Sonntag, 20. August 2017

19. August 2017 18:48 Uhr

Promi BB 2017

"Promi Big Brother" Kandidatin Maria Hering kann Lästerattacken nicht leiden

Maria Hering wurde als Teil der "Yottas" bekannt. Doch nach der Trennung von Ex-Freund Basti ist es still um sie geworden. Ihre Teilnahme an PromiBB sollte das ändern.

i

  • "Promi Big Brother" 2017 läuft ab dem 11. August auf Sat.1.

  • Alle Neuigkeiten zur Show finden Sie hier.

    ANZEIGE
  • Die Kandidaten stehen fest. Wir stellen sie hier in dieser Übersicht vor

Nach ihrer Trennung wurde es schnell still um das Protz-Pärchen "die Yottas". Das wollte Maria Hering scheinbar schnellstmöglich ändern - und was könnte dafür passender sein als eine Teilnahme bei "Promi Big Brother". Lange hielt es Maria Hering jedoch nicht in der RTL 2-Show aus. Als erste Bewohnerin musste sie am Samstag, 19. August, das Haus verlassen. Lesen Sie hier ein ausführliches Porträt über die Kandidatin.

"Promi-BB"-Kandidatin Maria Hering kann Intrigen und Lästerattacken nicht leiden

Um sich im täglichen Leben wohl zu fühlen, ist für Maria Hering zum einen Make-up unverzichtbar. Für PromiBB hatte sich die Blondine extra die Augenbrauen nachgezogen und Wimpern aufgeklebt, "damit ich den perfekten Augenaufschlag habe, auch wenn es mal kein Make-Up gibt", erzählte sie in einem Interview mit Sat.1.

Daneben spielt aber auch Sport für die 30-Jährige eine große Rolle: "Der Po ist echt und braucht viel Arbeit", so die "Promi Big Brother"-Kandidatin. Auf die Frage nach der größten Herausforderung im Promi-Haus sagte Maria Hering: "Ich bin ein Harmonie-Mensch. Lästerattacken, Intrigen oder andere fiese Sachen würden mich emotional runterziehen. Davor habe ich ein bisschen Schiss." Sie umgebe sich gerne "mit positiven, netten Menschen."

Maria Hering: Die "Promi Big Brother"-Kandidatin wurde als Maria Yotta bekannt

Mit viel nackter Haut und protzigem Verhalten machte sich die 30-Jährige zusammen mit ihrem Ex-Partner Bastian einen Namen in der Welt der B-Promis. 2015 und 2016 war das Pärchen immer wieder in der ProSieben-Sendung "taff" zu sehen. Zudem teilten sie ihren Lebensstil auf Instagram. Dort waren immer ähnliche Motive zu sehen: Maria, wie sie in einer Wanne voller Dollar-Scheine badet, Geld zählt oder Scheine in die Luft wirft. Maria in knappen, goldenen Höschen zwischen Luxus-Karrossen. Maria, wie sie sich mit anderen Mädels im Bikini räkelt. Im vergangenen Jahr trennten sich die beiden nach dreizehn Jahren.

Schon vor ihrer Beziehung war Maria Hering das ein oder andere Mal in den Medien aufgetaucht. Sie hatte bei "Deutschland sucht den Superstar" teilgenommen und war zusammen mit Florian Silbereisen auf Tour. Mittlerweile ist die 30-Jährige unter die Social-Media-Stars gegangen. Auf Instagram postet sie Fashion- und Fitnessbilder und bringt es immerhin schon auf mehr als 170.000 Follower. Doch offensichtlich ist nicht alles an der Blondine selbst antrainiert. Bereits im Alter von 18 Jahren legte sie sich das erste Mal für eine Brüstvergrößerung unters Messer.

Maria Hering ist bestens auf "Promi Big Brother" vorbereitet

Beste Voraussetzungen also für einen Einzug in den Container von "Promi Big Brother", möchte man behaupten - doch bereits als erste Bewohnerin flog Maria Hering aus der Show. Immerhin muss sie jetzt nicht mehr auf ihr Handy verzichten, was für sie vor der Show das größte Problem darstellte, wie die Blondine in einem Interview mit Sat.1 zugab. AZ

i

Alle Infos zum Messenger-Dienst