Donnerstag, 27. April 2017

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Seite

Orte - Iran

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten

12:37 Uhr - Ressort: Politik

Angriff gegen Hisbollah?

Angriff gegen Hisbollah?: Israelische Armee bombardiert Syrien Israelische Armee bombardiert Syrien

Israels Armee hat zuletzt mehrfach Ziele in Syrien angegriffen. Sie dürfte vor allem die Schiiten-Miliz Hisbollah im Visier haben. Israel will verhindern, dass diese...

07:46 Uhr - Ressort: Politik

Syrien

Syrien: Armee: Explosionen bei Damaskus durch israelische Raketen Armee: Explosionen bei Damaskus durch israelische Raketen

Am internationalen Flughafen in Damaskus hat es mehrere Explosionen gegeben. Laut der syrischen Armee waren es israelische Raketen, die von den Golanhöhen aus abgeschossen wurden.

07:07 Uhr - Ressort: Politik

News-Blog

News-Blog: Trumps Regierung will Spitzensteuersatz senken Trumps Regierung will Spitzensteuersatz senken

Die Regierung von Donald Trump hat die Kernpunkte ihrer geplanten Steuerreform vorgestellt. Die aktuellen Nachrichten zum Präsidenten im News-Blog.

Bilder (9)

27. April 2017 00:32 Uhr - Ressort: Bayern

Tragödie

Tragödie: Hakenkreuze und Hitler-Gruß Hakenkreuze und Hitler-Gruß

Der Amokläufer vom Olympia-Einkaufszentrum hatte eine rechtsextreme Gesinnung. Der Fall beschäftigt den Freistaat noch immer. Und die Polizei will Konsequenzen ziehen Von Henry Stern

26. April 2017 20:00 Uhr - Ressort: Bayern

Amoklauf

Amoklauf: Amokläufer von München tötete neun Menschen aus Rache Amokläufer von München tötete neun Menschen aus Rache

Der Attentäter vom Münchner Olympia-Einkaufszentrum soll ein Rechtsextremer gewesen sein. Dennoch war das Motiv für seine Taten im Juli 2016 ein anderes - nämlich Rache.

26. April 2017 17:49 Uhr - Ressort: Politik

Interview

Interview: Berater der Netanjahu-Regierung: "Viele Deutsche verstehen Israel nicht" Berater der Netanjahu-Regierung: "Viele Deutsche verstehen Israel nicht"

Arye Sharuz Shalicar ist in Berlin geboren und nach Israel ausgewandert. Heute berät er die Regierung von Netanjahu und erklärt, wie es zu dem Eklat bei Sigmar Gabriels Besuch kam. Von Rudi Wais

26. April 2017 17:03 Uhr - Ressort: Lokales (Neu-Ulm)

Ulm

Ulm: Bald gehen im Ulmer Zelt wieder die Lichter an Bald gehen im Ulmer Zelt wieder die Lichter an

Jetzt steht das komplette Programm fest: Es kommen Namen von Weltrang genauso wie Lokalmatadoren. Das komplette Programm gibt es hier.   Von Oliver Helmstädter

21. April 2017 14:21 Uhr - Ressort: Politik

Iran

Iran: Wächterrat schließt Ahmadinedschad von Präsidentenwahl aus Wächterrat schließt Ahmadinedschad von Präsidentenwahl aus

Der Wächterrat hat Ahmadinedschad von der Präsidentenwahl im Iran ausgeschlossen. Amtsinhaber Ruhani und der konservative Kandidat Raisi dürfen im Mai antreten.

21. April 2017 00:36 Uhr - Ressort: Lokales (Augsburg)

Messe Retec feiert Premiere in Augsburg

20. April 2017 16:29 Uhr - Ressort: Politik

«Förderer des Terrorismus»

«Förderer des Terrorismus»: Tillerson übt heftige Kritik am Atomabkommen mit dem Iran Tillerson übt heftige Kritik am Atomabkommen mit dem Iran

Das Abkommen mit dem Iran zur Begrenzung von dessen Atomprogramm war ein seltener diplomatischer Erfolg der Weltgeschichte. Der neue US-Außenminister Tillerson lässt daran kein...

