Mittwoch, 18. Oktober 2017

16. Oktober 2017 10:37 Uhr

RTL

"Dance Dance Dance" 2017: Gewinner Luca Hänni und Prince Damien feiern Sieg

Am Freitagabend haben die Promi-Paare im Finale von "Dance Dance Dance" alles gegeben. Favoritin Suzan Odonkor tanzte auf Lady Gaga. Doch gewonnen hat sie nicht. Alle News im Blog.

i

  • Die prominenten Tanzpaare bei "Dance Dance Dance" und die Jury stellen wir in diesem Artikel vor.

  • Hier erfahren Sie, wie Sie "Dance Dance Dance" live oder als Wiederholung sehen.

  • Die Sieger von "Dance Dance Dance" stehen fest.

"Dance Dance Dance" 2017: Neuigkeiten zur Sendung

15. Oktober: Das sagen die Gewinner zum Finale von "Dance Dance Dance"

Luca und Damien konnten die Jury und das Publikum am Freitag bei "Dance Dance Dance" überzeugen. Prince Damiens Solo zu "Can't be tamed" von Miley Cyrus kommentiert DJ Bobo mit: "Du warst der Leader aller Tänzer". Dafür räumt er 30 Punkte ab. Bei Luca reicht es mit seinem "Swalla"-Solo nicht ganz zur Höchstpunktzahl. Er erhält 29,5 Punkte für seinen Solo-Tanz. Ihre "schwächste" Performance war "24K Magic" von Bruno Mars, dafür haben sie 27,5 Punkte erhalten. Nach dem Finale äußerte sich Damien auch auf Facebook:

"Das ist echt unglaublich, ich kann es einfach nicht in Worte fassen, wie wichtig die Zeit mit Luca Hänni bei Dance Dance Dance für mich war. Danke Luca, dass ich mit dir den Weg bis zum Sieg gehen konnte!"

Das ist echt unglaublich, ich kann es einfach nicht in Worte fassen wie wichtig die Zeit mit Luca Hänni bei Dance Dance...

Posted by Prince Damien on Freitag, 13. Oktober 2017

Auch Luca Hänni freut sich auf Twitter über den Sieg: "Was soll ich dazu nur sagen!! Sprachlos!! Wir haben das Ding nach hause gebracht! Dance Dance Dance Vielen Dank für diese Wahnsinns Unterstützung, die Hammer Zeit und diesen Teamgeist Prince Damien."

13. Oktober: Das sind die Sieger

Bei "Dance Dance Dance" gewannen am Freitagabend Luca Hänni und Prince Damien (beide 26). Die Ex-DSDS-Gewinner räumten 147 Punkte ab - und damit so viele, wie sonst niemand. Sandy und Bahar haben es auf 142,5 Punkte geschafft und Suzan und David haben 136,5 Punkte erreicht.

Suzan Odonkor (30), die Ehefrau von Ex-Fußballspieler David Odonkor (33), begeisterte mit  ihrem Solo-Auftritt auf Lady Gagas "Telephone". Als kleine und schmächtige Frau sieht sie Lady Gaga zum Verwechseln ähnlich. Für den Auftritt erhält sie 30 Punkte.

Bahar und Sandy holen mit ihrem Duo-Auftritt zu "Rolling in the deep" von Adele ebenfalls die Höchspunktzahl. Jurymitglied Cale Kalay ist vollkommen begeistert: "Ich gebe euch die fettesten 10 Punkte meines Lebens. Das war phänomenal!"

12. Oktober: Das Finale am Freitag, den 13. Oktober, um 20.15 Uhr

Entscheiden über den Sieg wird allein die Jury um Ruth Moschner, DJ Bobo und Cale Kalay. Mit den ausgeschiedenen Paaren gibt es auch ein Wiedersehen - sie sitzen im Publikum und feuern ihre erfolgreichen Mitstreiter an.

Egal wer gewinnt oder verliert - Das Moderatorenduo Jan Köppen und Nazan Eckes wird sicher die Emotionen der Sieger und die Reaktionen der anderen beiden Paaren mit den Zuschauern teilen. 

10. Oktober: Das sind die Songs und Tänze im Finale

Drei Promi-Paare tanzen im Finale von "Dance Dance Dance" am 13. Oktober um den Sieg. Jedes Tanzpaar muss jeweils vier Tänze auf der Bühne performen.

