Sonntag, 26. Juni 2016

10. Dezember 2008 12:55 Uhr

Dalai Lama erhält Medienpreis 2008

Der Dalai Lama wird mit dem Deutschen Medienpreis 2008 geehrt. Dasgeistliche Oberhaupt der Tiber erhält die Auszeichnung zum Gedenken anden 50. Jahrestag seiner Vertreibung aus Tibet.

i

dalai_lama_medienpreis_10.12.

Baden-Baden (AZ). Der Dalai Lama wird mit dem Deutschen Medienpreis 2008 geehrt. Das geistliche Oberhaupt der Tiber erhält die Auszeichnung zum Gedenken an den 50. Jahrestag seiner Vertreibung aus Tibet.

Der Preis werde dem Dalai Lama am 10. Februar in Baden-Baden überreicht, teilte Media Control am Mittwoch in Baden-Baden mit.

ANZEIGE

Der Deutsche Medienpreis 2008 gehe damit an eine herausragende Persönlichkeit der Zeit­geschichte, hieß es zur Begründung der Entscheidung. Die eindringliche Botschaft des Buddhisten, aber auch seine entwaffnende Fröhlichkeit, seien zu einer Kraft des Guten jenseits kultureller oder religiöser Differenzen in der Weltpolitik geworden.

Media Control ehrt seit 1992 jährlich herausragende Persönlichkeiten und ihre außergewöhnlichen Leistungen mit dem Deutschen Medienpreis. Zu den Preisträgern der vergangenen Jahre gehören unter anderen Francois Mitterrand, Kofi Annan, Yitzhak Rabin, Nelson Mandela, Bill Clinton und Gerhard Schröder.

i