Samstag, 23. September 2017

17. Juli 2017 11:59 Uhr

Baden-Württemberg

Festnahme nach Amokalarm an Esslinger Schule

Ein Mann mit einer Waffe sorgte für Angst an einer Schule in Esslingen bei Stuttgart. Der Mann verließ das Gelände jedoch ohne einen Schuss und wurde schließlich festgenommen.

i

Amokalarm in Esslingen (Symbolbild).
Foto: Alexander Kaya

Wegen eines bewaffneten Mannes ist an einer Schule in Esslingen bei Stuttgart Amokalarm ausgelöst worden. Wie ein Sprecher der Polizei sagte, berichteten Schüler der Friedrich-Ebert-Schule am Montagvormittag, dass ein Mann mit Waffe an der Schule sei. Dieser war demnach kurz in der Schule und entfernte sich dann wieder. Daraufhin wurde die Polizei alarmiert und ein Amokalarm ausgelöst. Beamte nahmen wenig später einen Verdächtigen im Stadtgebiet fest. Verletzt wurde niemand. 

Die Schule wurde sicherheitshalber durchsucht, die Schüler mussten zunächst in ihren Klassenräumen bleiben. Um was für eine Waffe es sich handelte, konnte ein Sprecher der Polizei zunächst nicht sagen. Auch zur Identität des Mannes gab es zunächst keine Angaben.

ANZEIGE

AZ/dpa

i

Schlagworte

Esslingen | Stuttgart | Polizei


Alle Infos zum Messenger-Dienst