Wer holt sich den Sieg? Die Songs stehen jedenfall schon fest:

 

Sandy Mölling (36, "No Angels") und Bahar Kizil (28, "Monrose")

Duo: "Me Against The Musik" von Britney Spears feat. Madonna

Duo: "Rolling In The Deep" von Adele

Solo Sandy Mölling: "What a Feeling / She's A Maniac" aus dem Film Flashdance

Solo Bahar Kizil: "While My Guitar Gently Weeps" von The Beatles / Cirque Du Soleil

 

Luca Hänni (22) und Prince Damien (26)

Duo: "24K Magic" von Bruno Mars

Duo: "Ghosts" von Michael Jackson

Solo Luca Hänni: "Swalla" von Jason Derulo feat. Nicki Minaj & Ty Dolla $ign

Solo Prince Damien: "Can't Be Tamed" von Miley Cyrus

 

David Odonkor (33) und Ehefrau Suzan (30)

Duo: "Candyman" von Christina Aguilera

Duo: "A Little Party Never Killed Nobody" von Fergie feat. Q-Tip & GoonRock

Solo David Odonkor: "Flesh For Fantasy / Rebell Yell" von Billy Idol

Solo Suzan Odonkor: "Telephone" von Lady Gaga feat. Beyoncé

 

7. Oktober:  Aminata Sanogo und Marc Eggers schaffen es nicht ins Finale

Im Cowboy-Look traten Aminata Sanogo und Marc Eggers als Duo zu dem Song "These Boots Are Made for Walkin" auf und konnten damit immerhin das Publikum für sich begeistern. Für die Jury reichte es aber nicht aus: Die Ex-Topmodel-Kandidatin und der Tänzer müssen im Halbfinale von "Dance Dance Dance" die Show verlassen. Für ihre Auftritte erhielten sie von den Juroren die wenigsten Punkte und verpassten damit knapp den Einzug in das Finale der RTL-Show.

Der Abräumer des Abends war wieder einmal Luca Hänni, der mit seiner Performance zu „Beautiful Monster“ von NeYo begeisterte. Von Jurorin Ruth Moschner bekam er für seinen Auftritt eine glatte 10.

6. Oktober: Favorit Luca Hänni tanzte vor "Dance Dance Dance" wie "ein Brett"

Kaum zu glauben, wenn man Luca Hänni im Team mit Prince Damien auf der Bühne von "Dance Dance Dance" so locker das Tanzbein schwingen sieht, aber wahr: Der Sänger konnte früher gar nicht tanzen.

Zu Gast bei "Guten Morgen Deutschland" verriet er: "Es sah echt schlimm aus, wie ein Brett. Ich war einfach nicht beweglich." Doch die langen Proben - bis zu sieben Stunden - sollen wohl ausgeholfen haben: "Ich glaube, jetzt sieht es ein bisschen besser aus", meinte Luca mit einem Schmunzeln.

Luca Hänni wurde 2012 bei "Deutschland sucht den Superstar" Sieger und ist seitdem als Sänger im deutschen Raum bekannt. Mit Prince Damien zusammen gilt er als Favorit in "Dance Dance Dance" 2017.

Am Freitag, 6. Oktober, treten sie im Halbfinale der RTL-Show als Team und in Solos auf.

2. Oktober: Auf diese Songs wird im Halbfinale getanzt

In Folge 4 wurde es bereits emotional: Christine Neubauer und Gedeon Burkhard mussten "Dance Dance Dance" verlassen. Im Halbfinale, das am kommenden Freitag auf RTL ausgestrahlt wird, treffen nun vier Promi-Paare aufeinander.

Auch die Dance-Challenge steigert sich von Folge zu Folge, denn nun müssen alle Promis Solos tanzen. Das sind die Songs für ihre Tänze:

  • Sandy Mölling (36, "No Angels") und Bahar Kizil (28, "Monrose") :

Duo: "Bang Bang" von Jessie J, Ariana Grande & Nicky Minaj

Solo Sandy Mölling: "Can’t Get You Out Of My Head" von Kylie Minogue

Solo Bahar Kizil: "Straight Up/ Cold Hearted“ von Paula Abdul

  • Marc Eggers (30) und Aminata Sanogo (22):

Duo: "These Boots Are Made For Walking" von Jessica Simpson

Solo Aminata Sanogo: "Focus" von Ariana Grande

Solo Marc Eggers: "I’m Still Standing" von Elton John

  • Luca Hänni (22) und Prince Damien (26)