Kommentare (1)

20. April 2017 15:53 Uhr - Ressort: Wirtschaft

Forscher sind überzeugt

Forscher sind überzeugt: Nach fünf Jahren hat wohl jeder zweite Flüchtling einen Job Nach fünf Jahren hat wohl jeder zweite Flüchtling einen Job

Die Bundesagentur hat es immer wieder betont: Bei der Jobvermittlung von Flüchtlingen ist Geduld gefragt. Nicht jeder wird sofort eine Stelle finden. Völlig aussichtslos sei die...

Kommentare (2)

20. April 2017 07:18 Uhr - Ressort: Panorama

DSDS 2017 geht in den Endspurt. Wer überzeugte und ist noch dabei, wer ist raus? Alle News zu "Deutschland sucht den Superstar" lesen Sie hier.

Bilder (2)

20. April 2017 06:33 Uhr - Ressort: Politik

Interview

Interview: Ralf Fücks: Auf der Suche nach einer klaren Botschaft der Grünen Ralf Fücks: Auf der Suche nach einer klaren Botschaft der Grünen

Ralf Fücks ist einer der Vordenker der Grünen. Er erklärt, warum die Partei in einem Umfragetief steckt, womit sie punkten kann und wie es um ihr Spitzenpersonal bestellt ist. Von Martin Ferber

Bilder (2)

18. April 2017 10:19 Uhr - Ressort: Kultur

Heiße Eisen

Heiße Eisen: Tribeca Filmfest in New York bleibt politisch Tribeca Filmfest in New York bleibt politisch

Mit Cannes oder der Berlinale können sich die Tribeca Filmfestspiele in Manhattan nicht messen. Unmittelbar nach den Terroranschlägen auf New York Ende 2001 gegründet, halten sie...

18. April 2017 00:35 Uhr - Ressort: Politik

Letzte Hinrichtung 1984 vollstreckt

16. April 2017 21:13 Uhr - Ressort: Politik

Opfer vor allem Kinder

Opfer vor allem Kinder: 126 Tote bei Anschlag auf Busse in Syrien 126 Tote bei Anschlag auf Busse in Syrien

Erneut erschüttert eine Autobombe das Bürgerkriegsland. Diesmal trifft sie Syrer, die ihre Heimatorte nach monatelanger Belagerung verlassen mussten. Wer ist für die Explosion...

15. April 2017 19:21 Uhr - Ressort: Politik

Mindestens 43 Tote

Mindestens 43 Tote: Autobombe trifft in Syrien Busse mit Umsiedlern Autobombe trifft in Syrien Busse mit Umsiedlern

Ein Abkommen zwischen Regierungsanhängern und Rebellen in Syrien sieht vor, dass Tausende vier belagerte Orte verlassen. Weil die Umsetzung stockt, mussten sie nahe Aleppo warten....

15. April 2017 12:45 Uhr - Ressort: Lokales (Günzburg)

Kreis Günzburg

Kreis Günzburg: Das Angstkarussell dreht sich im Kopf Das Angstkarussell dreht sich im Kopf

Junge Afghanen erklären, warum sie nicht in die alte Heimat können - und Asylhelfer, wie schwierig es für sie ist, mit Abschiebungen umzugehen. Von Irmgard Lorenz

Bilder (2)

15. April 2017 12:45 Uhr - Ressort: Lokales (Krumbach)

Kreis Günzburg

Kreis Günzburg: Das Angstkarussell dreht sich im Kopf Das Angstkarussell dreht sich im Kopf

Junge Afghanen erklären, warum sie nicht in die alte Heimat können - und Asylhelfer, wie schwierig es für sie ist, mit Abschiebungen umzugehen. Von Irmgard Lorenz

Bilder (2)

14. April 2017 17:15 Uhr - Ressort: Politik

60 Busse mit 2300 Menschen

60 Busse mit 2300 Menschen: Tausende Syrer verlassen belagerte Orte Tausende Syrer verlassen belagerte Orte

Die Giftgasvorwürfe gegen Syrien beherrschen seit Tagen die internationale Debatte. Der Ton zwischen Washington und Moskau ist scharf.

