Samstag, 16. Dezember 2017

31. März 2014 00:36 Uhr

Fußball-Nachholspiele

Rechtsradikale Parolen

Schiri unterbricht in Ederheim, weil Löpsinger Zuschauer pöbeln

i

Nichts genützt hat der Einsatz des SV Lehmingen/Dornstadt (in gelben Trikots), denn der Tabellenzweite Grosselfingen setzte sich mit 4:1 durch.
Foto: Dieter Mack

Nachholspiele Kreisklasse Nord 1: Ederheim – Löpsingen 0:0.– Die Heimelf begann druckvoll, doch Gästetormann Lierheimer parierte zwei Freistöße von Gökhan Karabal (30./37.). Danach zielten Wunder (38.) und Doppelbauer (43.) am Gästetor vorbei. Nach Wiederanpfiff wurde Deniz Karabals Lupfer von der Linie gekratzt (48.), ehe Löpsingens Steinmeyer Gelb-Rot sah (55.). Als Gökhan Karabal ebenfalls die Ampelkarte erhielt (80.), wurde er von Gästezuschauern mit rechtsradikalen Parolen beleidigt und von einem Besucher handgreiflich angegangen. Als sein Bruder Ahmet ihn in Schutz nehmen wollte, sah dieser die rote Karte (80.). Der Schiedsrichter unterbrach das Spiel für zehn Minuten und wies die Gästezuschauer zurecht, ansonsten pfeife er das Spiel nicht mehr an. Schließlich wurde das Match doch noch regulär zu Ende geführt.

Amerdingen – Gundelsheim 1:0.– Gegen tapfere und tief stehende Gäste zielte zunächst Pfleger übers Heimtor (15.), während die Gastgeber im der ersten Hälfte keine Chancen verbuchen konnten. Nach Seitenwechsel erhöhte Amerdingen den Druck und kam zu hochkarätigen Möglichkeiten. Doch Thums Freistoß parierte der Gästekeeper und Enßlin brachte den Abpraller nicht unter (65.). Auch Wunder scheiterte aus kurzer Distanz (73.), ehe Bernd Wanner nach Eckstoß flach zum 1:0 ins Netz traf (76.). Eberhardt versäumte freistehend die endgültige Entscheidung (88.), sodass es trotz Gelb-rot für Schiele (89.) beim hauchdünnen, aber hochverdienten Arbeitssieg blieb.

ANZEIGE

Pfäfflingen/Dürrenzimmern – Mönchsdeggingen 1:2. – In einer mäßigen Partie fand die Heimelf zu wenig spielerische Mittel, sodass der kampfstarke Gast nicht unverdient siegte. Hertle verfehlte das Gästetor knapp (11.), gegenüber köpfte Wiedemann freistehend übers Tor (24.). Nach schönem Renner-Pass traf Jörg Gruber nur den Pfosten (26.), der auch nach feiner Einzelleistung vorbeizielte (65.). Heimtormann Schröppel entschärfte Rauters „Hundertprozentige“, ehe Stefan Wurm unbedrängt zum 0:1 einköpfte (70.). Der FCPD hielt dagegen und Jörg Gruber schoss flach zum 1:1 ein (80.). Maletzke besaß die Riesenchance zum Sieg, scheiterte joch an Gästetormann Ilg (87.). So schloss Christian Hafner einen Konter zum 1:2-Endstand ab (90.+3.).

Nachholspiele A-Klasse Nord: Utzwingen – Munzingen 1:2.– In einem kampfbetonten Spiel besaß Gollasch die erste Chance für die Gäste (3.), im Gegenzug köpfte Regele neben das Tor (4.). Nikos Singer traf für die Heimelf nur den Pfosten (17.), ehe Andreas Regele einen Eckball zum 1:0 einköpfte (21.). Noch vor der Pause traf Daniel Leiminger zum 1:1 unter die Latte (40.). Gleich nach dem Wechsel schob Andreas Gollasch aus 16 Metern flach zum 1:2 ein (49.). Gegenüber scheiterte Liebhard an Gästetormann Röttinger (55.). Danach gab es wenige Szenen, bis erneut Liebhard bei einem Freistoß in Röttinger seinen Meister fand (88.).

Minderoffingen – Hausen/Schopflohe 0:3. – Nach verhaltenem Beginn kamen die Gäste im Derby zu ersten Chancen, aber Lechner konnte nach Freistoß blocken (15.). Danach hatten die Gastgeber das Spiel im Griff, doch Gentner (17.) und Rauwolf (25.) konnten ihre Chancen nicht nutzen. So köpfte Martin Uhl kurz vor der Pause zum 0:1 in den Torwinkel (43.). Gentner köpfte freistehend übers Gästetor (45.), ehe Dennis Teichmann einen unberechtigten Freistoß zum 0:2 versenkte (45.+2). Hausen zog sich nun zurück, doch Minderoffingen konnte daraus kein Kapital schlagen. Christoph Schneider verwandelte schließlich einen Handelfmeter zum etwas zu hohen 0:3 (70.).

Athletik Nördlingen – Wechingen 1:7. –Im ersten Abschnitt spielten die Gäste sehr effektiv. Aus siben vielversprechenden Angriffen machten sie fünf Tore. Pech für die Heimelf, dass sie einen Treffer unglücklich auflegte und zwei sehr abseitsverdächtig waren. Je zweimal Sven Riefle (10./38.) und Simon Greiner (21./30.) sowie Stefan Stimpfle (42.) trafen für den SVW, Athletiks Waka Fikirina traf zum 1:3 (32.). Nach der Pause köpfte Stimpfle (53.) eine Ecke ein und Bernhard Thum (78.) stellte auf 1:7.

Grosselfingen – Lehmingen/Dornstadt 4:1. – Aufgrund der Vielzahl von vergebenen Torchancen und Aluminiumtreffern ging der verdiente Heimsieg auch in der Höhe in Ordnung. Dennoch konnten die Gastgeber nicht die gewohnte Leistung abrufen. Maik Steinmeyer erzielte das 1:0 (15.) und Jacob Wagner erhöhte aus der Distanz auf 2:0 (25.).

Nach drei vergebenen Heimchancen verkürzte Lukas Schaudig per Foulelfmeter auf 1:2 (59.). Erneut per Fernschuss schaffte Jacob Wagner das 3:1 (69.), ehe Neuzugang Tobias Fischer mit dem 4:1 den Schlusspunkt setzte (75.).

SV Kaisheim – SV Megesheim 1:4. – Die Kaisheimer Mannschaft wurde von Thomas Jessberger betreut, weil Trainer Uwe Widemann krankheitsbedingt nicht dabei sein konnte. Marco Gerstmeier (10.), Volkan Dayanc (18.) und Marino Carlucci (40.) sorgten mit ihren Toren in der ersten Halbzeit für die Vorentscheidung. Dayanc erhöhte kurz nach dem Wechsel auf 4:0. Wolfgang Hübners 1:4 (75.) war vor 80 Zuschauern nur noch Ergebniskorrektur. (aku)

i

Ihr Wetter in Nördlingen
16.12.1716.12.1717.12.1718.12.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Schneeschauer
	                                            Wetter
	                                            Schneefall
                                                Wetter
                                                Schneefall
Unwetter0 C | 1 C
-1 C | 1 C
-1 C | 0 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Top-Angebote

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region


Adressen für Ihre Gesundheit2

Partnersuche