Duo: "Solo Dance" von Martin Jensen

Solo Luca Hänni: "Beautiful Monster" von Ne-Yo

Solo Prince Damien: "Black And Gold" von Sam Sparro

  • David Odonkor (33) und Ehefrau Suzan (30)

Duo: "Hips Don’t Lie" von Shakira & Wyclef Jean

Solo David Odonkor: "Hey Ya/ Roses" von OutKast

Solo Suzan Odonkor: "Ain’t No Other Man" von Christina Aguilera

1. Oktober: Wer kommt ins "Dance Dance Dance"-Finale?

Kommenden Freitag heißt es für die vier verbliebenen Promi-Paare nun "Jetzt wird's ernst", um es in den Worten von Ruth Moschner zu sagen. Das Halbfinale von "Dance Dance Dance" steht mit Folge 5 bevor. Bahar und Sandy, Luca und Damien, die Odonkors und Aminata und Marc haben noch die Chance ins Finale zu kommen. RTL gibt mit einem Video bereits einen kleinen Vorgeschmack auf die Tänze der Promis und die Kommentare der Jury.

"Jetzt reicht Zuckerbrot halt nicht mehr, jetzt muss die Peitsche ran.", sagte Jurymitglied Cale Kalay zum Niveau im Halbfinale. Für DJ Bobo heißt es: "Geht das bis zum Finale durch?"

30. September: Christine Neubauer und Gedeon Burkhard scheitern im Viertelfinale

In der vierten Folge von "Dance Dance Dance" wurde es dramatisch. Sowohl Christine Neubauer und Gedeon Burkhard als auch Suzan und David Odonkor ertanzten sich insgesamt 47 Punkte. Weder Burkhard und Neubauer mit ihrer Version von Psys "Gangnam Style" noch die Interpretation von Enrique Iglesias "Bailando" durch die Odonkors fanden Anklang beim TV-Publikum.

Für die Jury stand eine harte Entscheidung an. Die versteinerten Gesichter von Ruth Moschner und ihren Kollegen sprachen Bände. Am Ende entschied sich die Jury schweren Herzens gegen Gedeon Burkhard und Christine Neubauer.

29. September: Kommt Gedeon mit "Gangnam Style" ins Halbfinale?

Am Freitagabend läuft in RTL Folge 4 von "Dance Dance Dance". Dann entscheidet sich auch, welche Promi-Paare ins Halbfinale rücken. Für Christine und Gedeon sieht die nahe Zukunft nicht unbedingt so rosig aus: In Folge 3 konnten sie nur knapp weiterkommen.

Während die beiden Schauspieler zusammen auf "It's Oh So Quiet" von Björk tanzen, muss dieses Mal Gedeon das Solo auf Psys ultimativen Dance-Hit "Gangnam Style" bestreiten. In Folge 2 tanzte er bereits das Solo auf "Uptown Girl" von Billy Joel - jedoch verlief dies nicht ganz wie geplant. Wird Gedeon dem flippen Gangnam-Tanzstil und schnellem Tempo gerecht?

27. September: Es wird eine emotionale Entscheidung geben

In Folge 4 von "Dance Dance Dance" am Freitag, 29. September, wird es besonders spannend, denn Ruth, Cale und DJ Bobo müssen eine harte Entscheidung fällen, die sie gefühlsmäßig an die Grenzen bringt: Zwei Promi-Paare ertanzen tatsächlich die gleiche Punktzahl. Es liegt ganz in den Händen der Jury, wer gehen muss und wer weiter in der Tanzshow bleiben darf.

26. September: Mit welchen Songs tanzen sich die Promi-Paare ins Halbfinale?

Bald ist es soweit und es geht weiter mit der erfolgreichen RTL-Tanzshow "Dance Dance Dance". Am Freitag, 29. September, läuft Folge vier und es wird sich zeigen, wer genug trainiert hat und ins Halbfinale kommt.

