Dienstag, 21. Oktober 2014

Die Bundesregierung darf Entscheidungen über Rüstungsexporte weiter geheim treffen und das Parlament erst nachträglich darüber informieren.

Kommentare (12)

Militär

Militär: Schwedische Streitkräfte haben angeblich russischen Sender gefunden Schwedische Streitkräfte haben angeblich russischen Sender gefunden

Stockholm (dpa) – Das schwedische Militär ist bei seiner Suche nach einem mysteriösen Unterwasserfahrzeug möglicherweise auf ein schwimmendes Objekt gestoßen.

Konflikte

Konflikte: Deutschland stockt Flüchtlingshilfe für Irak auf Deutschland stockt Flüchtlingshilfe für Irak auf

Deutschland stockt seine Hilfe für Flüchtlinge im Irak um 20 Millionen Euro auf. Das Geld soll vor allem eingesetzt werden, um Lager winterfest zu machen und Flüchtlinge mit...

Flüchtlinge

Flüchtlinge: NRW stärkt Flüchtlingsarbeit der Kommunen mit Millionen NRW stärkt Flüchtlingsarbeit der Kommunen mit Millionen

Nordrhein-Westfalen stockt die Hilfen für die Flüchtlingsarbeit der Kommunen auf.

Bilder

Justiz

Justiz: Stiftung: Zahl der Hinrichtungen in China auf 2400 gefallen Stiftung: Zahl der Hinrichtungen in China auf 2400 gefallen

Die Zahl der Hinrichtungen in China ist im vergangenen Jahr nach Schätzungen weiter auf 2400 gefallen. Das berichtete die in den USA ansässige Dui Hua Stiftung, die über gute...

UN

UN: Vorsitz Deutschland - Berlin strebt an Spitze des Menschenrechtsrats Vorsitz Deutschland - Berlin strebt an Spitze des Menschenrechtsrats

Deutschland will zum ersten Mal den Vorsitz im Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen übernehmen. Am Mittwoch dürfte die Entscheidung fallen. Die Chancen stehen gut. Aber dann?

Kriminalität

Kriminalität: Hackerangriff auf AfD-Goldshop: Kundendaten gestohlen Hackerangriff auf AfD-Goldshop: Kundendaten gestohlen

Die AfD ist Ziel eines Hackerangriffs geworden. Ein Unbekannter habe sich Zugriff auf E-Mails verschafft und die Daten einer zweistelligen Zahl von Goldshop-Käufern vergangene...

Prozesse

Prozesse: Zeugen sahen das NSU-Trio bei rechten Szenetreffen in Ludwigsburg Zeugen sahen das NSU-Trio bei rechten Szenetreffen in Ludwigsburg

 Das NSU-Trio hat nach Erkenntnissen der Polizei enge Kontakte nach Baden-Württemberg gepflegt, wo die Polizistin Michèle Kiesewetter ermordet wurde.

Vor den ersten geplanten Gesprächen zwischen Regierung und prodemokratischen Demonstranten in Hongkong hat sich die Lage etwas entspannt.

Regierung

Regierung: Bundes-SPD sieht in Rot-Rot-Grün keine Option für Berlin Bundes-SPD sieht in Rot-Rot-Grün keine Option für Berlin

Die Bundes-SPD sieht in der angestrebten rot-rot-grünen Koalition in Thüringen kein Modell für Berlin.

Kommentare (3)

Kriminalität

Kriminalität: Möglicher Terrorangriff auf Soldaten in Kanada Möglicher Terrorangriff auf Soldaten in Kanada

Bei einem mutmaßlich islamistischen Anschlag sind in Kanada zwei Soldaten verletzt worden. Ein Mann habe die beiden auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in...

EU

EU: Ukraine und Russland verhandeln in Brüssel über Gaslieferungen Ukraine und Russland verhandeln in Brüssel über Gaslieferungen

Brüssel (dpa) - Im Streit um russische Gaslieferungen haben Russland und die Ukraine weiter um eine Lösung gerungen. Vertreter beider Länder trafen sich unter Vermittlung von...

Parteien

Parteien: Seehofer ruft eigene Parteifreunde zur Ordnung Seehofer ruft eigene Parteifreunde zur Ordnung

CSU-Chef Horst Seehofer will die Unruhe in der großen Koalition mit Ordnungsrufen an eigene Parteifreunde und einer persönlicher Garantie für Vertragstreue beenden.

Arbeitsmarkt

Arbeitsmarkt: Bundesagentur und Arbeitgeber fordern längere Kita-Öffnungszeiten Bundesagentur und Arbeitgeber fordern längere Kita-Öffnungszeiten

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) fordert ebenso wie der Arbeitgeberverband längere und flexiblere Öffnungszeiten in den Kindertagesstätten.

Vatikan

Vatikan: Ende der Synode: Vorerst keine Einigung der Bischöfe zu Streitthemen Ende der Synode: Vorerst keine Einigung der Bischöfe zu Streitthemen

Nach einer zweiwöchigen Versammlung scheint ein klarer Kurswechsel der katholischen Kirche im Umgang mit Homosexualität nicht in Sicht. Papst Franziskus deutet Konflikte hinter den... Von Julius Müller-Meiningen.

Urwahl

Urwahl: Berlin: Senator Müller wird zum neuen regierenden Bürgermeister gewählt Berlin: Senator Müller wird zum neuen regierenden Bürgermeister gewählt

Die Mitglieder der Berliner SPD hieven den politischen Ziehsohn von Wowereit auf die große politische Bühne. Dabei schien die Karriere des Senators für Stadtentwicklung fast... Von Martin Ferber.