Sonntag, 19. April 2015

Jeder dritte katholische Priester empfindet die Ehelosigkeit als schwere Belastung. Davon abgesehen kommen Seelsorger mit ihrem stressigen Beruf erstaunlich gut zurecht. Von Alois Knoller

Kirche

Kirche: Bischof beklagt Verwilderung der Sitten durch Pegida Bischof beklagt Verwilderung der Sitten durch Pegida

Sachsens evangelischer Landesbischof Jochen Bohl hat eine Negativentwicklung in der deutschen Gesellschaft durch die islamkritische Pegida-Bewegung beklagt.

Handel

Handel: Deutsche Wirtschaft will Freihandelsabkommen TTIP Deutsche Wirtschaft will Freihandelsabkommen TTIP

Unmittelbar vor der neunten TTIP-Verhandlungsrunde haben sich deutsche Wirtschaftsvertreter zum Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA bekannt.

Alternative für Deutschland

Alternative für Deutschland: Wohin treibt die AfD? Wohin treibt die AfD?

Co-Parteichefin Frauke Petry will die Partei konsolidieren. Doch sie ist Teil des Richtungsstreits. Von Simon Kaminski

Kommentare (17)

Bilder

Konflikte

Konflikte: Netanjahu: Raketenlieferung an Iran «sehr schwerwiegend» Netanjahu: Raketenlieferung an Iran «sehr schwerwiegend»

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat die geplante Lieferung des russischen Flugabwehrsystems S-300 an den Iran als «sehr schwerwiegend» eingestuft.

Kirche

Kirche: Kirchen gegen Sterbehilfe: «Brauchen keine Ärzte, die töten» Kirchen gegen Sterbehilfe: «Brauchen keine Ärzte, die töten»

Die katholische und die evangelische Kirche in Deutschland haben angesichts der Sterbehilfedebatte einen würde- und liebevollen Umgang mit todkranken Menschen gefordert.

Wahlen

Wahlen: Finnen an den Urnen: Stubb-Regierung droht das Aus Finnen an den Urnen: Stubb-Regierung droht das Aus

Im Schatten einer tiefen Wirtschaftskrise hat in Finnland die Parlamentswahl begonnen. Dabei musste die Regierung unter dem konservativen Ministerpräsidenten Alexander Stubb mit...

Familie

Familie: Forderung nach mehr Kindergeld ab dem dritten Kind aus der CDU Forderung nach mehr Kindergeld ab dem dritten Kind aus der CDU

In der CDU ist die Forderung nach einer besseren staatlichen Förderung von Familien mit drei und mehr Kindern laut geworden.

Konflikte

Konflikte: IS bekennt sich zu schwerem Anschlag in Afghanistan IS bekennt sich zu schwerem Anschlag in Afghanistan

Nach einem schweren Selbstmordattentat mit mindestens 35 Toten hat sich die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) erstmals zu einem solchen Anschlag in Afghanistan bekannt.

Bilder (6)

Geheimdienste

Geheimdienste: «Spiegel»: Dokumente belegen Drohnensteuerung über Ramstein «Spiegel»: Dokumente belegen Drohnensteuerung über Ramstein

Die US-Armee wickelt laut «Spiegel» praktisch alle tödlichen Drohnenangriffe zum Beispiel in Afghanistan oder Somalia über ihren Stützpunkt in Ramstein ab. Das belegten erstmals...

Innenpolitik

Innenpolitik: Oklahoma erlaubt Hinrichtungen durch Stickstoff Oklahoma erlaubt Hinrichtungen durch Stickstoff

Im US-Bundesstaat Oklahoma dürfen verurteilte Straftäter künftig auch mit Stickstoff hingerichtet werden. Erlaubt sind dort bisher der elektrische Stuhl, Giftspritzen sowie...

Verteidigung

Verteidigung: Sturmgewehr G36: Heckler & Koch wehrt sich gegen Vorwürfe Sturmgewehr G36: Heckler & Koch wehrt sich gegen Vorwürfe

Im Streit um die Treffsicherheit des Sturmgewehrs G36 hat sich erstmals der Eigentümer des Herstellers Heckler & Koch zu Wort gemeldet. «Was wir herstellen, ist zu 100 Prozent...

Familie

Familie: CSU stellt Förderung des Bundes für Kitas infrage CSU stellt Förderung des Bundes für Kitas infrage

Angesichts der Zweifel des Bundesverfassungsgerichts an der Rechtmäßigkeit des Betreuungsgeldes hinterfragt die CSU nun die Kita-Förderung des Bundes.

Kommentare (3)

Konflikte

Konflikte: IS-Strategiepapiere enthüllen Aufbau und Methoden der Miliz IS-Strategiepapiere enthüllen Aufbau und Methoden der Miliz

Die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) hat ihren Siegeszug in Syrien mit den Methoden eines hochkomplexen Geheimdienststaates angetreten. Dies enthüllten Strategie- und...

Konflikte

Konflikte: Irans Präsident fordert Ende der Militärangriffe auf Jemen Irans Präsident fordert Ende der Militärangriffe auf Jemen

Irans Präsident Hassan Ruhani hat Saudi-Arabien aufgefordert, die Militärangriffe auf Huthi-Rebellen im Jemen einzustellen.

Parteien

Parteien: Gauland mit großer Mehrheit als AfD-Landeschef bestätigt Gauland mit großer Mehrheit als AfD-Landeschef bestätigt

Die Brandenburger AfD hat mit großer Mehrheit Alexander Gauland als Landeschef bestätigt. Der 74-Jährige erhielt auf dem Landesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) in...