Nun steht fest, zu welchen Songs die fünf Promi-Paare tanzen werden:

 

Luca Hänni (22) & Prince Damien (26):

Duo: "Love Yourself" von Justin Bieber

Solo Luca Hänni: "Despacito" Luis Fonsi feat. Daddy Yankee

 

Sandy Mölling (36) & Bahar Kizil (28):

Duo: "SAX" von Fleur East

Solo Bahar Kizil: "Buttons" von The Pussycat Dolls

 

Christine Neubauer (55) & Gedeon Burkhard (48):

Duo: "It's Oh So Quiet" von Björk

Solo Gedeon Burkhard: "Gangnam Style" von Psy

 

Marc Eggers (30) & Model Aminata Sanogo (22):

Duo: "Hideaway" von Kiesza

Solo Aminata Sanogo: "How Will I Know" von Whitney Houston

 

David Odonkor (33) & Ehefrau Suzan (30):

Duo: "Bailando" von Enrique Iglesias feat. Descemer Bueno & Gente De Zona

Solo David Odonkor: "Somebody Dance With Me" von DJ BoBo

 

In der vierten Folge wird wieder ein Promi-Paar die Show verlassen müssen. Dann steht fest, welche Paare im Halbfinale gegeneinander antreten. Am 13. Oktober ist dann das große Finale, bei dem die Sieger von "Dance Dance Dance" gekürt werden.

22. September: Prince Damien ertanzt Höchstwertung - Bretschneider und Nguyen raus

Irre Verrenkungen und ultraschnelle Bewegungen - Prince Damien hat mit seinem Tanz zu "Applause" von Lady Gaga die Jury umgehauen. Er selbst weinte nacht dem perfekten Tanz vor Glück - und die drei Juroren konnten gar nicht anders, als jeweils eine 10 zu zeigen und damit eine Höchstwertung zu vergeben.

Für die Turner Andreas Bretschneider und Marcel Nguyen lief die Sendung dagegen ganz anders. Die beiden bekamen die niedrigste Punktzahl von allen Kandidaten und sind damit in der nächsten Woche nicht mehr dabei: Unsere ausführliche TV Kritik zur Folge lesen Sie hier: Folge 3 bei "Dance Dance Dance": Prince Damien weint vor Glück

 

19. September: DJ Bobo: "Das war mein magischer Moment"

Die Lieder der Promi-Paare stehen ja bereits fest. Nun eröffnet RTL einige kleine Einblicke in die Proben der Stars und die nächste Folge. Eine Performance haut wohl den Schweizer DJ Bobo besonders vom Hocker. Mit strahlenden Augen eröffnet er: "Das war mein magischer Moment".

Die Tanzproben sind für alle Kandidaten hart, doch vor allem "Dance Dance Dance"-Kandidatin Suzan Odonkor scheint an ihre Grenzen zu gehen: "Ich kotze gleich", eröffnet sie bei den Proben zu einer Hebe-Figur. Außerdem kann sich ein Tanz-Paar am Freitag besonders freuen: Die Jury vergibt die Höchstpunktzahl von 30 Punkten. Wer wird sich über die perfekte Punktzahl freuen können?

18. September: Darauf tanzen die Promis in Folge 3

Die sechs verbliebenen Promi-Paare müssen in Folge 3 von "Dance Dance Dance" alles geben. RTL hat bereits die Songliste der jeweiligen Tanzpaare veröffentlicht:

Die Sängerinnen Sandy Mölling (36, "No Angels") und Bahar Kizil (28, "Monrose") zeigen mit "Run the World" (AR) von Beyoncé, wer die Welt regiert. Im Solo tanzt Sandy Mölling auf "Express" von Christina Aguilera (aus dem Film Burlesque).

Christine Neubauer (55) und Gedeon Burkhard (48) tanzen als Duo auf "Lean On" von Major Lazor & DJ Snake ft. MO. Christine Neubauer bestreitet ihr Solo auf Madonnas legendärem "Material Girl".

Model und Schauspieler Marc Eggers (30) und Model Aminata Sanogo (22) schwingen als Duo auf "Marilyn Monroe" von Pharrell Williams das Tanzbein. Marc Eggers tanzt sein Solo auf  "It‘s Like That" von RUN-D.M.C. vs. Jason Nevins.

Im Duo tanzen die beiden DSDS-Gewinner Luca Hänni (22) und Prince Damien (26) auf "It‘s Gonna Be Me" von N SYNC. Prince Damien bestreitet sein Solo auf "Applause" von Lady Gaga.

Die zwei Olympiateilnehmer im Kunstturnen Marcel Nguyen (29) und Andreas Bretschneider (27) beweisen ihr Tanztalent als Duo auf "#That Power" (AR) von Will.I.am ft. Justin Bieber. Als Solotanz hat sich Marcel Nguyen für "Rock DJ" von Robbie Williams entschieden.