13. April 2017 08:56 Uhr - Ressort: Wirtschaft

Leitartikel

Leitartikel: Deutschland muss die fetten Jahre nutzen Deutschland muss die fetten Jahre nutzen

Deutschland erlebt schon das fünfte Aufschwung-Jahr. Doch Selbstzufriedenheit ist gefährlich. Der Erfolg kann brüchig werden. Jetzt sind Reformen dringend notwendig. Von Stefan Stahl

Kommentare (1)

13. April 2017 08:32 Uhr - Ressort: Panorama

ZDF-Serie

ZDF-Serie: "Ein Fall für Zwei": Matula schnüffelt wieder herum "Ein Fall für Zwei": Matula schnüffelt wieder herum

Eigentlich war mit dem Ende von „Ein Fall für zwei“ Schluss für den kultigen Privatdetektiv. Doch jetzt kehrt er zurück. Claus Theo Gärtner über sein Verhältnis zur Figur Matula. Von Antje Hildebrandt

12. April 2017 00:33 Uhr - Ressort: Politik

Bündnis gegen noch mehr Gewalt in Syrien

11. April 2017 19:42 Uhr - Ressort: Politik

Syrien

Syrien: Syrien-Krieg: G7 wollen Lösung mit Russland, aber ohne Assad Syrien-Krieg: G7 wollen Lösung mit Russland, aber ohne Assad

Der Bürgerkrieg in Syrien soll auf eine nicht-militärische Weise beendet werden, da sind sich die Außenminister der G7 einig. Russlands Rolle in dem Konflikt bleibt schwierig.

11. April 2017 18:12 Uhr - Ressort: Politik

Interaktive Grafiken

Interaktive Grafiken: Todesstrafe: Diese Länder richten noch Menschen hin Todesstrafe: Diese Länder richten noch Menschen hin

2016 sank die Zahl der Hinrichtungen. Eine andere Zahl dagegen stieg deutlich: die der Todesurteile. Weltweit warten derzeit mindestens 18.848 Menschen auf ihre Hinrichtung. Von Niklas Molter und Michael Fischer, dpa

10. April 2017 20:01 Uhr - Ressort: Politik

Regionalmächte

Regionalmächte: Irans Präsident sendet Versöhnungssignale an Saudi-Arabien Irans Präsident sendet Versöhnungssignale an Saudi-Arabien

Teheran (dpa) – Irans Präsident Hassan Ruhani will die Differenzen mit Saudi-Arabien ausräumen und sendet Versöhnungssignale Richtung Riad.

10. April 2017 07:41 Uhr - Ressort: Politik

Interview

Interview: "Das Kopftuch ist ein Symbol, wie wenn Rechtsradikale Springerstiefel tragen" "Das Kopftuch ist ein Symbol, wie wenn Rechtsradikale Springerstiefel tragen"

Von der Protestlerin zur Kopftuchgegnerin: Zana Ramadani kämpft mit provokanten Thesen an Schulen gegen das Kopftuch. Ist das Stück Stoff ein Zeichen der Unfreiheit? Von Orla Finegan

10. April 2017 00:38 Uhr - Ressort: Lokales (Neu-Ulm)

Fotoprojekt

Fotoprojekt: Heimat im Fokus Heimat im Fokus

Die Ulmerin Diana Mühlberger zog mit weiblichen Flüchtlingen durch die Stadt

09. April 2017 17:20 Uhr - Ressort: Lokales (Dillingen)

Asyl

Asyl: Die Arbeit mit den „neuen Lauingern“ Die Arbeit mit den „neuen Lauingern“

Der Helferkreis erzählt von seiner ehrenamtlichen Tätigkeit mit Flüchtlingen Von Alexander Millauer

Bilder (2)

07. April 2017 10:20 Uhr - Ressort: Lokales (Nördlingen)

Reisen

Reisen: In mehr als 100 Ländern der Erde In mehr als 100 Ländern der Erde

Dieter Münderlein aus Möttingen liebt es, die Welt zu erkunden. Wo er bereits war Von Jim Benninger

Seite


Traueranzeigen & Danksagungen

Soziale Netzwerke
Alle Infos zum Messenger-Dienst

Jobs in Augsburg