotop aufschreckte. Das Klatschen, Kreischen und hemmungslose Jubeln zahlreicher rugbybegeisterter Rieser auf der benachbarten Berger Wiese waren dafür verantwortlich. Der Grund für deren Ekstase war ein von Michael „Lemmy“ Lemmermeyer erfolgreich im Malfeld abgelegter Ball beim Spiel der Nördlinger Meteors gegen den RC Innsbruck.

ANZEIGE

Dem vorausgegangen war ein Strafkick für die Hausherren gegen die Gäste aus Tirol. Spielertrainer Tobias Berber stellte den Ball nur kurz in die Luft, wo er vom heranrauschenden Zweite-Reihe-Stürmer gefangen, über die Malfeldlinie getragen und dahinter kontrolliert abgelegt wurde. Ein Kraftakt, den der 33-jährige schon im vorhergehenden Spiel gegen den TuS Fürstenfeldbruck mit der gleichen Zielstrebigkeit gezeigt hatte. Damit ist er jetzt für zehn der insgesamt 17 Saisonpunkte verantwortlich – und das, obwohl er die ersten beiden Saisonspiele verpasst hatte.

Die Partie begann mit dem Ankick durch die Gäste, was den Nördlingern den ersten Ballbesitz bescherte. Da dieser allerdings leichtfertig wieder hergegeben wurde, konnten die Gäste schon früh zur 5:0-Führung ablegen und zum 7:0 erhöhen. Bis zur Pause konnten die erfahrenen Innsbrucker noch vier weitere erhöhte Versuche beisteuern, was zu einem Pausenstand von 0:35 aus Sicht der Meteors führte.

Viele gute Ansätze vor allem bei den Standardsituationen

Über weite Strecken der Partie hielten die Hausherren jedoch sehr stark dagegen und konnten den Ball gerade bei den Standardsituationen Gedränge und Gasse mehrfach behaupten oder zurückgewinnen. Als einziges Manko bleibt allerdings festzustellen, dass einige unnötige Strafen verursacht wurden, mit denen man Ball und Raum an den Gegner abgeben musste.

Nach dem Seitenwechsel konnten die Gäste abermals fünfmal erfolgreich ablegen, ehe die große Stunde der Meteors schlug. In der Schlussphase der Partie konnten sie sich mit konsequentem Stürmerspiel Meter um Meter erarbeiten, woraus dann schließlich auch der Versuch durch den Birkhausener Lemmermeyer resultierte.

Bis zum 9. April haben die TSV-Rugger nun spielfrei. Eine lange Pause, in der man sich jedoch nicht auf die faule Haut legen will. Es wird akribisch daran gefeilt, die Standardsituationen, das Ballhandling und die eigene Fitness zu verbessern und im neuen Jahr gestärkt anzugreifen. Die gezeigten Leistungen lassen darauf hoffen, dass 2016 endlich auch über einen Sieg gejubelt werden darf. (pm)

Neue Interessenten am Rugbysport sind nach wie vor willkommen, das Team zu verstärken. Alle Informationen sind dem Facebookauftritt der Meteors oder der Homepage www.rc-meteors.de zu entnehmen.

i

Ihr Wetter in Nördlingen
11.12.1711.12.1712.12.1713.12.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regen
	                                            Wetter
	                                            bedeckt
                                                Wetter
                                                Regenschauer
Unwetter3 C | 5 C
-2 C | 4 C
2 C | 3 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Alle Infos zum Messenger-Dienst
Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region


Adressen für Ihre Gesundheit2

Partnersuche