Ex-Fußball-Nationalspieler David Odonkor (33) und Ehefrau Suzan (30) tanzen auf "Work Song" von Hozier. Im Solo gibt Suzan Odonkor alles auf Helene Fischers Hit "Atemlos".

Die dritte Folge von "Dance Dance Dance" wird am 22. September auf RTL ausgestrahlt.

16. September: Mirja du Mont und Jo Weil sind raus

Trotz Hüftschwung und Kuss auf der Bühne müssen Mirja du Mont und Jo Weil "Dance Dance Dance" als erstes Paar verlassen. Für ihren gemeinsamen Auftritt gab es von der Jury um DJ Bobo lediglich 19,5 Punkte.  Auch die Solo-Performance von Weil, für die er 22,5 Punkte erhielt, konnte die beiden nicht mehr retten.

Viel besser lief es für Luca Hänni und Prince Damien. Ihr gemeinsamer Tanz wurde von der Jury mit 27,5 Punkten belohnt. Hänni konnte bei seinem Solo-Auftritt sogar noch einen draufsetzen. Sein Tanz auf dem Laufband begeisterte Publikum und Jury und erhielt ganze 29 Punkte.

Unsere ausführliche TV-Kritik lesen Sie hier: "Dance Dance Dance" 2017: Bei Mirja du Mont und Jo Weil funkt es

11. September: Das tanzen die Promi-Paare in Folge 2

In der ersten Folge von "Dance Dance Dance" musste noch kein Promi-Tanzpaar gehen. Am Freitag wird in Folge 2 nun das Team mit der niedrigsten Gesamtwertung die RTL-Show verlassen. Ruth Moschner, DJ Bobo und Cale Kalay werden nach jeder Tanzperformance bis zu 10 Punkte an die Promi-Paare vergeben. Die Auftritte der Kandidaten in der zweiten Show im Überblick:

 

Die beiden Schauspieler Christine Neubauer (55) & Gedeon Burkhard (48)

Duo: „El Tango de Roxanne“/ The Police, aus dem Film „Moulin Rouge“

Solo Gedeon Burkhard: „Uptown Girl“/ Billy Joel

 

Moderatorin, Schauspielerin und Model Mirja du Mont (41) & Schauspieler Jo Weil (39)

Duo: „Love Is In The Air“/ John Paul Young

Solo Jo Weil: „She Bangs“/ Ricky Martin

 

Die Sängerinnen Sandy Mölling (36, „No Angels“) & Bahar Kizil (28, „Monrose“)

Duo: „Me Against The Music“/ Britney Spears/Madonna

Solo Bahar Kizil: „Rhythm Nation“/ Janet Jackson

 

Die zwei Olympiateilnehmer im Kunstturnen Marcel Nguyen (29) & Andreas Bretschneider (27)

Duo: „We’ve Got It Goin On“/ Backstreet Boys

Solo Andreas Bretschneider: „Good Vibrations“/ The Beach Boys

 

Ex-Fußball-Nationalspieler David Odonkor (33) & Ehefrau Suzan (30)

Duo: „Chained To The Rhythm“/ Katy Perry

Solo David Odonkor: „All Night Long“/ Lionel Richie

 

Model und Schauspieler Marc Eggers (30) & Model Aminata Sanogo (22)

Duo: „Remember The Time“/ Michael Jackson

Solo Aminata Sanogo: „We Found Love“/ Rihanna

 

Die beiden DSDS-Gewinner Luca Hänni (22) & Prince Damien (26)

Duo: „What Do You Mean“/ Justin Bieber

Solo Luca Hänni: „Wrapped Up“/ Olly Murs

 

9. September: Nach Folge 1 ist bei den Tänzen noch Luft nach oben

Bei "Dance Dance Dance" konnte in der ersten Folge noch kein Tanzpaar rausfliegen. Ein Glück für Gedeon Burkhard und Christine Neubauer, die mit ihrem Auftritt zu "Saturday Night Fever" die wenigsten Punkte von der Jury bekamen. Die Juroren kommentierten zwar nur, dass es noch Luft nach oben gebe. Das war aber recht zahm ausgedrückt, dafür dass Gedeon Burkhard recht lustlos wirkte.

