Dienstag, 24. Oktober 2017

28. Juli 2011 15:40 Uhr

Mecklenburg-Vorpommern

«C wie Zukunft» sorgt für Ansturm auf CDU-Website

Der von vielen Seiten verspottete Wahlslogan «C wie Zukunft» der CDU in Mecklenburg-Vorpommern hat einen Ansturm auf die Internetseite der Partei ausgelöst.

i

"C wie Zukunft" - mit diesem Wahl-Slogan erntete die CDU in Mecklenburg-Vorpommern viel Spott. Gleichzeitig klickten aber so viele Besucher wie noch nie auf die Seite.
Foto: dpa

Bei 321.000 Klicks an einem Tag sei der Webserver ins Schwitzen gekommen, teilte CDU-Generalsekretär Vincent Kokert am Donnerstag mit. Normal seien 8.000 bis 15.000 Zugriffe pro Tag. Damit sei die Wahlkampagne ein voller Erfolg.

Mit dem Start der Kampagne am Sonntag war die Zahl der Klicks auf 27.000, am Montag dann auf 180.000 gestiegen. Der Tagesrekord von 321.000 Klicks am Dienstag entspreche normalerweise den Zugriffen auf die Homepage der Landes-CDU in einem Monat. Als Reaktion auf den Wahlkampfslogan «C wie Zukunft» für die Landtagswahl im kommenden September - eine Anspielung auf die CDU und ihren Spitzenkandidaten Lorenz Caffier - war umgehend eine Satireseite www.c-wie.de geschaltet worden. dapd/AZ

i

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema


Alle Infos zum Messenger-Dienst