Freitag, 24. November 2017

03. September 2017 07:00 Uhr

Königsbrunn

Schwäne sind die heimlichen Chefs am Ilsesee

Ein Wasservogel-Paar zieht Jungtiere groß und bedient sich bei der Futtersuche an den Taschen menschlicher Besucher. Welchen Beitrag die Gäste zu diesem Verhalten geleistet haben. Von Claudia Deeney

i

Schwäne und Menschen kommen sich am Ilsesee sehr nah. Teilweise plüdern die Tiere bei der Futtersuche die Taschen der Badegäste.
Foto: Claudia Deeney

Was im ersten Moment so niedlich und idyllisch wirkt, vor allem für neue Badegäste, ist auf dem zweiten Blick gar nicht immer so lustig. Ein Schwanenpärchen mit ihren Jungvögeln auf dem Wasser ist nichts Außergewöhnliches. Die Schwäne, die sich aber den Ilsesee als ihr Revier ausgesucht haben, schwimmen zum einen sehr nah an die Menschen heran und zum anderen haben sie längst die Liegewiesen als Futterrevier erobert.

Wenn die Schwanenmutter vorausgeht, marschieren die acht Jungvögel hinterher und haben keine Scheu vor den Menschen. „Und das ist deren eigene Schuld, denn sie füttern die Tiere“, erklärt Christian Peter, der Ortsvorsitzende der Wasserwacht Königsbrunn, das Verhalten der mittlerweile sehr aufdringlichen Vögel.

ANZEIGE

Vögel sollen nicht gefüttert werden

Die Wasserwacht bekommt als Klagen der Badegäste zu hören, dass die Schwäne sich tatsächlich sogar an den Badetaschen vergreifen, wenn die Besucher beim Schwimmen sind oder eben nichts von ihrem Essen abgeben wollen. Die Wasserwacht kann da gar nichts tun, außer den Rat geben, auf keinen Fall die Vögel zu füttern und im Zweifelsfall die Flucht ergreifen, denn Schwäne können richtig angriffslustig werden. Vor allem wenn Jungtiere mit im Spiel sind, versteht das Elternpaar keinen Spaß und geht auf Menschen los.

Schwäne am Ilsesee gibt es anscheinend schon immer. Wasserwachtmitglied Iris Hoffmann erinnert sich an ihre Teenagerzeit und erzählt: „Schon vor rund 30 Jahren gab es ein Schwanenpaar das hier seine Jungen großzog. Es gab sogar mal ein Pärchen namens Hansi und Susi, die tatsächlich kamen, wenn der damalige Ortsvorsitzende Christian Preißler die beiden gerufen hat.“ Die meisten Badegäste kennen das augenscheinlich, denn sowohl die Schwimmer als auch die Besucher auf der Wiese reagieren gelassen auf die gefiederten Mitbenutzer.

Schwäne unterscheiden nicht zwischen Liegewiese und Schwanentoilette

Kinder freuen sich sogar meist sehr über den Anblick. Doch ihre Mütter machen alles richtig, wenn sie wachsam sind und verhindern, dass die Kinder auf die Schwäne zu laufen. Denn nicht nur die Menschenmütter passen auf, auch die Schwanenmama ist äußerst wachsam und würde sofort zubeißen wenn ihre Jungen gefährdet sieht. Am Ilsesee gab dieses Jahr laut Auskunft der Wasserwacht keine Probleme dieser Art, zumindest sind keine gemeldet worden.

Ärgerlich ist natürlich, dass die Schwäne nicht unterscheiden können, zwischen Liegewiese und Schwanentoilette. Und so sind einige Stellen am Ufer ziemlich verkotet, worüber sich die Badegäste auch bei der Wasserwacht beschweren. „Wir sind ja für einiges zuständig, dafür aber nicht“, erklärt Peter und kann nur immer wiederholen: „Nicht füttern!“

Schwäne sind Einzelgänger

Acht Junge durchzubringen sei für Schwäne eigentlich nur möglich, wenn der Mensch hilft. Insofern ist das Problem vom Menschen mit verursacht.

Dass noch mehr Schwäne kommen, brauchen die Besucher des Ilsesees dagegen nicht zu befürchten. Schwäne sind Einzelgänger und verteidigen ihren See gegen Artgenossen. Auch die Jungtiere werden vertrieben wenn die Balz losgeht und müssen sich eigene Reviere suchen. Das Elternpärchen wird, wenn nichts dazwischenkommt, die nächsten Jungen großziehen und dann können die Hinterlassenschaften zumindest verringert werden, wenn der Mensch sich nicht in die Natur einmischt und die Tiere mit Nahrung versorgt.

i

Ihr Wetter in Schwabmünchen
24.11.1724.11.1725.11.1726.11.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                wolkig
	                                            Wetter
	                                            Regenschauer
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter4 C | 14 C
1 C | 7 C
0 C | 3 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Top-Angebote

Alle Infos zum Messenger-Dienst

Bauen + Wohnen

Beilage: Ferien Journal

Unternehmen aus der Region

Partnersuche