Das traf vor allem Christine Neubauer, der schon vor der Sendung Angst hatte, dass die Presse ihr auflauern werde. "Die alte Neubauer, jetzt muss sie auch noch tanzen. Das schafft sie doch nicht", befürchtete sie als Kritik. Ein bisschen werden ihre Befürchtungen wahr.

Am besten schlugen sich in Folge 1 von "Dance Dance Dance" Sandy Mölling und Bahar Kizil. Für ihren fulminanten Auftritt zu "Survivor" von Destiny's Child wurden sie mit der Höchstpunktzahl von 30 Punkten belohnt. Unsere ausführliche TV-Kritik lesen Sie hier: "Dance Dance Dance": Befürchtungen von Christine Neubauer werden wahr

5. September: Das tanzen die Promi-Tanzpaare in Folge 1

Acht Wochen lang haben die Promis trainiert, nun geht es los. Mit welchen Tänzen starten die sieben Tanzpaare am Freitag in die zweite Staffel von "Dance Dance Dance"? RTL hat nun die Lieder von Folge 1 bekanntgegeben. Hier die Übersicht:

Christine Neubauer und Gedeon Burkhard

Duo: "More Than A Woman" von den Bee Gees (Saturday Night Fever)

Christine Neubauer im Solo: "All That Jazz" aus dem Film "Chicago" mit Catherine Zeta Jones

 

Mirja du Mont und Jo Weil

Duo: "Kids" von Robbie Williams und Kylie Minogue

Mirja du Mont im Solo: "Murder On The Dancefloor" von Sophie Ellis-Bextor

 

David Odonkor und Ehefrau Suzan

Duo: "Candyman" von Christina Aguilera

Suzan Odonkor im Duo: "Ain't Your Mama" von Jennifer Lopez

 

Sandy Mölling und Bahar Kizil

Duo: "Survivor" von Destiny’s Child

Sandy Mölling im Solo: "Oops I Did It Again" von Britney Spears

 

Marcel Nguyen und Andreas Bretschneider

Duo: "Relight My Fire" von Take That

Marcel Nguyen im Solo: "Singin' In The Rain" von Gene Kelly

 

Marc Eggers und Aminata Sanogo

Duo: "Rhythm of the Night" von DeBarge

Marc Eggers im Solo: "Pony" von Genuwine

 

Luca Hänni und Prince Damien

Duo: "24K Magic" von Bruno Mars

Prince Damien im Solo: "Billie Jean" von Michael Jackson

4. September: In der ersten Sendung sind alle Kandidaten sicher

Die 14 Promis bereiten sich seit Wochen mit Training auf "Dance Dance Dance" vor. Wie gut sie sich schlagen, werden die Jurymitglieder jeweils mit bis zu zehn Punkten bewerten.

In Folge 1 sind aber noch alle Kandidaten sicher - kein Tanzpaar kann rausfliegen. Ab Folge 2 wird es aber ernst. Ab dann muss in jeder Woche das Team mit der niedrigsten Gesamtwertung die Sendung verlassen.

2. September: Diese Promi-Tanzpaare sind dabei

Sieben Promi-Tanzpaare werden bei "Dance Dance Dance" um den Sieg kämpfen. Diese Kandidaten sind dabei:

  • Christine Neubauer (55) und Gedeon Burkhard (48)
  • Mirja du Mont (41) und Jo Weil (39)
  • David Odonkor (33) und Ehefrau Suzan (30)
  • Sandy Mölling (36) und Bahar Kizil (28)
  • Marcel Nguyen (29) und Andreas Bretschneider (27)
  • Marc Eggers (30) und Aminata Sanogo (22)
  • Luca Hänni (22) und Prince Damien (26)

In der Jury sitzen DJ Bobo, Ruth Moschner und Cale Kalay, während Jan Köppen und Nazan Eckes wieder die Moderation übernehmen.

1. September: In einer Woche beginnt "Dance Dance Dance"

Eine Woche noch, bis "Dance Dance Dance" in die zweite Staffel geht. Die Sendung startet am 8. September und läuft dann bis zum 13. Oktober jeden Freitag ab 20.15 Uhr auf RTL.

In der Sendung treten prominente Tanzpaare gegeneinander an. Dabei stellen sie berühmte Musikvideos und Tanzszenen aus Filmen nach. In der ersten Staffel im vergangenen Jahr holten Philipp Boy und Bene Mayr den Sieg.

i


Alle Infos zum Messenger-Dienst