Samstag, 19. August 2017

10. September 2013 16:59 Uhr

TV-Beitrag

Prügel als Erziehungssystem: Undercover bei den "Zwölf Stämmen"

Journalist Wolfram Kuhnigk hat sich verdeckt bei den "Zwölf Stämmen" eingeschleust und seine Aufzeichnungen dem Jugendamt übergeben. RTL zeigte nun die verstörenden Aufnahmen.

i

Über Monate hatte sich der Journalist immer wieder heimlich in den den Sitz der Sekte in Klosterzimmer (Landkreis Donau-Ries) eingeschleust und gefilmt. "Ich habe mich dort als jemand ausgegeben, der mit dem Leben nicht klarkommt. Der seine Kinder nicht so sehen kann, wie er will, von den Frauen schlecht behandelt wurde und jetzt bei den 'Zwölf Stämmen' nach einer Lösung sucht", erzählte der 45-Jährige im Interview mit unserer Redaktion. Insgesamt drei mehrtägige Aufenthalte kamen so zustande.

Die Polizei hat 28 Mädchen und Jungen aus der umstrittenen Sekte "12 Stämme" mitgenommen. Das Amtsgericht Nördlingen hatte vorläufig das Sorgerecht wegen Hinweisen auf Kindesmissbrauch entzogen. Etwa 100 Beamte waren im Einsatz

Einblick in das Innenleben der Sekte

Das Ergebnis der Recherchen des freien Journalisten Kuhnigk zeigte RTL am Montagabend in einem Beitrag des RTL-Magazins "extra". Zu sehen gab es einen rund 40-minütigen Einblick in das fanatische Innenleben der Sekte - oder wie Kuhnigk es nennt: einen "spannenden, in die Tiefe gehenden Film über Zustände, wie man sie in Deutschland nicht für möglich gehalten hätte".

Verarbeitet wurden sowohl verdeckte Aufnahmen vor Ort als auch Gespräche mit den Behörden sowie die Recherchen im Vorfeld der Undercover-Dreharbeiten. "Es wird alles gezeigt", so der Journalist. "Wir haben lediglich einige Szenen gekürzt, die länger nicht zu ertragen sind."

"Kleine Kinder brutal geschlagen"

Gemeint sind damit die Züchtigungs- und Misshandlungsszenen. Weit über 50 Schläge konnte Kuhnigk nach eigenen Angaben dokumentieren. Kuhnigk installierte dazu in den Räumen, in denen die Kinder misshandelt wurden, eine speziell angefertigte Überwachungstechnik, die die verstörenden Bilder aufzeichnete. So konnten Szenen festgehalten werden, wie kleine Kinder brutal mit Stöcken geschlagen werden. "Das Ganze geschieht eiskalt und völlig emotionslos", so der Journalist.

Der RTL-Reporter konnte auch das spezielle „Erziehungsbuch“ der Sekte sichern. Hier wird ausdrücklich auf körperlichen Schmerz als wesentlicher Bestandteil der Erziehung hingewiesen. Gerade für willensstarke Kinder wird die Rute zur Züchtigung empfohlen.

"Die Kinder dürfen dort nicht spielen zusammen. Denn im Spiel und in der Fantasie wartet der Teufel". Wenn ein Kind nicht gehorcht, werde es sofort bestraft, erklärt Kuhnigk. "Das heißt, es wird in einen separaten Raum gebracht und dort so lange geschlagen, bis es entweder bereut, oder sagt, 'es tut mir leid'".

Reporter übergibt Aufzeichnungen dem Jugendamt

Die Sekte "Zwölf Stämme" war in der Vergangenheit immer wieder wegen Misshandlungs-Vorwürfen in die Kritik und zuletzt auch den Fokus der Staatsanwaltschaft geraten. Die entscheidenden Belege hatten zuletzt aber gefehlt.

Das änderte sich nun offenbar mit den Aufzeichnungen von RTL, die dem Jugendamt übergeben wurden. Am vergangenen Donnerstag nahm die Polizei bei einem Großeinsatz die Kinder der Glaubensgemeinschaft mit und vollzog damit einen einstweiligen Sorgerechtsentzug des Amtsgerichts Nördlingen. Und auch die Staatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen wieder aufgenommen - wegen Misshandlung von Schutzbefohlenen und gefährlicher Körperverletzung. drs

i

Ihr Wetter in Nördlingen
19.08.1719.08.1720.08.1721.08.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regenschauer
	                                            Wetter
	                                            wolkig
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter9 C | 21 C
8 C | 21 C
8 C | 20 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Top-Angebote

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region


Adressen für Ihre Gesundheit2

Partnersuche